Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Welcher Sturzbügel für die F650

Erstellt von Borsti13, 26.01.2011, 19:13 Uhr · 24 Antworten · 4.421 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #11
    Da haste n Bild




    das ist der SW-Motech


    Ich mach nachher noch mal Bilder von der Seite



  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #12
    Bild dir deine Meinung ... hier zum original BMW Teil.
    Dran denken: manche Bügel verursachen höher Inspektionskosten, da erst zeitaufwendig weg/hingeschraubt werden müssen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sturzbuegel.jpg  

  3. Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #13
    Der SW- Motechbügel gefällt mir persönlich am Besten, zumal er einfach an die Orginalaufnahmen angebracht wird und bestimmt gut die Seitenverkleidungen schützt, weil besonders hochgezogen.

  4. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #14
    Hepco & Becker ist mein Favorit. Passt auch gut ans Moped, steht nicht ganz soweit übers Seitenteil wie der SW-Motech. Die aktuellen haben, soweit ich weiß sogar, eine Befestigungsmöglichkeit für Zusatzscheinwerfer. Montiert war er in einer halben Stunde. Umgeschmissen hab´ich sie noch nicht, aber ich denke das gröbste wird der H & B schon abhalten.

    VG Dag
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1030403.jpg   p1030404.jpg   p1030405.jpg  

  5. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #15
    An dem SW-Motech kann man auch Zusatzscheinwerfer montieren.
    Ich finde gerade gut das der Bügel soweit hoch geht. Schön über den Schwerpunkt, was nützt mir ein Bügel, wenn die Maschine drüber fällt und die Verkleidung platt macht.

    Und montiert hätte ich den auch inner halben sundte...wenn ich die Torx da gehabt hätte musste 2x in Baummarkt laufen...erst für die Handprotektoren und dann für den Bügel

  6. Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #16
    @Stinkefuß...

    Hat da etwa einer Laminat in seiner Garage verlegt oder ist die Holde ausgezogen und das Bike hat standesgemäß seinen Platz im Wohnzimmer?

  7. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #17
    Ich find alle Sturzbügel opt. recht bescheiden....
    Wenn, dann würd ich Pads draufmachen! K.A. was die anders machen, aber allein vom schauen her am schönsten!
    meint petra

  8. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Buste Beitrag anzeigen
    @Stinkefuß...

    Hat da etwa einer Laminat in seiner Garage verlegt oder ist die Holde ausgezogen und das Bike hat standesgemäß seinen Platz im Wohnzimmer?
    Meine Mopetten haben ihr eigenes Zimmer, natürlich mit Laminatboden und Heizung sowie Wellnessbeleuchtung.
    Ich dachte das muß so, lieg ich da etwa falsch?

    VG Dag

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #19
    An meiner GS ist auch der TT-Sturzbügel dran. Auswahlkriterium war, der TT ist oben erweiterbar und unten einer der wenigen, die nicht am Motor befestigt sind. Die Montage ist etwas aufwändiger, da links die Fussrastenanlage und rechts der hintere Hauptbremszylinder mit Fusspedal abgebaut werden muss. Letzteres sowie Pedal werden um etwa 5 mm nach aussen versetzt montiert, da die untere Aufnahme des Sturzbügels dazwischen liegt. Links wird die Fussrastenanlage mit etwas längeren Schrauben wieder montiert.
    Ich musste zwecks Beschaffung einer T45 Stecknuss zwecks De-und Montage der linken Fussrastenanlage die Arbeit unterbrechen. Rechts empfiehlt sich, den Sitz der originalen mikroverkapselten Schraube des Pedals vorher gut mit der Heissluftpistole anzuwärmen, ansonsten sich die Schraube kaum lösen lässt und der kleine Torx-Sitz schnell vermurkst wird.

  10. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #20
    Doofe Anfänger-Frage:

    Würdet Ihr einem Führerschein-Neuling generell immer einen Sturzbügel empfehlen? Vermutlich schon, oder...?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Stürzbügel F650 GS
    Von beast0815 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 13:31
  2. Welcher Sturzbügel?
    Von gisibabe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 19:19
  3. Welcher Sturzbügel ist das
    Von gipsilo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 18:07
  4. Suche Sturzbügel 1100 GS / welcher ist der Richtige
    Von Exbrite im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 23:37
  5. Wie belastbar ist der Sturzbügel und welcher?
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:05