Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Werkzeugfach für Motorschutz von Touratech

Erstellt von LieberOnkel, 30.04.2010, 00:16 Uhr · 22 Antworten · 4.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    @philofax
    Danke für den Hinweis, jetzt habe ich sie gefunden.

    Eine erste Nachsuche nach kleinen Alu-Kisten im Netz hingegen war leider negativ.
    ohne jetzt speziell TT das wort zu reden ... das ist ne werkzeugbox. das
    die nciht gebaut wird auf 100% dichtigkeit sondern rubustheit und fuer
    einen zweckmaessigen, einfachen gebrauch, liegt nahe.

    fuer wasserdichten transport (trotzdem in einem lappen eingewickelt) von
    werkzeug und kleinen ersatzteilen (endantrieb, spiegel, windshield, 4 l oel),
    dann pack ich das in meine tooltube. die ist dicht, trotz des
    kleinen loches (2 mm). ohne loch kriegt man sie bei einem druckunterschied
    nicht mehr auf. alukofferprinzip



    offiziell erste verbaute tooltube im gs-forum anno 2008! *jawoll*

  2. LieberOnkel Gast

    Standard

    #12
    Diese Tube-Toll-Sache ist sicherlich nicht schlecht. Eigentlich gefällt sie mir sogar richtig gut.
    Ich wüßte nur nicht, wo ich das Ding an der 800 GS vernünftig befestigen könnte, zumal ich keine Kofferträger verwende.

    Einen Motorschutz habe ich ja. Aber da vorne so'n Rohr dran basteln?!

    Im Endeffekt wird es dann wohl doch die TT-Lösung kombiniert mit dem von Dir empfohlenen Ortlieb-Säckchen werden...

    Gruß

  3. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    offiziell erste verbaute tooltube im gs-forum anno 2008! *jawoll*
    DU BIST DER BESTE.
    Und jetzt hab'n se alle!!!

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Ich wüßte nur nicht, wo ich das Ding an der 800 GS vernünftig befestigen könnte, zumal ich keine Kofferträger verwende.

    Einen Motorschutz habe ich ja. Aber da vorne so'n Rohr dran basteln?!
    Vorschlag, du kaufst dir so ne wasserdichte Munitionskiste (Preis 6-8 Eypo) und schraubst die dran und von dem gesparten Geld spendierst du mir ein Bier oder zwei....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 11632.jpg  

  5. LieberOnkel Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Vorschlag, du kaufst dir so ne wasserdichte Munitionskiste (Preis 6-8 Eypo) und schraubst die dran und von dem gesparten Geld spendierst du mir ein Bier oder zwei....
    Sind die Dinger nicht aus Stahl und'n bißchen schwer? Ein Bier gib' ich Dir auch so aus.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Sind die Dinger nicht aus Stahl und'n bißchen schwer? Ein Bier gib' ich Dir auch so aus.
    Gebongt!! na sei mal ehrlich, der Gewichtsunterschied zwischen der Stahlmunkiste und dem TT-Teil beträgt maximal 2 halbe Bier oder einmal beim Lieblingsgriechen Salat statt Gyros bestellt

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    #17
    Hallo!

    Habe die Kiste heute erhalten und mir intensiv angeguckt und hadere noch mit mir, ob ich sie behalten oder umschicken soll...
    Ich muß mal herausfinden, was ich genau an Bordwerkzeug brauche, vielleicht bekomme ich das auch unters Heckbürzel, obwohl es gerade dort ziemlich eng hergeht.

    Das Teil ist in der Tat hinten offen, naß wird es in dem Teil also mit absoluter Sicherheit. Ansonsten scheint die Kiste vernünftig verarbeitet zu sein, wie man's eben von TT kennt.

    Stellen sich drei Fragen:
    1. Wie gammelig wirds, klemmen irgendwann der Deckel oder das Schloß?
    2. Wie stabil ist das Teil, wenn der Motorschutz oder eben die Kiste als Motorschutz-Fortsatz Bodenkontakt bekommt (kann bei grobem Schotter ja durchaus mal sein)?
    3. Gibt's Erfahrungen, ob der Abstand zum Vorderrad auch bei ungünstigen Geländebegebenheiten ausreicht?


    Gruß

  8. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Stellen sich drei Fragen:

    1. Wie gammelig wirds, klemmen irgendwann der Deckel oder das Schloß?
    2. Wie stabil ist das Teil, wenn der Motorschutz oder eben die Kiste als Motorschutz-Fortsatz Bodenkontakt bekommt (kann bei grobem Schotter ja durchaus mal sein)?
    3. Gibt's Erfahrungen, ob der Abstand zum Vorderrad auch bei ungünstigen Geländebegebenheiten ausreicht?
    Gruß
    1. Deckel klemmt nicht, da es sich hier um Bajonettverschlüsse handelt.
    Schliesszylinder einmal leicht oelen.
    2. Wie stabil das ist, muss sich zeigen, aber ich glaube, da ist für leichte
    Geländeeinsätze genug Platz nach unten.
    Grober Schotter wird das Teil devenitiv nicht zerstören.
    Da musst Du schon bei groben Absätzen Kontakt bekommen.
    3. Schau Dir das Bild an, nach vorn ist mehr als ausreichend Platz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p4110080.jpg  

  9. LieberOnkel Gast

    Standard

    #19
    @joeli
    Danke für die Antwort!

    Der Platz wird schon eingeschränkt. Andererseits gibt es auf der F nun leider wenig Alternativen, Werkzeug unterzubringen...

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Werkzeugfach von TT, der am Original-Motorschutz von BMW zu montieren ist?

    Wenn ja: Ist die Größe i.O. und ist er einigermaßen wasserdicht?

    Erscheint mir eine durchaus sinnvolle Möglichkeit der Werkzeugunterbringung zu sein....

    Gruß
    Nach meiner Marokkotour kann ich sagen:
    Ich habe im Vorfeld im vorderen Bereich des FAches zwei Löcher für den Wasserablauf gebohrt. Macht man das nicht kann sich das Wasser im Fach sammeln. Rein kommt das Wasser definitiv! Nur leider ohne die Bohrungen nicht mehr raus.
    Das Werkzeug muss somit definitiv Wasserdicht verpackt werden. Am besten vorher gut mit WD40 einsprühen und in einen Lappen einwickeln und dann erst in eine Plastiktüte oder dergleichen.

    Ansonsten hat die Box die Offroad Schläge gut weggesteckt und sitzt noch dort wo sie soll .. mal von Beulen durch dickere Steine die durchs Vorderrad nach hinten geschleudert werden abgesehen...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GS - Touratech Motorschutz-Zwischenstück(neu)
    Von nicebiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 21:36
  2. BMW Motorschutz mit Touratech Werkzeugfach
    Von joeli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 18:49
  3. Motorschutz R12GS Touratech
    Von Überflieger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 20:39
  4. Touratech Werkzeugfach und Kofferträger (neu und OVP) F800/650 GS
    Von Teneretreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 01:38
  5. Touratech Motorschutz R1100GS
    Von Hondi1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:42