Ergebnis 1 bis 9 von 9

Service F800GS, einige Fragen

Erstellt von Trentin, 22.11.2014, 09:15 Uhr · 8 Antworten · 1.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    8

    Frage Service F800GS, einige Fragen

    #1
    Hallo.

    Habe mal ne Frage in Bezug auf Serviceintervalle bei der F800 GS.
    Da ich grade auf Suche nach einer gebrauchten 800er bin, habe ich 2 im engeren Auswahlkreis gefunden.
    Beide aus dem Jahre 2011, die eine hat grade mal 10360km auf dem Tacho, makelloses Serviceheft, alle Jahre bei BMW, Öl und andere Dinge gewechselt usw, auch wenn nicht die Sollkilometer erreicht.
    Die andere hat 8.000km drauf, jedoch nicht alle Jahre bei BMW, sondern "nur" Service nach Sollkilometer.
    Hoffe ich hab mich verständnisvoll ausgedrückt.
    Kann man das 2.te Motorrad auch bedenkungslos in die engere Auswahl nehmen, oder lieber die Finger davon lassen?

    Danke im Voraus,
    Luca

  2. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #2
    Würde auch das mit 8000km nehmen, die Teile altern ja nicht wirklich, bis auf Motoröl, aber das wird ja auch nicht seit Jahren drinnen sein, nur darauf achten das Aktionen seitens BMW durchgeführt wurden wenn es welche gab. Gewährleistung dürfte ja kein Thema mehr sein.

  3. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    2.500 km fallen wohl kaum ins Gewicht. Also m.E. eher ein nachgeordnetes Kaufkriterium.
    Aber was wäre denn Service nach Sollkilometer? Ist das nicht 10.000 km? Und wenn die eine den Serivice bereits gemacht hat und die andere nicht, macht das auch einiges Geld aus. Aber falls Du bei einem Händler kaufst und nicht privat, sollte ohnehin eine neue Inspektion dabei sein, so dass dieses Kriterium auch wieder wegfällt.
    -> Inkl. der Inspektion - entweder gemacht oder Kosten dafür abgezogen - würde ich ohne weitere Details, die ggf. zu beachten wären, zu kennen, nach dem Preis gehen.

    Hat jetzt nicht direkt zur Entscheidung beigetragen, aber vielleicht wenigstens 'ne Anregung...

  4. Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #4
    Sollkilometer sind schon die 10.000! Beide haben diesen Service nicht gemacht! Die erste 800er, die mit 10.360, war aber alle Jahre bei BMW. Da wurde immer Öl mit Filter und Luftfilter gewechselt. Die andere mit 8000km hat nur einen Service bei ca. 1100km. Beide Maschinen sind Privatkauf. Die erste 8.500€ die andere 8.000 VB. Denke dass wenn sie auch mehere Monate kein Kilometer gefahren ist, das sicher kein Problem darstellt. Oder?

    Am Rande gefragt: was kostet das 10.000km Service? Und was wird bei dem Service gemacht? Danke

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #5
    Die fehlenden Jahres-Services könnten bei einem möglichen Kulanzfall eventuell nachteilig sein, für das Fahrzeug selbst sind sie eher unrelevant, insofern würde ich die günstigere mit wenigern Kilometern nehmen, wenn sie sonst vergleichbar sind.
    Das 10Tkm-Service ist ein "kleines", Bremsflüssigkeit kommt bei der Zweiten auf jeden Fall dazu (wann war das letzte Jahresservice der ersten?), also so ca. € 200,-

  6. Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Das letze Jahresservice der Ersten war am 13.3.2014. Die Zweite hatte ich nun Gelegenheit anzuschauen. Also der Verkäufer hat die echt hart rangenommen!! Voller Mückendreck überall, Reifen beide unterm Limit verbraucht und da der Verkäufer sogar Jünger als ich ist, und sonst ne Yamaha R1 fährt, kann ich mir vorstellen dass er sie nicht sanft behandelt hat.
    Zudem findet er nicht mal mehr das Handbuch, wo ja auch Service usw. drinnensteht!!
    Also fällt die leider weg, hatte 7.850km auf dem Tacho..

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #7
    warum sollte er sie "sanft" behandeln ?

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #8
    "Also der Verkäufer hat die echt hart rangenommen!! Voller Mückendreck überall....."
    Schweinerei, der ist mit der Maschine tatsächlich mehr als 30km/h gefahren und hat sie nicht wie ein rohes Ei behandelt. Typen gibt's, unglaublich.

  9. Registriert seit
    12.11.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Ja ja schon gut... Doch ohne Serviceheft nehm ich sie nicht!!


 

Ähnliche Themen

  1. F800GS service in Northern Germany?
    Von niklasthedolphin im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 13:23
  2. Neues Mitglied - einige Fragen und ... :-)
    Von dirtysouth1983 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 18:14
  3. Neues Mitglied - einige Fragen und ... :-)
    Von dirtysouth1983 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 09:46
  4. Anschaffung eines Zumo 660 und einige Fragen dazu...
    Von Roland83 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:27
  5. Einige Fragen rund um die F 650 GS
    Von ckck im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:21