Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Vorstellung meiner F800GS...

Erstellt von fmantek, 29.06.2012, 13:17 Uhr · 24 Antworten · 4.957 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Vorstellung meiner F800GS...

    #1
    Ich habe meine im April neu gekauft, mit den üblichen Zugehör (Computer, Heizgriffe, ABS). Es ist ein 2011 Model, da mit die weisse Farbe gut gefiel.

    Die letzten Monate habe ich dann das Zubehör was ich für wichtig hielt, oder halt haben wollte, nach und nach angebaut, und bin gut 5000 km mit ihr unterwegs gewesen.

    Zum einen möchte ich natürlich meine Schöne vorführen, zum anderen vielleicht andere inspirieren oder Neuankömmlinge für die 800er interessieren.

    Bisher lief sie problemlos, macht einen Haufen Spass, und, auch nach einem schönen 1200er Wochenende in den Bergen, bin ich froh hier im Bergischen mit der kleinen unterwegs zu sein. Sie ist schnell, agil, zuverlässig. Gut 4.5 Liter Verbrauch, noch keinen Tropfen Oel nachgekippt....

    Vollansicht

    Sitzbank: anfangs war die tiefe Originalbank drauf. Ich bin 1,97 gross und nicht hauchdünn, mir war klar das die ausgetauscht wird. Ich habe mich nach Probesitzen für die Wunderlich Bank in hoch entschieden. Die passte mir am besten, wobei ich nur die Touratech Modelle verglichen habe, die Komfortbank von BMW habe ich noch nie irgendwo gesehen.

    Windschild & Scheinwerfer
    Windschild: das Original kleine Model war mir viel zu unruhig bei Geschwindigkeiten > 100km/h. Ich bin dann zur Wunderlich Ergo gewechselt, die hat zwar den nötigen Windschutz, sah mir nach ein paar Wochen aber zu bieder aus. Jetzt habe ich die Tourenscheibe von BMW drauf. Bei meiner Größe ist der Kopf dann völlig im freien, das ist bis 140km/h schön ruhig, dadrüber hinaus - gut für die Nackenmuskeln.

    Die Hawk Scheinwerfer sind hauptsächlich als Taglicht eingesetzt. Mit der niedrigen Anbringung am Sturzbügel erreicht man ein grosses Lichtdreieck, das hoffentlich den gewünschten Effekt hat. Die Scheinwerfer sind mit dem CSL Connect an der Batterie angeschlossen. Motor an, und nur dann, Hawks gehen an, Motor aus, die gehen aus.

    Der Sturzbügel ist von SW Mototech, so wie die Hacks. Mit gefiel der Bügel optisch am besten, und er schützt nicht nur den Motor sondern auch die Seitenverkleidung.

    Kupplungshebel & Spiegelverbreiterung

    Kupplung und Bremshebel. Die Originale waren mir zu bieder. Da Wunderlich in meiner Nähe ist, die Qualität stimmt, und mir die Optik und die Handhabung gefiel, habe ich mich für die Wunderlich Hebel entschieden.

    Die Spiegelverbreiterung von Wunderlich ist ebenfalls Gold wert. Mit meinem Kreuz war es unmöglich mit dem Standardspiegel nach hinten was zu sehen.

    Schalthebel

    Von Wunderlich ist auch der Schalthebel. Mit Stiefelgröße 47 war der Originalhebel viel zu nahe am Fussgelenk, der längen anpassbare Hebel macht das Schalten definitiv leichter.

    Handschutz

    Der Wunderlich Handschutz geht direkt an die Stahlbügel von BMW. Er gefällt mir optisch besser wie die grossen BMW Teile, und bietet die Sicherheit durch den original Stahlbügel, sowie den nötigen Windschutz für mich.

    Variokoffer mit Aufklebern

    Koffer brauche ich, einkaufen, mal wegfahren... Ich habe zwar auch noch den Tankrucksack, benutze den aber so gut wie nie. Die Diskussion hier im Forum um "besser gesehen werden" mit Reflexfolien Aufkleber hat mich angeregt auch auf meine Koffer hochglänzende Aufkleber anzubringen. Diese sind von Clickandprint, kosten 10Euro das Stück und sollen angeblich 7 Jahre halten. Mal sehen. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut.


    Navigation passiert über Bluetooth, mit dem iPhone in der Jackentasche, also keinerlei Installation am Moped.

    So, ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen.


    Frank

  2. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #2
    Hi,

    grundsätzlich klingt das alles ja recht interessant. Aber schade dass du die Bilder bei Facebook versteckst.

    Daher werd ich sie nicht sehen.

    Gruß

    David

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von dave4004 Beitrag anzeigen
    Hi,

    grundsätzlich klingt das alles ja recht interessant. Aber schade dass du die Bilder bei Facebook versteckst.

    Daher werd ich sie nicht sehen.

    Gruß

    David
    Ist das ein technisches oder prinzipielles Problem? Ich kann die auch woanders hinpacken, das war nur am einfachsten

    Frank

  4. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von dave4004 Beitrag anzeigen

    Daher werd ich sie nicht sehen.

    Gruß

    David

    Okay, am PC geht´s, am iPhone nicht...

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Ist das ein technisches oder prinzipielles Problem? Ich kann die auch woanders hinpacken, das war nur am einfachsten

    Frank
    Wenn man nicht gerne nach facebook geht, hier sind alle Fotos auf Google Drive:

    https://docs.google.com/folder/d/0B2...bnM/edit?pli=1

    Frank

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Hey Frank,
    Du kannst die Bilder auch direkt hier einstellen, dann sieht man in deinem Beitrag sofort die Bilder. Ohne weiteres klicken und klicken und klicken.

    ich nutze www.abload.de oder www.imageshack.us je nachdem welcher Server grad gut läuft.


  7. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard Opel Zafira Tourer C Hetzer Edition auf zwei Rädern?

    #7
    Glückwunsch zum Mut zur Opulenz! Aber eins gibt mir zu denken:

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...

    Kupplung und Bremshebel. Die Originale waren mir zu bieder. Da Wunderlich in meiner Nähe ist, die Qualität stimmt, und mir die Optik und die Handhabung gefiel, habe ich mich für die Wunderlich Hebel entschieden...
    Also wenn überhaupt irgendetwas wirklich bieder (und überteuert und oft auch unnütz) ist, dann doch wohl der 50plusKram von Wunderlich. Denke ich. Ob da die Seele noch mit an Bord gehen will?

    Aber jedem Tierchen sein plaisierchen... Der unbequeme Geist fliegt und der komfortliebende Arsch hockt auf Alcantara.



    Viel Spaß und hoffentlich keine Kratzer oder Putzspuren an den schmucken Anbauteilen wünscht
    freshman

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von freshman Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum Mut zur Opulenz! Aber eins gibt mir zu denken:



    Also wenn überhaupt irgendetwas wirklich bieder (und überteuert und oft auch unnütz) ist, dann doch wohl der 50plusKram von Wunderlich. Denke ich. Ob da die Seele noch mit an Bord gehen will?

    Aber jedem Tierchen sein plaisierchen... Der unbequeme Geist fliegt und der komfortliebende Arsch hockt auf Alcantara.



    Viel Spaß und hoffentlich keine Kratzer oder Putzspuren an den schmucken Anbauteilen wünscht
    freshman
    Bieder bedeutet einfältig oder altbacken, zu mindest im heutigen Gebrauch. Es ist im Zusammenhang mit Optik als Wertung des Designs von BMW zu verstehen.

    Zum Rest äußere ich mich mal nicht.

    Frank

  9. Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    274

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Bieder bedeutet einfältig oder altbacken, zu mindest im heutigen Gebrauch. Es ist im Zusammenhang mit Optik als Wertung des Designs von BMW zu verstehen.
    ...
    Frank
    Ja genau. Und vor allem auch spießig. Für meinen Geschmack charakterisiert genau dies eben die Teile aus dem Wunderlich-Katalog. Vermeintlich edel, für den schlechten Geschmack der breiten Masse aufpoliert, schön teuer, nicht alles nützlich, in der Optik immer schön gefällig, kein wirkliches Design. Dagegen wirken manche Details der BMW selbst schon fast punkig, vor allem aber eigenständig.


    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...
    Zum Rest äußere ich mich mal nicht.

    Frank
    Brauchst Du ja auch nicht. Du weißt schon: Don't feed the Troll! Aber ich finde es eben unverständlich, daß viele ihre ohnehin schon nicht allzu leichte 800er mit soviel Zubehör verschrauben, daß sie am Ende nur noch 20 kg weniger als eine R 1200 GS wiegt, die aber 50% mehr Hubraum hat. Okay für die Tourentauglichkeit mag das keine große Bedeutung haben und die Alltagstauglichkeit verbessert sich dadurch, aber oft werden martialische Sturzbügel, off road features und stark abgestufte und breite Komfortsitzbänke drangenagelt und im Ergebnis geht dabei genau diese Eigenschaft des Bikes, also seine eigentliche Bestimmung flöten.

    Alle reden immer vom Spirit des Motorradfahrens, und darüber, daß weniger mehr ist, auf Deinen Koffern steht auch etwas darüber, aber die Maschinen werden immer mehr mit unnützem Zeug vollgestopft, genau wie die biederen Büchsen der Mittelklasse, die Motorradmotoren werden immer potenter und dabei braucht es dann aber gleichzeitig neue elektronische Systeme, um sie für Otto Normalverbraucher überhaupt noch fahrbar zu halten. Dabei wird dann alles so teuer, schwer und unhandlich, daß viele den Einstieg nicht mehr finden oder ihn sich nicht leisten möchten. Wir vergreisen dann so langsam auf unseren Eisdielenanfahrten mit der ADV oder in der Fußgängerzone mit der Multistrada. Und in MOTORRAD-Leserbriefen schwafeln wir dann von leichten und einfachen Motorrädern und von der Verschwörung der Motorradindustrie uns diese nicht anzubieten. Allerdings kaufen wir selbst nur den teuersten und hochtechnisierten Schrott, allerdings nicht, ohne maximale Zubehöroption.

    Also, gemein sollte mein Bemerkung nicht sein. Eher kritisch. Es tickt eben jeder anders und kann nach seiner Facon glücklich werden.


    Gute Fahrt wünscht
    freshman

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #10
    Über Geschmack kann mann ja streiten, aber diesen verbalen Feldzug gegen unnützes Zubehör kann ich kaum ernst nehmen.

    Sitzbank: Du bist glaube ich der erste den ich kennenlerne, der mit der normalen 800er Sitzbank zufrieden ist. Bei mir war nach 2 Stunden Ende....

    Spiegelerweiterung: wiegt vielleicht 80g. Und nach hinten was sehen, gerade so auf der Autobahn, ist schon wirklich praktisch.

    Zusatzlampen: Sicherheitsfeature. Wirst du mehr gesehen, kommst du nicht so schnell um. Das ist die Idee dahinter. Das ist für jeden unterschiedlich wichtig, aber es pauschal als unsinnig oder überflüssig zu bezeichnen, ist gewagt.

    Koffer: Kann man abnehmen. Sinn ist wohl kaum zu bestreiten.

    Die Hebel haben es dir ja angetan. Mit den Standardhebeln kann ich nur mit 4 Fingern Kuppeln und bremsen. Der 5te hing immer auf der Kugel am Hebelende... Hebel aus dem dritt sortiment sind längenverstellbar und leichter. Der Schalthebel wurde ja schon erklärt.

    Das einzige was evtl. schwachsinn ist, ist der Sturzbügel. Der ist nur dran, weil ich Leute kennen, denen man das Moped schon auf dem Parkplatz umgeschmissen hat - der Bügel schützt dann hoffentlich vor grösseren Schaden. Das soll nicht heissen, das es mir unmöglich wäre meine Maschine mal rutschen zu lassen....

    Richtiger Schwachsinn sind natürlich die Aufkleber... Halt, die erhöhen die Seitensichtbarkeit im Dunkeln... und wiegen vielleicht 150g.

    Da meine Eisdiele richtig weit weg ist, bin ich die 5tkm sicher immer nur dorthin unterwegs gewesen, die ist richtig weit weg und super leckeres Eis.... Ich fahre nicht zur Arbeit mit dem Moped.

    Gewichtstechnisch hast du natürlich recht. Aber das ist ja ein Vorteil der 800er gegenüber der grossen - 236kg Zuladung ist gut 25kg besser. Da ich selber 15kg Übergewicht habe, arbeite ich einfach mal am abnehmen anstatt mir ergonomie und Sicherheitsfeatures wieder abzuschrauben.

    Auf meinen Koffern steht nichts darüber. Ich kann Dir das gerne übersetzen.

    Deine Kritik ist weder konstruktiv noch neutral formuliert. Das hätte auch anders kommen können, mit einer Frage ob sich das Fahrverhalten, Spritverbrauch etc geändert hat durch die ganzen Extras.

    Du hast mir aber was wertvolles beigebracht. Auch in der Motorradfahrer Gemeinschaft hier auf gs-forum.eu gibt es genauso viele Trolle wie in anderen Netzen. Und die bereichern auch hier das Forum ungemein.

    Frank


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von AdventurePhil im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 09:12
  2. Vorstellung
    Von singo im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 08:25
  3. Vorstellung
    Von HighlandQ im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 16:57
  4. Vorstellung
    Von teilhol im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 19:49
  5. Vorstellung
    Von Micha13 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 00:51