Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Tankanzeige

Erstellt von Vaterstettener, 18.08.2011, 07:30 Uhr · 11 Antworten · 2.555 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard Tankanzeige

    #1
    Hallo Leute
    Ich bin im Mai von einer F 650GS auf eine 800 GS umgestiegen. Inzwischen habe ich ca 4500km auf der Uhr und erste Mängel wurden erfolgreich abgestellt.
    Zwei Dinge stören mich derzeit- einmal ein leises Quitschen, was bei langsammer Fahrt bis ca 70km/h zu hören ist- jedoch von mir nicht wirklich zugeordnet werden kann. Die Bremsen scheinen es nicht zu sein, denn das Quitschen bleibt auch bei leicht betätigter Bremse..

    Als zweites Ärgernis ist da die Tankanzeige- sofern dieses Teil den Namen überhaupt verdient. Vollgetankt bewegt sich hier bis ca. 280km gar nichts. Dann fällt die Anzeige binnen 50-60km auf Reserveanzeige. Weitere 80km später ist der Tank dann trocken-was ja dann auch i.O. ist.
    Das ganze ist bei normalen Ausfahrten ja kein Problem/wäre hinnehmbar- dann wird eben nach 350km spätestens getankt. Was jedoch, wenn die Maschine abseits der Mitteleuropäischen-Straße genutzt wird und womöglich ein deutlich höherer Verbrauch entsteht/ nicht alle 5 km eine Tankstelle zu finden ist.... Wie will man hier planen?
    Ist Eure Tankanzeige auch so "sprunghaft" oder habe ich hier einen Einzelfall?
    Grüße
    Vaterstettener

  2. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #2
    Das ist völlig normal und kommt durch den recht zerklüfteten Tank.
    Ist das Mopped vollgetankt, hängt die Nadel ne ganze Weile "unter Wasser" und damit auf ihrem höchsten Punkt. Erst wenn der Benzinvorrat in den Bereich der montierten Schwimmernadel sinkt, zeigt die Tankanzeige richtig an.
    Das sieht man auch, wenn man die Restreichweite beachtet (welches Baujahr hat deine?). Da steht die ersten ca. 250km ein ">" vor dem Wert. Erst wenn die Schwimmernadel anfängt zu arbeiten, geht der ">" weg.

    Alles gut und die Restreichweitenanzeige ist sehr genau. Damit sollte man auch gut planen können. 300km sollte man immer kommen, auch unter sehr erschwerten Bedingungen.

    Grüße

  3. Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #3
    Hallo Itzak
    Danke für deine Antwort. Das mit der Restreichweite hatte meine 650er auch- war recht gut.. auch wenn die erste Zeit ständig ca 250 angezeigt wurde.
    Ich habe ein 2011er Modell bei der 800er. Die fängt bei erreichen der reserve an, von NULL aufwärts die gefahrenen km zu zählen. Was das soll, ist mir nicht einleuchtend. Zeigt mir am Ende nur, wie viele km ich ab erreichen der Reservemenge bis zum Trockenfahren ich habe abspuhlen können. Aber dafür habe ich den Km Zähler und 2 TageskmZähler. Wofür also dieser Schnickschnack?
    Gruß

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Vaterstettener Beitrag anzeigen
    Hallo Itzak
    Ich habe ein 2011er Modell bei der 800er. Die fängt bei erreichen der reserve an, von NULL aufwärts die gefahrenen km zu zählen. Was das soll, ist mir nicht einleuchtend. Zeigt mir am Ende nur, wie viele km ich ab erreichen der Reservemenge bis zum Trockenfahren ich habe abspuhlen können. Aber dafür habe ich den Km Zähler und 2 TageskmZähler. Wofür also dieser Schnickschnack?
    Gruß
    Hallo.

    Der Anzeige der Restreichweite konnte man offensichtlich nicht wirklich vertrauen. Daher die Umstellung. Jetzt kann kein Kälbchentreiber auf dem Trokenen mehr behaupten, dass noch xx Km Reichweite angezeigt wurden.

    Spätestens wenn meine ( 2010er ) noch 50 Km Reichweite anzeigt, geht es an die nächste Tanke! Ich will mich darauf nicht verlassen und schon gar nicht mit einem Kanister durch die Gegend laufen.

    Grüße

    Burkhard

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #5
    Also meine Anzeige ist sehr genau.

    @Vatta
    Es hab mal ne Rückrufaktion für den Tankgeber, aber nur für die ersten Modelle.

    Grüße!

  6. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #6
    Hi,
    weil ich meiner Tankanzeige an einer neuen F 650 GS auch nicht traute,
    hat mir ein Freund diesen Mini-Reservetank empfohlen:



    Fasst einen halben Liter Benzin, Öl oder notfalls auch Schnaps und hat auch einen Ausguss-Stutzen. Bei der Größe findet der im Tankrucksack oder gar in der Jackentasche Platz. Gibts natürlich auch größer bei www.fuelfriend.de. Mit dem halben Literchen käme ich dank des niedrigen Verbrauchs der 650er jedenfalls zwischen 10 -15 km weit. Im Notfall wär ein langer Fußmarsch erspart.

    Gruß von Helmut

  7. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #7
    Die Idee ist super. Aber 13 EUR für einen 1 L Kanister????? Finde ich schon sehr sportlich...

  8. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #8
    Tja Sealiner,
    da hast du natürlich Recht! Happige Preise! Und der 0,5-Liter-Behäter in transparent und mit Stutzen kostet 11 € !! Das macht den 1-Liter-Kanister ja richtig preiswert.

    Aber Motorradfahrer werfen so viel unnötiges Geld für ihr Hobby zum Fenster raus, davon lebt eben auch diese Firma! Und jetzt ein wenig auch von meinem!

    Gruß
    von Helmut

  9. Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #9
    .. bei meiner F 650 GS war die Rest-Km- Anzeige sehr genau. Als die 5km Restreichweite anzeigte, gingen genau 15,8l in den Tank!
    Weiß jemand, ob man sich den Bordcomputer beim auf die alten Einstellungen programmieren lassen kann?
    Gruß
    Vaterstettener

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #10
    Du hast echt Nerven! Da wäre ich schon "kribbelig" mit so einem Suppenlöffel Restrsprit im Tank.

    Ob der das umprogrammieren kann.....?? Sorry, keine Ahnung!

    Grüße

    Burkhard


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. tankanzeige die x-te
    Von scrubble im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 18:16
  2. Tankanzeige TÜ
    Von bogoman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 19:08
  3. Tankanzeige bei der ADV
    Von Lionheart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 16:38
  4. Tankanzeige
    Von diddlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:06
  5. Tankanzeige
    Von Sprotte im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 10:53