Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Welchen Sportauspuff für F800GS

Erstellt von mikesuper85, 30.09.2010, 18:28 Uhr · 18 Antworten · 19.588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    9

    Standard Welchen Sportauspuff für F800GS

    #1
    Hallo,

    wollte einfach mal fragen, wer von euch einen Sportauspuff hat.

    wenn ja, welchen denn? was würdet ihr empfehlen?

    Akrapovic ... Leo-Vince? was ganz anderes?

    vielen Dank im Vorraus
    mfg michael

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #2
    Also ich habe nach diversen Versuchen meinen Endtopf für die 800er gefunden. Mir war es wichtig, dass der Motor freier drehen kann und die Drehmoment Delle zwischen 5 -6k U/min weg ist.
    Hatte erst den BOS dran, klingt laut aber nicht so schön bollernd. Durchzug wie Original. Dann hab ich mir den Akra von BMW drangeschruabt weil ich den mitbestellt hatte. Die totale Enttäuschung, Motor war zugeschnürt und der Auspuff klang wie eine kastrierte Nähmaschine. Vor 8kkm hab ich den Leo Vince drangeschraubt und das Kälbchen zieht durch wie sau, keine Drehzahldelle mehr und der Klang ein Traum. Für den Preis die beste Empfehlung!

  3. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    39

    Standard sr-racing

    #3
    hi, immer sr-racing weil leichter,stäker und klingt geiler... die beste wahl...
    wer billig kauft, kauft zwei mal...
    gruß rene

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von kalle4000 Beitrag anzeigen
    hi, immer sr-racing weil leichter,stäker und klingt geiler... die beste wahl...
    wer billig kauft, kauft zwei mal...
    gruß rene
    Da würde ich Dir grundsätzlich zustimmen, aber die Verarbeitung ist auf Akrapovic Niveau und der Durchzug und der Klang sind um Welten besser als bei Akra. In dem Fall bestätigt sich das also nicht

  5. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #5
    Ich hab nen Leo Vince...




    und bin supi zufrieden...


    Gruß Kai

  6. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    #6
    ich fahre einen zach, der ist zwar noch recht schwer und massiv, aber hat einen schönen dumpfen klang.
    ich habe mir vor kurzem noch den krümmer von schnitzer gegönnt, der auf jedenfall nochmal ertwas an drehmoment bringt, wird dann allerdings auch etwas lauter ist aber im erträglichen bereich
    allerdings dann ohne ABE da kein kat mehr vorhanden

  7. Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #7
    Also ich empfehle dir den AC-Schnitzer Titan.
    Zufälligerweise habe ich einen Neuwertigen zu verkaufen.

    siehe: AC Schnitzer Titan ESD Auspuff günstig abzugeben (REMUS) F 800 GS und F 650 GS

    Bei Interesse einfach PN an mich. Grüße Kunibert.

  8. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    #8
    SR-Racing

    sieht meiner Meining nach mit Abstand am besten aus, kann aber laut sein (unter Last und bei höheren Drehzahlen)! Ich hab's gewagt und war damit beim TÜV, der Prüfer hatte kein Problem damit.

    katifahrer

  9. Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Ich habe den Akrapovic in der von BMW verbauten Variante. Ist schön schmal und leicht und passt optisch besser als das Original. Da ich die Maschine schon immer damit fuhr, weiß ich nicht ob sie damit Leistung oder Drehmoment gewinnt.
    Fakt ist: Bei Schleichfahrt leicht bollernd und im Schiebebetrieb öfters mal brabbelnd und patschend, fängt der Auspuff bei hohen Drehzahlen richtig an zu schreien. Außerdem wird er, da auf Absorptionstechnik basierend, mit der Zeit immer lauter (habe jetzt 30 Tkm runter, da hört man es schon deutlich).

  10. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Doktor Beitrag anzeigen
    Ich habe den Akrapovic in der von BMW verbauten Variante. Ist schön schmal und leicht und passt optisch besser als das Original. Da ich die Maschine schon immer damit fuhr, weiß ich nicht ob sie damit Leistung oder Drehmoment gewinnt.
    Fakt ist: Bei Schleichfahrt leicht bollernd und im Schiebebetrieb öfters mal brabbelnd und patschend, fängt der Auspuff bei hohen Drehzahlen richtig an zu schreien. Außerdem wird er, da auf Absorptionstechnik basierend, mit der Zeit immer lauter (habe jetzt 30 Tkm runter, da hört man es schon deutlich).
    ... mag das Post vom Doctor noch ein weinig ergänzen, da bei der GS meiner Frau wieder der Akrapovic montiert ist – dieser wurde vom Vorgängerkälbchen übernommen. Und da GS wieder ganz neu ist, der Akra ein originaler von BMW ist, bleibt sogar problemlos die Werksgarantie weiterhin bestehen - sollte man ggf. nicht unberücksichtigt lassen ...
    Und die BMW Ingeneure kommen ja nicht aus „Dummsdorf“, die wissen schon was am besten für ein Auspuff zur GS passt, bzw. mit dem Motor im Serienzustand abgestimmt ist.

    Wie geschrieben, sie hatte den an der ersten GS Twin auch schon ein paar Tausend Kilometer montiert - finde dass er sich nun langsam mit jedem Kilometer besser anhört und weder die Nachbarn noch den Hintermann in der Gruppe nervt.

    Das die Verarbeitung und für sie das Design perfekt ist, steht außer Frage.

    VG Martin


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Auspuff?
    Von cladoli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 10:07
  2. Welchen Sportauspuff für R1200 GS Bauj. 2005
    Von Hutte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 12:32
  3. welchen Luftfilter
    Von gsabs9 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:01
  4. Welchen Tankrucksack?
    Von Jatze im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 07:12