Ergebnis 1 bis 3 von 3

Service Date und Reminder im BC

Erstellt von R1F800, 20.11.2008, 12:45 Uhr · 2 Antworten · 1.608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Daumen runter Service Date und Reminder im BC

    #1
    Hallo Zusammen.

    Mich hat gerade ein Mitarbeiter der BMW Zentrale in München angerufen.
    Auf meine E-Mail hin:
    Ich habe auf den eigentlich unhaltbaren Zustand hingewiesen habe, dass bei einem abklemmen der Batterie oder des Bordcomputer von der Stromquelle, dieser direkt wieder seinGedächtnis verliert und direkt wieder SERVICE anzeigt.
    Diese Datümer will ich aber selber zurücksetzen können, und dies solle doch bitte in eins der neuen Softwarereleases eingebaut werden, dass man z.B. beim Enschalten der Zündung und drücken einer Taste diuese Daten ändern kann.

    Antwort:
    Technisch ist dies kein Problem, aber wir BMW-Motorrad wollen dies nicht, da wir über diese Funktion eine absolute Kontrolle der Einhaltung der Serviceintervalle gewährleisten wollen.

    Hinweis von mir :
    Aber man hat doch die Rechnungen mit den Serviceterminen ...

    "Ja schon, aber sie wollen ja auch zu einer anderen Werkstatt gehen können und dafür ist es notwendig, dass sie diesen Datumseintrag nicht ändern können?"

    Mein Einwand widerum:
    Und was ist mit den Inspektionen, die ich nach der Garantie selber machen will?

    Nun, bitte bedenken sie auch, dass nach den normalen 2 jahren ebenfalls noch Kulanzleistungen bei weiterführenden Reperaturen bei Einhaltung der Serviceintervalle bei BMW geleistet werden können.

    Das schon, aber wenn ich das nicht will?

    "Also dann muss man eben mit dem Hinweis SERVICE im BC leben!"

    _______________________
    Fazit:
    Ich hole mir den GS911 und dann wird es ab Ende Dezember im Softwarerelease 8.12 auch möglich sein die Servicereminders zu resetten.
    Auf eine BMW-Motorradwerkstatt klann ich jedenfalls verzichten. (s.Post zu den Serviceleistungen der BMW-Motorrad Niderlassungen)

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    "Ja schon, aber sie wollen ja auch zu einer anderen Werkstatt gehen können und dafür ist es notwendig, dass sie diesen Datumseintrag nicht ändern können?"
    Selbst das ist kein Argument, denn zumindest bei den Vierrädern kann durch Auslesen des Schlüssels jeder beliebige BMW-Händler sehen, was wann an dem Fahrzeug gemacht wurde und zwar seit der Erstinspektion. Kann mir kaum vorstellen, dass es bei BMW-Zweirädern nicht gehen sollte.

  3. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #3
    Das sehe ich genauso AMGaida.

    Ich werde damit mal zum ADAC gehen, vielleicht können die ja weiterhelfen.

    Ansonsten muss ich das ganze nochmal schriftlich als Vorstanmdbeschwerde wasserdicht ausformulieren.
    Für mich kommt das einer Entmündigung gleich.

    Ich meine warum können alle anderen Motorradhersteller die Frage eines Garantieanspruches korrekt regeln?? Dafür gibt es ja ohnehin noch das Servicebuch oder ?


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 660, "out of date plugin exception"
    Von mr.blues im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 22:46
  2. GPS-Reminder Europa - Blitzerwarner
    Von Klaus_D im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 11:39
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 08:30