Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tank entleeren?

Erstellt von Dauerschrauber, 27.12.2013, 22:08 Uhr · 6 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard Tank entleeren?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich müßte für einen Containertransport den Tank meiner 800GS vollständig entleeren. Ich habe es schon mit leerfahren
    versucht, aber die Karre braucht ja kaum Sprit und so waren nach ca. 100 km bei knapp über 0 Grad die Glieder steif und der Tank immer noch ziemlich voll. Meine Idee wäre, ihn von der eigenen Benzinpumpe leer pumpen zu lassen, aber wo kann ich dann die Leitungen anzapfen (reversibel!!! Ich will nach der Verladung wieder fahren können :-) ). Hat jemand
    von euch dazu eine Idee?

    Viele Grüße,
    Matthias

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    77

    Standard

    #3
    servus schau mal hier

    Zubehör - boomer.de bike-travel

    erklärung steht dabei

    die-halten-l-nger.jpg
    Die Schnellverbinder zwischen Haupt- und Zusatztank haben wir nach 20 Monaten ausgewechselt. Die Originalen waren aus Kunststoff und sind mit der Zeit brüchig und rissig geworden. Immer wieder hat es geleckt und das zusammenstecken wurde zum Geduldsspiel.
    Ersetzt haben wir sie gegen Modelle des selben Herstellers, allerdings aus verchromten Messing.

    würde an deiner stelle nach der pumpe einfach so ein adapter verbauen dann kannste jederzeit deinen sprit abpumpen und einfach zamstecken gruß

  4. Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    599

    Standard

    #4
    Hi!

    Ich habe aber (noch) keinen Zusatztank, sondern vertraue auf Reservekanister an den Aluboxen, und extra für einen Ablauf den Serientank anbohren wollte ich nur sehr ungern machen....

    Ah, ich habe eben erst den letzten Satz von Dir gesehen. Kann man denn nach der Pumpe so ein Teil anbringen, ist da nicht zu viel Druck drauf?

    Viele Grüße,
    Matthias

  5. Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    310

    Standard

    #5
    Hast Du noch kein Benzin geklaut?
    Gruss Thomas

  6. guesol Gast

    Standard

    #6
    Im Baumarkt oder beim A.T.U gibt es für 5€ einen Saugheber / Benzinpumpe.

    Damit geht es auch problemlos.

  7. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von guesol Beitrag anzeigen
    Im Baumarkt oder beim A.T.U gibt es für 5€ einen Saugheber / Benzinpumpe.

    Damit geht es auch problemlos.
    Moin.
    Hast du so eine Billigpumpe schon mal selber benutzt?
    Ich hatte so eine von Louise und habe die nach ein paar Versuchen weggeschmissen.

    Eine Kupplung zum trennen der Leitung funktioniert da wesentlich besser/einfacher.
    Sollte aber KEINE aus Kunststoff sein. Messing ist da Pflicht.
    Ich hatte an meiner 1150GS solche Kupplungen und die waren wunderbar dicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Umbau 1150Gs Adventure Tank gross auf Tank einer normalen GS1150
    Von rain in may im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 14:12
  2. Normalen Tank an 1200GS gegen ADV Tank tauschen aber wie?
    Von Stefus im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 12:38
  3. Tank entleeren + reinigen
    Von jpmvg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:17
  4. tank entleeren
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 22:08
  5. 11er GS Tank entleeren und abbauen - wie?
    Von Heinz L. im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 09:40