Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Wie wechsel ich das Federbein? 650Twin

Erstellt von misterkj, 06.05.2013, 21:48 Uhr · 17 Antworten · 2.322 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    19

    Standard Wie wechsel ich das Federbein? 650Twin

    #1
    Hey zusammen,
    ich bin neu hier und suche ein Anleitung, wie ich das hintere (kurze) Federbein meiner F650GS Twin gegen das originale ohne Tieferlegung tauschen kann.

    kann mir da wer helfen? vielleicht mit den PDF ausdruck der Reperatur CD?

    wäre echt dankbar.

    misterkj

  2. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #2
    Am Hauptständer stellen, kettenschutz runter dann siehst du eh denn Torx glaube t40, oben die 2 8mm Muttern runter von dem Sitzbank verschluss einwenig wegklappen und dann siehst du wieder einen Torx und die aufschrauben und das wars Federbein ausfädeln.

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #3
    Hi Kurtl,

    ganz so einfach geht das nicht.

    Die Airbox muss komplett gelöst und angehoben werden, damit man an die 55er torx kommt.

    Auf der Schwinge müssen die beiden Schräubchen der Kettenschleifschiene gelöst werden, damit die untere Schraube gezogen werden kann.
    Dazu ist es empfehlenswert, das Hinterrad auszubauen.

    Beim einbauen das Federbein erst unten fest machen, damit man es mit der Schwinge nach oben drücken kann. ( Dadurch hat es bereits die richtige "Flucht" ( Richtung) )

    Viel Spaß beim schrauben.

  4. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    #4
    hey,

    danke für die Antworten, hört sich doch etwas komplizierter an, aber Versuch mach kluch...

    @GSAchris, für was brauche ich die 55er Torx? (habe nur einen Satz bis 50)

  5. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #5
    Beide Schrauben am Federbein. Mit dem 50er machste die Schrauben rund.

    Wenn das Mopped relativ neu ist, kanns sein, daß die Schrauben mit dem 50er auf gehen.

    Aber wenn es schon etliche km im Dreck hatte, bekommste die untere nicht auf, da musste passendes WErkzeug nehmen
    und evt. noch etwas mit dem Hämmersche nachhelfen.

    Aber es ist eigentlich kein Hexenwerk. Habs ja schließlich auch hinbekommen.

  6. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Hi Kurtl,

    ganz so einfach geht das nicht.

    Die Airbox muss komplett gelöst und angehoben werden, damit man an die 55er torx kommt.
    hallo Chris,
    deine Behauptung ist leider falsch ;-)
    die airbox muss nicht gelöst werden
    habe es genauso bereits 2mal gemacht
    völlig easy
    federbein2.pdffederbein1.pdf
    anbei mal die Anleitung lt reprom in 2 pdf

    lg klaus

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    hallo Chris,
    deine Behauptung ist leider falsch ;-)
    die airbox muss nicht gelöst werden
    habe es genauso bereits 2mal gemacht
    völlig easy
    federbein2.pdffederbein1.pdf


    lg klaus
    Ja Klaus, die Airbox muss ned raus, aber um die Sitzbankverriegelung nach hinten raus zu nehmen musst du die zwei schrauben ( Nr. 3 ) lösen und die Airbox etwas anheben.

    War auf jeden fall an den dreien ( bzw. 4, da meine 2x) so, die ich mittlerweile umgebaut habe.

  8. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    #8
    genau die oberen 3er Muttern runter und in die höhe klappen dann kommst locker dazu

  9. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    119

    Standard

    #9
    Moin,

    bei der 2008er F650gs twin von meiner Freundin komm ich durch ein Loch in der Kettenschleifschiene mit einem Langen T55 gut an die untere Schraube ran.

    Kann ich die Schraube weit genug ziehen um das FB zu wechseln und mir dabei das abfummeln von Kettenschutz, Gleitschiene etc ersparen oder ist da zu wenig Platz?

    In der RepRom die mir vorliegt fehlt übrigens der Hinweis, dass die Gleitschiene ausgebaut werden muss!?!?

    Danke & vG

    Joa

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #10
    Gleitschiene muss raus, da der Schraubenkopf nicht durch geht


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel 06 auf 12
    Von unimogler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 13:39
  2. Wechsel zu 800 GS
    Von vale01 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:00
  3. Kupplungsschlauch wechsel?!?!
    Von Mitschy86 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 14:31
  4. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00