Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79

Sitzbank nachbessern

Erstellt von Tweety1104, 26.06.2008, 00:22 Uhr · 78 Antworten · 25.254 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Moin Knut-Wi,

    kleiner Tip am Rande: mir hat Gerd seinerzeit zugesagt, daß eventuelle Nacharbeiten im Preis enthalten seien. Ruf ihn doch einfach mal an und schildere ihm das Problem. Nichts ist blöder, als nicht gut zu sitzen und sich dann lange darüber zu ärgern!


    Ciao
    Ondolf
    Naja, eine andere ( = horizontalere) Form ist schon etwas anderes als eine "Nachbesserung". Eigentlich sogar eine völlige Neupolsterung. Und das Hin- und Herschicken dauert auch seine Zeit. Das heißt: Ich hätte wieder eine mopedlose Zeit.
    Ich schaue erst noch mal, ob ich letzlich mit dem gegenwärtigen Zustand leben kann oder nicht. Schließlich ist es ja schon eine deutlliche Verbesserung gegenüber dem Original. Und außerdem war es eine der ersten (wenn nicht sogar DIE ERSTE) Umpolsterung bei diesem Fahrzeugmodell, die Herr Jungbluth vorgenommen hat. Vielleicht muss er nur noch etwas Erfahrung sammeln für dieses Modell, bis er die optimale Form gefunden hat. Erfahrung ist ja durch nichts zu ersetzen.

  2. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #12
    Moin Knut-Wi,

    wenn Du ihm Deine Vorstellungen genannt hast und er diese nicht ganz getroffen hat, solltest Du mit ihm darüber sprechen.
    Mit der Bank meiner Transalp ging es mir damals ähnlich, aber im Nachhinein war es dann doch gut so, wie er es gemacht hatte. Für die Änderung des GS-Sitzes war ich dann allerdings bei ihm vor Ort und konnte vor der endgültigen Fertigstellung probesitzen. Das war eindeutig von Vorteil, denn ich konnte dann noch Änderungswünsche anbringen. Trotzdem hat das Ganze nur ca. schlappe 90 Minuten gedauert. Und da ich sowieso einen Kurztrip in die Eifel machen wollte, hat es sich richtig gelohnt.

    Ciao
    Ondolf

  3. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Tweety1104 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nachdem ich keinen Bock habe mich an dieses unbequeme Teil zu gewöhnen, habe ich mir gestern die Bagster Sitzbank bestellt. Lieferzeit leider 4 Wochen . Das Teil bekommt eine Geleinlage und wird an den Seiten breiter damit es nicht mehr in die Oberschenkel einschneiden kann.
    Ich kann euch dann leider erst in 4 Wochen berichten wie es sich damit fährt!!!

    Hi Tweety, ist deine Bagster-Sitzbank eigentlich schon da? Kannst du sie empfehlen?

  4. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    #14
    Wer hat denn Erfahrung mit der Bagster-Sitzbank?

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #15
    Mein Mann hat eine Bagster auf seiner ADV und ist begeistert. Ich habe eine Bank vom Sattler arbeiten lassen (Opitk wie Bagster) und bin ebenfalls begeistert. Die Bank vom Sattler war außerdem preiswerter und ist auf meinen Ar.. angepasst. Kann ich nur jedem empfehlen http://www.autosattlerei-menger.de/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gs.jpg  

  6. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    139

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Tweety1104 Beitrag anzeigen
    ...
    Auf meiner guten alten Moppel konnte ich tagestouren bis 700 km problemlos abreiten, auf der Neuen schmerzen nach einer Stunde die Sitzknochen. Außerdem drücken die harten Kanten bös in die Oberschenkel ...
    Hallo tweety1104,

    ich hatte mit meiner Frau die F 800 GS zur Probe gefahren und wir hatten beide exakt nach 45 Minuten die von Dir beschriebenen Beschwerden. Der Freundliche gab dann auch unumwunden zu, dass die Sitzbank (es war die tiefe Variante) nicht gerade sonderlich bequem sei (und das ist hier die jugendfreie Version). Aber da könne ja jeder gute Sattler schnell Abhilfe schaffen. Angesichts des Preises der Maschinen hat uns diese Aussage nicht gerade zum Kauf motiviert. Aber das hilft Dir ja auch nicht .
    Bevor ich an Deiner Stelle hunderte von Euronen zum Sattler tragen würde, würde ich mir ein Kissen besorgen oder selbst nähen (oder von Muttern nähen lassen etc.).
    Auf unseren längeren Reisen (Marokko auf eigener Achse usw.) hatten wir uns zwei dicke Lederkissen mittels Spanngurten auf die Sitzbank unserer DR 650 (Suzi Einzylinder) geschnallt (die Dinger waren deutlich breiter als die Sitzbank und wurden mittels der Gurte wie Bananen um die Außenkanten der Rahmenrohre gebogen): stundenlanges Sitzen (Hochsitz) war nun kein Problem mehr. In Geländeetappen, wo mir die Sitzhöhe zu hoch war, habe ich das Kissen kurz abgeschnallt und anschließend wieder angebracht.
    Mittlerweile gibt es auch Komfortkissen im Handel. Bei POLO heißen die Dinger "Airhawk Luft-Komfortsitzkissen" und kosten 109,- Euronen (ich würde allerdings erst einmal im Keller oder bei Freunden nachschauen, ob nicht noch irgendwo ein kleineres Leder- oder Kunstlederkissen rumfliegt). Vielleicht kannst Du Dir bei POLO auch mal eines testweise leihen - keine Ahnung.
    Inwieweit diese Lösung straßenverkehrstechnisch zulässig ist, kann ich leider nicht beantworten - vielleicht gibt es ja hier jemanden, der sich mit der Gesetzeslage auskennt?
    Jedenfalls hat die Kissenlösung zudem den Vorteil, dass sie sich blitzschnell wieder rückgängig machen lässt und außerdem bietet sie maximale Variabilität - Kissen in allen Farben, Höhen, Breiten und Materialien .
    Wünsche Dir in jedem Fall noch zigtausende bequeme und entspannte Kilometer auf Deinem Moped!

    Liebe Grüße

    Pavian

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #17
    Bevor ich mir ein Kissen auf die Sitzbank klemmen oder eine anderweitige in meinen Augen "schäbige" Notlösung finden würde, würde ich mir einfach mal ein Angebot von einem Sattler machen lassen. Ich war angenehm überrascht. Es waren keinesweg "hunderte von Euronen". Und der Sattler bietet eine Menge Auswahl an Materialien, Farben etc.

  8. Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    309

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Bevor ich mir ein Kissen auf die Sitzbank klemmen oder eine anderweitige in meinen Augen "schäbige" Notlösung finden würde, würde ich mir einfach mal ein Angebot von einem Sattler machen lassen. Ich war angenehm überrascht. Es waren keinesweg "hunderte von Euronen". Und der Sattler bietet eine Menge Auswahl an Materialien, Farben etc.
    Hallo,

    ich habe mir vor zwei Jahren eine DR 650 SE für eine Afrika reise zurechtgemacht und die hat wirklich eine sehr schmale, harte Bank.
    Mein Sattler hat die etwas breiter gemacht und mit besserem Material gepolstert, außerdem musste datt Dingen auch noch an einen größeren Tank angepasst werden.

    Fazit:
    die ganze Aktion hat 120 €uronen gekostet und mein A... hats gedankt. Während 6 Wochen (Offroad Anteil 60%) konnte man die Bank echt langstreckentauglich nennen.

    off topic: Hier scheinen wohl einige mit der DR 650 unterwegs gewesen zu sein )

  9. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    139

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von FrauAntje Beitrag anzeigen
    Bevor ich mir ... eine anderweitige in meinen Augen "schäbige" Notlösung finden würde, würde ich mir einfach mal ein Angebot von einem Sattler machen lassen. Ich war angenehm überrascht. Es waren keinesweg "hunderte von Euronen" ...
    Hallo FrauAntje,

    mit "schäbig" ist das natürlich so eine Sache !
    Aber ich stimme Dir natürlich zu: an einer neuen BMW sieht so ein Kissen nicht gerade "stylish" aus .
    Ich bin da aber vergleichsweise schmerzfrei .
    Zudem gestehe ich, dass ich 1998 zwei Sattler gefragt hatte und beide lagen im Preis bei ca. 150,- Euro. Das habe ich dann einfach mal schätzungsweise verdoppelt. Damit wäre ich bei "hunderte von Euronen" - aber scheinbar hat sich der Sattlerpreis nicht dem Benzinpreis angepasst (siehe Ex-DR-Kollege -scout-). Denn mit dem Benzinequivalent wäre man damals immerhin schon fast 4000 km weit gekommen (0,77 Euro der Liter bei 5l Verbrauch) .
    Da habe ich dann mal lieber das Kissen genommen .
    Heute würde ich für 120,- Euro dann wohl auch aufpolstern lassen - obwohl so eine Hochsitz-Kissen-Lösung den individuellen Charakter so eines Wüstenschiffes ungemein verstärkt ! Und zudem hat man ein schönes Bodenkissen, wenn man am Moped basteln muss (siehe Fotos).

    Grüße
    Pavian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sitzbank.jpg   kissen.jpg  

  10. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #20
    Servus zusammen,

    als Erstes: meine Bagster ist immer noch nicht da. Wird vom mit der hohen Nachfrage (warum wohl??) und der Zulieferung aus Auslandfrankreichbuxtehude begründet.

    War übrigens jetzt 10 Tage mit alter, normalhoher Sitzbank in der Schweiz.
    520 km am Tag sind zwar machbar, aber endnervig.
    Tatsache ist wohl, daß - um den Vorstellungstermin zum 8. März unbedingt einzuhalten - ein nicht fertiges Gerät auf den Markt geworfen wurde. Der "Urinbecher" begründet sich im Aufschäumen der Bremsflüssigkeit, gegen das noch kein Rezept gefunden wurde. Der Haupständer ist hebeltechnisch Müll, und die Folterbank ist ebenfalls von Anfang an als Murks bekannt.
    Die Unzufriedenheit wird billigend in Kauf genommen. Wir haben erstens schon bezahlt, und zweitens kann man uns danach noch Zubehör andrehen.
    Sonst bin ich mit der neuen super zufrieden.
    Sobald ich die Bank habe melde ich Neues.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  2. Tausche Tausche Originale niedrige Sitzbank gegen normale Sitzbank F800GS
    Von chatterboxdeluxe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 22:37
  3. Suche hohe Sitzbank (82mm) für F650GS Dakar, tausche auch meine normale Sitzbank (78mm)
    Von Spyro-lap im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:05
  4. Tausche Tausche niedrige Sitzbank gegen hohe Sitzbank für die F650 (Dakar)
    Von DerPate2807 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 17:02
  5. Suche F650 GS hohe Sitzbank (Tausch gegen tiefe Sitzbank auch möglich!)
    Von 1bmwgs1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:35