Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

SW Motech Nonshock GPS-Halter Cockpit

Erstellt von crosser1970, 03.12.2011, 14:25 Uhr · 15 Antworten · 3.389 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    71

    Standard

    #11
    Hallo Tobi, so schwer ist das nicht, wenn Du einen Schraubstock und eine Ständerbohrmaschine hast.
    Gruß
    Andre

  2. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    ...
    Hier ist es ziemlich gut beschrieben http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=3767 , soviel Aufwand ist es allerdings nicht.
    Mein Schwiegervater (gelernter Schmied) baut mir das gerade
    Diese Lösung sieht ganz schlüssig und einfach aus, allerdings hat sie in meinen Augen und für mein Verständnis auch einen gewaltigen Haken, nämlich den, daß sie einfach zu einfach für die vorgesehene Verwendung ist.

    Erstens paßt dieses Landmaschinenteil(ja, ja, gelernte Schmiede haben daran ihre Freude, gerade wenn's ein großer Hammer sein darf ) wohl nur mit einer Riesen- bzw. Großrollerscheibe aus dem Zubehör, die für meinen Geschmack eine Enduro mit Anspruch auf ein gewisses Maß an Sportlichkeit genauso verhunzt wie die BMW-Komfortsitzbank, die auch eher nach Maxi-Roller oder Korea-Tourer aussieht. Wie das Stangenmaterial mit 16 mm Durchmesser an der orignalen, eher knapp gehaltenen BMW-Scheibe aussieht, bleibt nur zu ahnen...

    Zweitens haben nicht nur das Vollmaterial, auch wenn es Aluminium ist, und die kleinen Anbauteile sondern vor allem das Navi und seine Halterung ein nicht zu vernachlässigendes Gewicht, das - gerade das Navi mit Halterung - einen recht großes Abstand zu den beiden klitzekleinen Befestigungspunkten bzw. einen ziemlich ordentlichen Hebel zu diesen Anschlägen hat. Gerade beim starken Beschleunigen und Verzögern, aber auch durch das permanente Rütteln während der Fahrt(Wie gut läßt sich das Navi dann noch ablesen?) werden wohl Momente in relevanter Größe auf die beiden kleinen Verschraubungen wirken. Die Stabilisierung durch die Scheibe selbst wird daran nicht so viel ändern. Seht Euch mal die kurzen Hebel der meisten Original- und guten Zubehöhrhalterungen bzw. wie stabil die RAM-Mount-Geschichten ausgeführt sind.

    Drittens könnte man diese eigentlich ja sehr gute Idee durch die Verwendung von einem Rohrprofil(Gewicht), Gummiunterlagen an den Verschraubungen(insbes. mit der Scheibe selbst), verstärkten oder zusätzlichen Befestigungspunkten am Motorrad und einen etwas figurbetonenderen, knapperen Schnitt nicht nur optisch sondern auch technisch deutlich aufwerten. Aber vielleicht hat Dein Onkel ja da eine gute Idee und freut sich mal auf eine etwas filigranere Arbeit, zur Abwechslung...

    So, Klugscheiß wieder aus. Allen einen schönen Sonntag mit tollen Träumen vom Gewinn der Panigale bei der Wahl des Motorrads des Jahres...


    freshman

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #13
    Leider ist eine vernünftige Montage über den Armaturen ja nicht möglich.
    Ich habe mein 276c mittels RAM-Mount am Lenker montiert und das klappt soweit ganz gut.

  4. dave2006 Gast

    Standard

    #14
    Einfach zu einfach?

    Ich werd mir dieses Landmaschinenteil jedenfalls bauen lassen
    So wird aus dem bajuwarischen Großroller eben ein Norddeutscher Trecker.....

    Einfach zu einfach............

  5. Registriert seit
    01.07.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    #15
    Hallo Crosser,

    zum SW Motech Nonshock GPS Halter:
    Habe mir das Teil anfang Juni gekauft und bin nach 1500km Alpentour ganz zufrieden. Aufgrund der unsymmetrischen Anordnung ( überm rechten Lenkerblock) ist eine gute Ablesbarkeit der Instrumente gewähleistet:
    https://plus.google.com/photos/11183...CMr00LaC6YqqVQ

    Allerdings mußt du die Schrauben ordentlich festziehen und die Sperrzahnscheibe zwischen die beiden Metallteile schieben ansonsten fliegt Dir alles um die Ohren.

    Gruß forester

  6. Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von forester08 Beitrag anzeigen
    Hallo Crosser,

    zum SW Motech Nonshock GPS Halter:
    Habe mir das Teil anfang Juni gekauft und bin nach 1500km Alpentour ganz zufrieden. Aufgrund der unsymmetrischen Anordnung ( überm rechten Lenkerblock) ist eine gute Ablesbarkeit der Instrumente gewähleistet:
    https://plus.google.com/photos/11183...CMr00LaC6YqqVQ

    Allerdings mußt du die Schrauben ordentlich festziehen und die Sperrzahnscheibe zwischen die beiden Metallteile schieben ansonsten fliegt Dir alles um die Ohren.

    Gruß forester
    Hallo, ich habe diese SW Motech Halterung noch zu Hause, Sie steht zum verkauf. Habe es bis jetzt noch nicht zum verkauf angeboten. Wenn interesse bestehn sollte, bitte PN an mich.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder SW Motech Quick Lock Kofferträger + SW-Motech Softbags
    Von EintrachtLöwe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 07:35
  2. GPS Halter SW-Motech
    Von Chris_ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 15:58
  3. Erfahrungen mit QUICK-LOCK GPS-Halter von SW-Motech
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 20:44
  4. Halter Tourenwindschild Halter F 800GS
    Von dave2006 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 10:03
  5. Loox-N 100 Pocketnavigationsgerät + SW-Motech Halter
    Von GS-Klaus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 15:31