Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 79

Sitzbank nachbessern

Erstellt von Tweety1104, 26.06.2008, 00:22 Uhr · 78 Antworten · 25.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    13

    Standard Sitzbank nachbessern

    #1
    Servus zusammen,
    vor 3 Wochen habe ich meine alte F650ST ('98) gegen die neue 650er getauscht, mit Tieferlegungssatz, aber hoher Sitzbank. Irgendwie haut die Sitzerei aber nicht hin.
    Auf meiner guten alten Moppel konnte ich tagestouren bis 700 km problemlos abreiten, auf der Neuen schmerzen nach einer Stunde die Sitzknochen. Außerdem drücken die harten Kanten bös in die Oberschenkel. Tausch auf das flache Möbel brachte auch nix....
    Bin ich da die einzige und nur bös verwöhnt oder kämpft noch jemand mit diesem Problem?
    Bin übrigens 164 cm kurz, aber nicht "untergroß".

  2. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #2
    Mehr als einer haben diese Probleme mit der Sitzbank. Ich auch. Touratech bietet da Sitzbänke an, die wohl etwas bequemer sein sollen. Auf den Bildern scheint mir aber der Schnitt dieser Bänke dem Original sehr ähnlich zu sein, so dass ich mich frage, ob die wirklich eine Verbesserung sein können. Ich lasse mir jetzt von der Firma Jungbluth eine neue Bank anfertigen. Mit dieser Firma hatte ich in der Vergangenheit beste Erfahrungen gemacht. www.alles-fuern-arsch.de Gruß Knut

  3. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Servus Knut-Wi,
    Samstag hat mein Sommerfest, da schlägt auch ein Vertreter von Bagster auf. Die Jungs scheinen da auch ganze Arbeit zu leisten. Werden da mal vorstellig und berichten gerne vom Ergebnis.
    Die A-f'n-A - Leute haben uns mal ein Angebot für die R 1100 RS meines Mannes gemacht. Das wäre dann die nächste Option.
    Die Touratech-Bänke setzen nicht wirklich an den Problemstellen an, da kann ich auch gleich beim Original bleiben. Zusätzlich sind die Stützpunktleute hier in M. ziemlich hochnäsig und gehen nicht wirklich auf meine Fragen ein.

    Gruß Tweety1104

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Knut-Wi Beitrag anzeigen
    Mehr als einer haben diese Probleme mit der Sitzbank. Ich auch. Touratech bietet da Sitzbänke an, die wohl etwas bequemer sein sollen. Auf den Bildern scheint mir aber der Schnitt dieser Bänke dem Original sehr ähnlich zu sein, so dass ich mich frage, ob die wirklich eine Verbesserung sein können.
    Hi zusammen,

    die von TT hat genau die gleiche Sitzschale wie die Originale, ist aber abgerundet und straffer gepolstert.

    Gehe davon aus, daß aufgrund der schmalen Sitzschalenkonstruktion her nie der Sitzkomfort erreicht werden kann, wie es auf einer breiten wie bei der alten 650er oder den 11.... bzw. 12er Modellen der Fall ist. Egal, wer die Bank irgendwie Aufpolstert.

    Da hilft nur Fahren, Fahren, Fahren, Fahren, Fahren, Fahren, Fahren, Fahren


    damit sich der Arsch dran gewöhnt.

  5. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    ...

    Gehe davon aus, daß aufgrund der schmalen Sitzschalenkonstruktion her nie der Sitzkomfort erreicht werden kann,
    ...
    Stimmt halb.
    Die Originalsitzbank ist an ihrer Basis (also an der harten Kunststoffschale) breiter, als oben am höchsten Punkt der Sitzfläche. Da kann man durch Umpolstern noch einiges an Verbreiterung für die eigentliche Sitzfläche herausholen. Zumal bei Verwendung einer harten Polsterung sogar noch eine beiderseitige über die Kunststoffträgerbasis AUSLADENDE Verbreiterung möglich ist.
    Ein Sessel, wie bei der 1200 GS, wird es wohl nie werden, aber ich denke, Jungbluth wird schon eine deutliche Komfortverbesserung für mich erzielen.

  6. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Knut-Wi Beitrag anzeigen
    Ich lasse mir jetzt von der Firma Jungbluth eine neue Bank anfertigen.
    Ich hatte auch eine von Jungbluth umgepolsterte Bank auf meiner Africa Twin und war damit sehr zufrieden. Wie wird die Bank umgepolstert? Wann hast du einen Termin und können wir Bilder davon sehen?

    Gruß Karl-Heinz

  7. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von KHR Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch eine von Jungbluth umgepolsterte Bank auf meiner Africa Twin und war damit sehr zufrieden. Wie wird die Bank umgepolstert? Wann hast du einen Termin und können wir Bilder davon sehen?

    Gruß Karl-Heinz
    Als ich Herrn Jungbluth die Sitzprobleme schilderte, meinte er nur "scheint ja genau so zu sein, wie bei der Africa Twin". Ansonsten ist er momentan dabei und sucht für die neue F800GS eine optimierte Form zu finden. Es scheint auf eine ähnliche Lösung wie für die Africa Twin hinauszulaufen. Mein Termin für die Umpolsterung ist Anfang August. Danach kann ich gerne Bilder von der Umpolsterung hier hineinstellen. Ich persönlich habe mir ein relative schlichtes Design gewünscht. Das, was ich von Bagster bislang sah, ist mir vergleichsweise zu schrill, obgleich ich meine, dass auch die Firma Jungbluth auf Wunsch ein derart auffälliges Design herstellen könnte (für den der´s mag)

  8. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    Hallo,
    nachdem ich keinen Bock habe mich an dieses unbequeme Teil zu gewöhnen, habe ich mir gestern die Bagster Sitzbank bestellt. Lieferzeit leider 4 Wochen . Das Teil bekommt eine Geleinlage und wird an den Seiten breiter damit es nicht mehr in die Oberschenkel einschneiden kann.
    Ich kann euch dann leider erst in 4 Wochen berichten wie es sich damit fährt!!!

  9. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard Modell Jungbluth

    #9
    So, meine umgebaute Sitzbank ist zurück.
    Sie ist härter gepolstert (wollte ich so), breiter (wollte ich auch), und die Sitzfläche leicht nach vorne abfallend (wollte ich NICHT. Bei der Originalsitzbank gefiel mir diese Neigung nicht und ich wollte eine horizontale Sitzfläche)

    Nach einer Probefahrt ist mein Urteil: Es ist besser geworden, aber wegen der weiterhin vorhandenen Neigung nach vorne noch nicht optimal.

    Optisch finde ich den Umbau in Ordnung.

    Jetzt versuche ich mal hier ein Bild hineinzusezen. Drückt mir die Daumen, dass es klappt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0295.jpg  

  10. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Knut-Wi Beitrag anzeigen
    .....wollte ich NICHT. Bei der Originalsitzbank gefiel mir diese Neigung nicht und ich wollte eine horizontale Sitzfläche.....
    Moin Knut-Wi,

    kleiner Tip am Rande: mir hat Gerd seinerzeit zugesagt, daß eventuelle Nacharbeiten im Preis enthalten seien. Ruf ihn doch einfach mal an und schildere ihm das Problem. Nichts ist blöder, als nicht gut zu sitzen und sich dann lange darüber zu ärgern!


    Ciao
    Ondolf


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  2. Tausche Tausche Originale niedrige Sitzbank gegen normale Sitzbank F800GS
    Von chatterboxdeluxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 22:37
  3. Suche hohe Sitzbank (82mm) für F650GS Dakar, tausche auch meine normale Sitzbank (78mm)
    Von Spyro-lap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:05
  4. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  5. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35