Ergebnis 1 bis 4 von 4

unrunder Motorlauf im Leerlauf

Erstellt von Huppen, 14.09.2014, 10:32 Uhr · 3 Antworten · 1.414 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard unrunder Motorlauf im Leerlauf

    #1
    Hallo an alle,
    ich glaube ein Problem zu haben, den bei meiner F650GS Bj.03/2010 stelle ich einen unrunden Motorlauf im Leerlaufbetrieb fest. D.h. wenn der Motor warm ist und der Drehzahlmesser so ca. 1200 U/min anzeigt, hört sich der Motor sehr rauh an und macht auch komische Mortorgeräusche, wenn ich die Kupplung ziehe ist es für einen kurzen Moment besser aber nach einiger Zeit stellen sich aber die gleichen Geräusche wieder ein. Diese Geräusche hören sich irgendwie nach mechanischen Geräuschen an, die Drehzahl sackt ab und zu mal kurz unten ab und man hört dann so ein Auspuffpatschen. Also irgendwie schon ein seltsamer Motorleerlauf, nach dem anfahren ist alles bestens, der Motor dreht sauber hoch und läuft ohne Probleme. Ich habe auch schon mal probiert nicht Normalbenzin zu tanken, sondern Super und auch Super Plus, aber das hat nichts gebracht!
    Vielleicht mache ich mir auch nur zu viel Sorgen, ist der Motorleerlauf bei euch ähnlich!?

    Grüße
    Huppen

  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #2
    moin,
    km stand?
    so ganz spontan: Kupplungseinstellung prüfen (lassen)
    Ansaug- und Auspuffschellen alle dicht?
    bei mehr als 60 000 km würde ich bei solchen Symptomen auch mal die Kompression prüfen.
    Und: was für Normalbenzin?? gibt es doch gar nicht mehr...

    Gruß kai

  3. Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Hallo Kai,
    km Stand 9000km, hat sie aber auch schon bei 5000km gehabt.
    mit Benzin Normal meine ich halt das einfache Super mit 91 Oktan,
    Super mit 95 Oktan und halt Super Plus mit 98 Oktan.
    Motorrad war bei ca. 6000km in der Inspektion, die freundlichen meinten alles
    sei O.K. und das mit dem rauhen Leerlauf sei bei der F650GS Twin normal, was ist
    schon normal, so einen bescheidenen Leerlauf hatte ich noch bei keinem Zweizylinder,
    sei es Moto Guzzi LM3 / Cali 2 oder zuletzt TDM 850.
    Ich denke auch nicht das diese mechanischen Geräusche von einem undichten Ansaugtrackt
    kommt, vielleicht schon eher das patschen im Auspuff.
    Kupplungseinstellung passt, hat etwas Spiel beim ziehen der Kupplung und trennt auch sauber!

    Kann man evtl. was an dem Standgas verändern, wahrscheinlich nur über die Elektonik, aber das
    hätten die bei BMW doch mit der Inspektion einstellen können!

    Bin mal gespannt ob ich noch hinter dieses Phänomen komme, laufen den eure F650GS Twin alle super
    sauber rund im Leerlauf????

    Gruß
    Huppen

  4. Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #4
    Ich fahr eine F800R (noch) und ich muss sagen das was Du da schreibst hab ich seit 20.000km serienmäßig. Das Auspuffpatschen ist ja ganz schön, nur wenn man mal eine Kamera in der Nähe des Motors montiert hat dann meint man hat einen Motorschaden.

    Die 800R klingt hier sehr rüpelhaft. Vielleicht ist das bei 800GS ähnlich. Aber die 650GS sollte doch ähnlich sein wie die 700GS und die klingt sehr "vornehm".


 

Ähnliche Themen

  1. Unrunder Motorlauf im Standgas! Tip
    Von Christian Martens im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 12:48
  2. F650GS geht im Leerlauf aus
    Von Leuchtie1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 15:02
  3. Getriebe Geräusche im Leerlauf
    Von Wasserhund im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 04:01
  4. stirbt im leerlauf ab / große schwankungen
    Von mvog32 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 18:09
  5. sich im Leerlauf bewegendes Hinterrad
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 21:32