Ergebnis 1 bis 9 von 9

welche Rangierhilfe passt zur F 650 GS Twin?

Erstellt von felax, 07.02.2015, 16:55 Uhr · 8 Antworten · 1.094 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard welche Rangierhilfe passt zur F 650 GS Twin?

    #1
    Hallo zusammen,
    ich suche eine Rangierhilfe für meine F 650 GS Twin.
    Das Problem ist, dass mein Motorrad einen besonders ausladenden Hauptständer (Original BMW) hat.
    Um das Mopped hochzubocken benötigt man die Schräge und die Aufliegefläche des Hauptständers.
    (im Gegensatz zur F800GS die „Standrohre“ besitzt).
    Für die Rangierhilfe brauche ich eine besonders breite Auflagefläche von mindestens 49 x 24 cm.
    Deshalb passt auch keine Standard-Ranghierhilfe (z.B. Rothewald von Tante L. mit 51,5 x 18,5 cm).
    Kann mir jemand einen Tipp geben, welche Rangierhilfe für die F 650 GS Twin geeignet ist?

    Viel Grüße
    Felax
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken staender7.jpg  

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #2
    Bin mal gespannt, könnte sowas eventuell auch für die Twin meines Liebeleins gebrauchen.
    Wobei wir allerdings keinen Teppichboden zu überwinden haben, da braucht es vermutlich auch andere Rollen, könnte ich mir vorstellen...

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    #3
    Hallo hatte das gleich Problem nach vielen Versuch habe mir die RANGIERSCHIENE von Rothewald geholt. Habe diese etwas auseinander gezogen (Neue Löcher gebohrt das ich auf die Länge) komme. Den Nachfolger gibt es bei Tante Louis, ist überarbeitet wurden. Maschine steht auf den Seitenständer.
    Schau diese Dir ein mal an.
    Kann dir nur Bilder von der Rangierscheine zukommen lassen, Maschine ist diesen Winter wo anderes abgestellt.

    MfG Sepp

  4. Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #4
    Servus Sepp,
    dass mit der Rangierschiene ist ev. eine Idee.
    Nur habe ich zwischen Motorrad und Auto ca 10 cm Spiel.
    Wenn das Mopped nun schräg steht (Seitenständer) werden mir die 10 cm nicht reichen.
    Muss ich mal ausmessen.
    Und 150 EUR für die Rangierschiene ist auch nicht wenig (aber es gibt ja Rabattaktionen )

    Viele Grüße
    Felax

  5. Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    17

    Standard

    #5
    Hallo Felax,
    hatte auch die Rangierhilfe von Rothewald musste diese aber auch umbauen um die Twin drauf zu bekommen.
    Nach einem Monat der Plagerei mit dem Rangieren über meinen gefliesten Garagenboden habe ich mir eine Motorradwippe für unter 40 € bei Ebay bestellt und nun bin ich glücklich.
    Einfach am Boden und an der Wand festdübeln und du kannst einfach drauffahren und die Maschine steht auch ohne Seitenlage.

    Grüsse aus der Südeifel
    Günter

  6. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #6
    Klare Frage--klare Antwort:

    http://www.amazon.de/gp/product/B006...5FJE3ARPAV7VNP

    Ich bin im Besitz einer solchen Hebebühne und bin restlos zufrieden! Reifenwechsel- kein Problem.--
    Überwinterung Entlastung aller Dämpfer und Federn .. Rangiermöglichkeit bis in die hinterste Ecke!
    Empfehlenswert!!!

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Wie der Kollege schon andeutete, bei so 'nem Rangierbrett muß der Boden passen. Und immer schön sauber halten. Da nervt jedes kleine Steinchen. Ausserdem darf offensichtlich die Maschine nicht zu leicht sein. Meine R75 lässt sich wesentlich be.sch.isse.ner damit schieben, als die 1150er. Die R75 rutscht sehr leicht auf der Rangierhilfe. . .

  8. Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #8
    Ist diese Hebebühne auch für den "täglichen" Einsatz geeignet?
    Meine einzige Parkmöglichkeit ist an der Stirnseite der Einzelgarage - oder am Feldrand
    d.h. Auto raus - Mopped rein und drehen und so nah wie möglich an die Wan

    Viele Grüße
    Felax

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #9
    Hallo FELAX

    Die Hebebühne ist auch als Rangierhilfe optimal! Es sind Zurrgurte mitgeliefert mit denen du die Maschine auf der Hebebühne befestigen kannst! Habe ich noch nie benutzt! Im Lieferumfang ist eine T-Stange enthalten, mit der du die "Hebebühne" rangieren kannst! Du kannst die Maschine auf der Stelle um 360 grad drehen und an die hinterste Wand bugsieren!
    für das Geld gibst nichts Besseres!
    Ich habe baugleiche Geräte auch noch günstiger gesehen! einfach mal im Internet suchen.....
    gruß aus Göttingen


 

Ähnliche Themen

  1. Touratech Zega Koffer 650 GS Twin
    Von Pipi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 10:49
  2. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  3. F 650 GS Twin - Verschiedenes Zubehör zu verkaufen
    Von Kruemel6 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:43
  4. Umstieg F 650 GS Twin auf R 1200 GS
    Von Indebär im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 17:12
  5. Ölkontrolle bei F 650 GS / Twin
    Von Germed im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 12:33