Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

speichenräder an f650gs 2-zyl.

Erstellt von kmueller_gs12, 19.02.2010, 11:00 Uhr · 34 Antworten · 15.039 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    #11
    dave: die Sitzhöhe ist definitiv ein Problem!

    kmueller: Bin gespannt!

  2. Harley Schrauber Gast

    Standard Sinn oder Unsinn

    #12
    Was gefällt hat keinen Preis : Also manchmal kann einem auch die Vernunft im Wege stehen . Wir sprechen hier doch über unser Hobby und da ist mir die Vernunft nicht so wichtig . Der individuelle wert eines Bikes ist für mich wichtig . Der Umbau der " 650 " auf Speiche ist doch eine Geile Idee für einen Umbau ! Weiter so, denn Serie hat jeder. Gruß Guido

  3. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard stand der dinge

    #13
    hallo
    es ist ein wenig zeit ins land gegangen.
    es sieht jetzt wie folgt aus.
    nach einigen recherschearbeiten und teilegegenüberstellungen, und testaufbau könnte man es in der einfachsten version, ohne rücksichtnahme auf felgen / nabenfarben folgendermaßen machen.

    vorn:
    einfach ein komplettes vorderrad einer f650gs typ r13 neu/gebraucht kaufen - hat ebenfalls 2.5 x 19 - und umgedreht, d.h. bremsscheibe auf die richtige seite, einbauen
    passt alles wie arsch auf eimer, also 1:1 mit den twin distanzstücken

    hinten
    original f800gs hinterrad inkl. dazugehörigem kettenblattträger und ruckdämpfer einbauen
    passt ebenfalls 1:1

    und eintragen lassen.

    wenn die optik schön sein soll, gehts auch so - dafür würde ich problemlos ebenfalls grünes licht bei meinem tüv bekommen:

    vorn: kosten circa 350 eur ohne nabe
    aus original nabe von f650gs r13 mit 2.5 x 19 sanremo in schwarz gepulvert u niro speichen lassen
    original bremsscheibe etc anbauen

    hinten: kosten circa 390 ohne nabe
    aus original nabe/kettenradträger/ruckdämpfer von f800gs e8gs mit 4.25 x 17 sanremo in schwarz gepulvert u niro speichen lassen.
    original kettenrad u bremsscheibe etc. anbauen

    reifengrößen ohne bindung dann
    vorn 110-80-19
    hinten 150-70-17

    also dann die komplette palette der 12gs fahrbar inkl. ra2, rs etc

    leider muss das ganze im moment noch warten wg zuvieler extraausgaben zur verschönerung von tochters f65ogs twin.

    schönes we - klaus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sprocket2.jpg   sprocket7.jpg   dscf1412k.jpg  

  4. Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #14
    Hallo Klaus,

    ein wenig Offtopic, aber ist das auf dem dritten Foto auf der Weißen ein Vario-Topcase? Wenn ja, könntest Du da vllt. mal ein zwei nähere Ansichten fotografieren und hier reinstellen. Ich liebäugle im Moment mit dem Kauf, aber beim Freundlichen gibts derzeit keines zum Begutachten. Mich interessiert vorallem die Größe in Relation zum ja doch etwas filigranen Heck.

    Gruß,

    Bernd

  5. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #15
    Klaus, du solltest die Gabel unten auch schwarz lackieren, das sieht erheblich besser aus - siehe hier:

    PS: was noch nicht auf diesem Bild ist: sie hat mittlerweile auch die schwarze Schnabelverbreiterung - wirkt noch besser
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc_0125.jpg  

  6. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #16
    Hallo Klaus,

    und biste schon weiter?

    Hast schon ein paar bilder vom umbau?

    gruß

    marv

  7. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #17
    nein bin leider noch nicht weiter mangels kohle.

    d.h. eine f800gs hinterradnabe habe ich inzwischen günstig schnappen können für ca halben preis u nagelneu, unbenutzt.

    grundsätzlich gibt es aber beim tüv keinerlei bedenken gegen das projekt.

    ich muss mal in den nächsten wochen checken, ob u wie ich weitermache.
    evtl. steht ja eine veränderung ins haus, wenn mich die probefahrt der tiger 800 überzeugt.
    dann wird erstmal die gedrosselte f650gs aus unserem bestand verkauft u mein töchterchen übernimmt meine offene.

    also mal sehen, wie es weitergeht.
    neues weiterhin an dieser stelle.

    lg klaus

  8. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #18
    Klaus,

    Ich Robert aus die Niederlande und hat mich dat Topic gelesen.
    Ich hade eine Frage...

    Bracht Ich nur die linkerteil und die rechterteil eines 800 GS und kann ich dat Mittelteil brachen von meinem 650?

    Ich finde dass die 650 mit die Seiten eines 800 er super aus seht.
    Wie viel kostet die umbau ??

    Tanke fur deinen Antwort.

    mit freundlichen Grussen....
    Robert

  9. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #19
    hallo robert

    du benötigst die komplette hinterradnabe der 800gs, also nabe inkl. kettenrad u ruckdämpfer.
    da gibt es leider keine kompatibilität

    der plastikumbau lohnt sich nur wenn man nach einem unfall sowieso teile ersetzen muss oder man gebrauchte seitenteile einsetzen kann. jedes seitenteil kostet ca 300 eur.

    wenn du noch mehr fragen hast melde dich einfach wieder

    lg klaus

  10. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #20
    Klaus,

    Tanke fur Ihren Antwort.
    Ich mochte gerne nur die Plastik wechseln. Das ist optisch besser,.
    Ich habe schon die linkerseite gekauft fur 75 euro....jetst suche ich nog die rechterseite.

    Kann ich das Mittelteil von meinem 650 brachen?

    mit freundliche grusse,
    Robert


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Speichenräder für TÜ
    Von andys im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 01:50
  2. Speichenräder
    Von Gerhard67 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 16:02
  3. Speichenräder
    Von Bimbi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 21:31
  4. Guß- vs Speichenräder
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 17:25
  5. speichenräder
    Von mannimuenchen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 19:39