Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Sitzhöhe F800GS

Erstellt von jagl, 11.09.2010, 10:32 Uhr · 16 Antworten · 6.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #11
    @Petra
    Das mit dem Rangieren sehe ich wie Du, denn frau muß doch auch mal alleine unterwegs sein können...

    Allerdings kann frau sich da mit ein wenig Erfahrung und Mitdenken auch selbst gut helfen, zB. beim Anhalten/Parken immer drauf achten, daß sie ja nicht vorwärts-abwärts steht.

    Prinzipiell muß auch kleine-frau ihr Motorrad alleine beherrschen, IMHO.


    @nypdcollector
    Hast schon recht, in dem Fall würd ich natürlich auch zur 650er raten. Genau aus dem Grund fahr ich ja auch keine 800er....auch wenn sie mir besser gefällt.

    Bis zur Unfahrbarkeit umrüsten ist natürlich Schwachsinn, aber ein klein wenig nachhelfen finde ich schon okay.
    Wenn auch die Supersportler so hoch sind, bleibt ja gar nix mehr ;-) (ich bin noch keinen gefahren, aber die sehen immer so flach aus...)

  2. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Alternativ hätte noch die 1200er GS mit 790 mm Sitzhöhe gepasst...Nur weiß ich nicht, was der Unterschied zwischen einer werksseitigen Tieferlegung und der nachträglichen mit Wilbers etc. ist.
    Das hast du genau richtig gemacht, ich bin die Tiefergelegte Probegefahren. Bei einer etwas sportlicheren Fahrweise wird es nicht mehr angenehm. Solange nur die Fußrasten Bodenkontakt haben wäre es nicht schlimm.

  3. Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Und außer einer Gladius hätten wir nix anderes Passendes gefunden. Das ist für einen Fahranfänger allemal besser, als sich in einem Gebücktenanzug auf eine Pseudasphaltfräse zu hocken und die Füße hinter dem Kopf zu sortieren.
    Z.B,was ist mir der ER6, mit der Monster, mit der Hornet? Alles super Töff's mit niedriger Sitzbank und original Fahrwerk und kleiner Sitzhöhe.
    Ich bin auch der Meinung, wenn es die eigene Körpergröße nicht bringt, dann ist es wesentlich besser eines für die Körpergröße angepasstes Töff zu fahren.

    Auch ich würde gerne 1200 GS fahren, aber was soll's, ich akzeptiere es dass die Beine nicht auf den Boden kommen und bin glücklich mit denen nicht in der Fahrwerksgeometrie veränderten Motorrädern. Man kann eben nicht alles haben.

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #14
    Man soll ja im www nicht all zu viel persönliches preisgeben, aber in dem Fall ist es ja von meiner Frau

    Sie ist genau 165 cm lang , wie auch 2 andere Mädels aus unserer Gruppe. Trotzdem reicht sie auf deren Moppeds nicht mit den Füßen auf den Boden. Ist wohl der Oberkörper ein Stück länger. Deshalb war es mit dem passenden Mopped nicht wirklich leicht. Und das dann erstaunlicherweise eine GS, die ja eher hoch ist, die Bedingungen erfüllt, kam mir, als BMW Fahrer, sehr entgegen. Die Gladius hätte auch funfktioniert, die Sitzposition auf der GS ist jedoch deutlich angenehmer , da aufrechter.

    Und einige Modelle kommen nicht in Frage, da ich eine Anfahrt von 50 km oder mehr zum Händler strickt ablehne, wenn mal was ist.
    Ich würde auch gerne Ducati fahren ... 150 PS in einer quasi GS ... ist mir der Händler aber zu weit weg.

    Ich habe für die 650er extra noch die Enduro Sitzbank für mich zusätzlich besorgt. Und trotz der viel geschmähten Verschlechterung des Fahrverhaltens durch Tieferlegung: ich habe Spass mit dem Teil, obwohl ich gut auf mein 1200 Adv. passe. Aber ichmache auch keine 20 Meter Sprünge im Gelände. Und bin mindestens so zügig unterwegs wie mit der 1200er ... mindestens ... vielleicht bilde ich mir das aber auch alles nur ein ??

  5. Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    20

    Standard Warum beide Füße

    #15
    Hallo Zebulon,
    Du schreibst "...Trotzdem reicht sie auf deren Moppeds nicht mit den Füßen auf den Boden".
    Heisst das, dass sie mit beiden Füßen nicht gleichzeitig auf den Boden kommt, oder dass sie mit nur einem Fuß den Boden berührt?

    Ich frage deshalb, weil ich (1,77m) 18 Jahre lang auf einer DR600 (92 cm Sitzhöhe) unterwegs war. Für mich war es nie ein Problem (auch nicht im Gelände), mit nur einem Fuß den Boden berühren zu können, und ich denke, dass dies auch andere so sehen.
    Will sagen, die Körpergröße muss nicht zwingend zu einem Motorrad passen, sofern wenigstens der linke Fuß ausreichend Bodenkontakt hat.
    Das ganze ist nur Übungssache und kein Hinderungsgrund bei der Motorradauswahl (meine Meinung).


    P.S. Ich fahre eine 1150GS und komme auch nur mit einem Fuß sicher auf den Boden.

    Grüße
    Lazarus

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #16
    Richtig, alles nur Übungssache! Als Erfahrener sieht man das sehr entspannt, als Fahranfänger, der zuletzt vor 30 Jahren Mofa gefahren ist, tut es einem selbst und sicher auch dem Mopped gut, wenn die Füße erst mal bündig den Boden errreichen. In 2-4 Jahren fährt sie dann vielleicht auf meiner 1200er Adv.

  7. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Geht problemlos:
    Nennt sich dann aber F650GS.



    Ein Motorrad muss auch im Stand sicher beherrscht werden, soweit klar. Aber wenn es ohne extreme Spielereien nicht machbar ist, dann muss man halt nach Alternativen suchen.
    Die F800GS ist mit gutem Grund so hoch: es geht um die Geländefähigkeiten. Wenn die nicht gefragt sind (weil sie bei einer Tieferlegung sowieso flöten gehen), dann kann man sich für weniger Geld die von der Grösse passende F650GS holen.

    Es waren ja definitiv ALLE Lösungen gefragt!
    Da stimme ich meinem Vorredner voll zu. Habe mir gerade die F650GS gekauft, da alle Super Tenere, KTM und R1200GS von Sitzhöhe und Gewicht tabu sind. Die niedere Sitzbank (790mm) hat für meine 1,71 cm Körpergrösse ausgereicht, eine Tieferlegung hätte ich wegen der auch hier beschriebenen Nachteilen nicht gewollt.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sitzhöhe
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 22:23
  2. Sitzhöhe
    Von elgorre im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 19:57
  3. Sitzhöhe
    Von Hilti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 20:33
  4. Sitzhöhe die X-te
    Von RolandK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 10:39
  5. Sitzhöhe
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 20:23