Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

Service zum Abgewöhnen

Erstellt von Rizzelrotzer, 07.11.2014, 22:26 Uhr · 121 Antworten · 14.185 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    72

    Böse Service zum Abgewöhnen

    #1
    Ich fahre ein F800GS MJ2014 mit EZ06/14 mit nun knapp 4000Km.
    Wie üblich wurde an dieser Maschiene schon nach wenigen Tagen die rechte Lenkeramatur getauscht.
    Dachte mir, na ja das wars hoffentlich dann.
    Pech gehabt. Beim Schalten ging bei ca. 70 Sachen der Motor aus. Was passierte folglich ?
    Genau, das Hinterrad blockierte.
    Und dass passierte nun schon mehrfach kurz hintereinander.
    Beim letzten Vorfall war ich nur wenige Meter von der Niederlassung Hannover entfernt, also Bliner links und hin hingefahren.
    Das war wohl der grösste Fehler den ich machen konnte, denn dort traf ich auf den Kundendienstmitarbeiter
    "Was willst du" Hannover Insider wissen von wem ich rede
    Also das Problem erläutert und nur ungläubiges Kopfschütteln geerntet.Geht nicht, unmöglich.........die üblichen Ausreden halt.
    Erst auf mein Drängen hin wurde dann gütigerweise der Fehlerspeicher ausgelesen. Uns siehe da...... natürlich kein Fehler. Man müsste einen Termin ausmachen "um die Steuergeräte auszulesen und die Daten zu BMW schicken"
    Wir sehen uns dann in 14 Tagen. Ich glaubte mein Schwein tanzt Lapaloma. Da kommt man mit einem schwerwiegenden sowie lebensgefährlichen Fehler an und wird nach hause geschickt ! So langsam lief ich dann zur Hochform auf. 14 Tage auf einen Termin warten ? Karre bleibt hier stehen und er soll mir was anderes geben.
    Wozu gibt es die Mobilitätsgarantie ? dann die Krönung " die Saison ist vorbei, er hat kein Motorrad mehr"
    So langsam stieg mir doch die Zornesröte ind Gesicht. Aber was der kann, kann ich auch. Wenn er das Motorrad schon in der Werkstatt kann er gleich die vorderen Bremsscheiben tauschen denn die scheppern bekannterweise so laut, dass sich
    schon Harleyfahrer über das klappern beschweren." Alle F700 und F800 hier scheppern" sagte er dann eiskalt. Oh wieso war meine alte F700 und die Vorführer F800GS beschwerdefrei ? Ich dachte schon gleich explodiert er. Ich nahm also mein Mopped wieder mit, weil "er hat keinen Platz in der Werkstatt, es ist alles voll mit Motorräder fürs Winterlager". Kaum zu Hause angekommen schrieb ich den Kundendienst von BMW an, und bat um eine Stellungnahme, welche noch aussteht.
    Ergebniss: Macht nach der Gewährleistung einen grossen Bogen um die NL Hannover, denn dass schohnt Nerven und auch Geldbeutel

    PS: Was wäre eigentlich gewesen wenn ich ein Saisonkennzeichen bis Ende Oktober gehabt hätte ? Ein Termin im Frühjahr ?

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #2
    Was diskutierst Du mit dem?

    Laut werden, Chef antanzen lassen.

    Saison vorbei, kann nicht sein, Fu stehst ja mit nem Mopped vor ihm.

    NIederlassung, phhh. Der einzige Laden bei den Niederlassungen den ich bisher gekannt habe, wo es funktioniert, war die in Frankfurt/Main in der Hanauer Landstr.

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #3
    Wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird .....Ich denke mal wenn Du den Motor mit dem Anlasser hättest gestartet , anstatt mit der Kupplung den Motor versucht hast zum Leben zu erwecken hätte das Hinterrad nicht blockiert .ich wollte nicht als Servicemitarbeiter mir so ein Scheiss anhören müssen .

  4. Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    72

    Standard

    #4
    Ich glaube du hast nicht richtig gelesen. Der Motor ging wärend des Fahrens beim Schalten aus ! Und daraufhin hat das Hinterrad blockiert. Das ist schon eine andere Nummer. Aber mit dem Fehler bin ich kein Einzelfall. Problem ist BMW bekannt und wird unter den Tisch gekehrt.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #5
    Ich kenne den Fehler ,der passiert beim Schalten wenn die Kupplung gezogen ist ,stimmst ?

    Danach Kuppeln die meisten wieder ein und das H.rad blockiert ,mehr als einmal beobachtet ist eben kein 2 Takter .

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #6
    Die Boxer verschlucken sich gern mal, wenn man beim Schalten einen (sinnlosen) Gasstoß gibt ....
    Ist das bei der F ähnlich??

    In der Niederlassung haben sich dann die Richtigen getroffen.

    Lebensgefährlich ist, wenn die Bremse ausfällt. Wenn der Motor ausgeht zieht man die Kupplung und gut isses ...

  7. Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    72

    Standard

    #7
    Zuletzt passierte es auf einer auf einer Beschleunigungsspur auf die Autobahn. Beschleunigen, schnelles schalten bei 7000 Umdrehungen und....... Motor aus, Hinterrad blockiert und fängt an zu wedeln.und das neben einem LKW. Danke, reicht. Was passiert wohl in einer langgezogenen Kurve ? Dann steht in der Zeitung: Fahrer verlor Kontrolle über Motorrad. Und keiner weiss warum !

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #8
    Trotzdem sind mehr oder weniger sinnfrei Diskussion mit subalternen Servicemitarbeitern höchst ermüdend.

    Warum er allerdings wieder einkuppelt, wenn beim Schalten der Motor ausgeht, entzieht sich auch meinem Verständnis. Aber da ist ja jeder anders albern.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #9
    Da hat die NL Hannover durchaus mal wieder ihren Ruf erfolgreich verteidigt.

  10. Registriert seit
    05.11.2014
    Beiträge
    72

    Standard

    #10
    Schalte mal schnell beim Beschleunigen. Da merkst du nicht ob der Motor in Sekundenbruchteilen ausgeht


 
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Service zum Teil selber machen.
    Von jajobaby im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 07:45
  2. wohin zum service in oberbayern/münchen?
    Von juniorbear im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 22:14
  3. Nachtrag zum Treffen in GAP
    Von chrisu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 11:28