Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Wir werden uns wohl trennen

Erstellt von BMWHP2, 19.07.2011, 21:07 Uhr · 45 Antworten · 8.450 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    können - ja .

    Aber macht man eine Probefahrt mit voller Beladung ?
    Fährt man am Stück 600 km ?
    Fährt man bei einer Probefahrt hart an die Grenzen ?

    Wie geschrieben, das Motorrad ist nicht schlecht - vielleicht bin ich zu grobmotorisch, aber allein die ständig aufsetzenden Teile ( Seitenständer und Ständer ) sind irgendwann nicht mehr lustig .



    Friedl
    Fahren wir andere Motorräder? Bei aller Kritik, die die F zurecht über sich ergehen lassen muß. Aber Aufsetzen? Selbst der Hauptständer setzt nicht auf (ist auch eine in dieser Hinsicht gute Konstruktion, weil nicht unter dem Motor angebracht), obwohl der Hinterreifen keinen "Angstrand" mehr aufweist.

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    können - ja .

    Aber macht man eine Probefahrt mit voller Beladung ?
    Fährt man am Stück 600 km ?
    Fährt man bei einer Probefahrt hart an die Grenzen ?

    Wie geschrieben, das Motorrad ist nicht schlecht - vielleicht bin ich zu grobmotorisch, aber allein die ständig aufsetzenden Teile ( Seitenständer und Ständer ) sind irgendwann nicht mehr lustig .



    Friedl
    Unsere Probefahrt war 300 km lang, davon 100 km zu 2.
    Wenn man zu 2. fährt bekommt man schon einen guten Eindruck, wie sich das Motorrad mit voller Zuladung verhält.
    Zum Thema aufsetzen: alleine gefahren setzt selbst unsere maximal tiefe 650er kaum auf , ansonsten ist man seeeehr grenzwertig unterwegs, was zu 2. schon gar nicht geht.
    Aber es bestätigt mich in der Meinung: du bist von der HP aufs falsche Modell gewechselt. GS oder Ducati MS scheinen wären deinem Anspruch eher entgegen gekommen.
    Mach nur nicht den selben Fehler noch mal. Auch eine Probefahrt übers Wochenende ist möglich. Mann kann das Teil auch mieten und der Mietpreis wird bei Kauf angerechnet. Bei Ausgaben im Bereich von 10-20.000 € würde ich über so was mal nachdenken.

  3. Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    Aber macht man eine Probefahrt mit voller Beladung ?
    Fährt man am Stück 600 km ?
    Fährt man bei einer Probefahrt hart an die Grenzen ?

    Wie geschrieben, das Motorrad ist nicht schlecht - vielleicht bin ich zu grobmotorisch, aber allein die ständig aufsetzenden Teile ( Seitenständer und Ständer ) sind irgendwann nicht mehr lustig .
    Mit voller Beladung macht man wahrscheinlich keine Probefahrt, aber die Sozia ist bisher immer für ein paar Kilometer mitgerutscht, schon alleine um die grundsätzliche Tauglichkeit zu Zweit abzuklopfen. Und dabei merkt man ja recht schnell, ob der eigene Fahrstil dem Fahrwerk da noch zuzumuten ist. Persönlich bin ich vllt. max. 80km am Stück zur Probefahrt mit meinen bisherigen Moppeds unterwegs gewesen, das sollte bei aller Wissenschaft ausreichen, um das Bauchgefühl zu bestätigen oder eben nicht.

    Die aufsetzenden Teile Deiner Maschine verwundern mich. Sowas schaffe ich nicht mal bei staubtrockenem Asphalt in der Lieblingskurve, aber vllt. bin ich da auch zu wenig Hasardeur.

    Gruß,

    Bernd

  4. BMWHP2 Gast

    Standard Wohl nicht

    #14
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Fahren wir andere Motorräder?
    aber wir fahren sie wohl anders



    Friedl

  5. BMWHP2 Gast

    Standard Es war kein Fehler

    #15
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Mach nur nicht den selben Fehler noch mal. .
    nur eine Erfahrung



    Friedl

  6. LieberOnkel Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    nur eine Erfahrung



    Friedl
    Nunja, wenn Du soviel Schräglage fährst, daß Du mit Reifenflanke und Felgenrand Fahbahnkontakt hast, dann wundert es mich auch nicht, daß andere Motorradteile Bodenkontakt haben....

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    .... wir haben es miteinader versucht - im Grunde passen wir jedoch nicht zusammen....
    Wenn du das erkannt hast, dann weg damit. Du willst ein anderes Mopped, da wirst du mit deiner 800er nicht mehr glücklich werden. Aber du musst dir die 800er dafür nicht schlecht reden, das ist sie nämlich nicht.

  8. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #18
    - "Wie geschrieben, das Motorrad ist nicht schlecht - vielleicht bin ich zu grobmotorisch, aber allein die ständig aufsetzenden Teile ( Seitenständer und Ständer ) sind irgendwann nicht mehr lustig ."

    irgendwie bin ich immer wieder erstaunt, was hier so geschrieben wird...
    Eigentlich will ich ja nicht fragen, aber sagst du uns kurz, wie groß\schwer du bist und wie du dein Fahrwerk eingestellt hast?
    Ich habe zwar nur den Serienreifen, aber ich wundere mich schon, wenn ich hier immer wieder lese, dass andere Fahrer qwasi 50% der Zeit mit schleifenden Anbauteilen durch die Gegend düsen.
    Wo und wie fahrt ihr bitte??

  9. BMWHP2 Gast

    Standard Gerne

    #19
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    - "Wie geschrieben, das Motorrad ist nicht schlecht - vielleicht bin ich zu grobmotorisch, aber allein die ständig aufsetzenden Teile ( Seitenständer und Ständer ) sind irgendwann nicht mehr lustig ."

    irgendwie bin ich immer wieder erstaunt, was hier so geschrieben wird...
    Eigentlich will ich ja nicht fragen, aber sagst du uns kurz, wie groß\schwer du bist und wie du dein Fahrwerk eingestellt hast?
    Ich habe zwar nur den Serienreifen, aber ich wundere mich schon, wenn ich hier immer wieder lese, dass andere Fahrer qwasi 50% der Zeit mit schleifenden Anbauteilen durch die Gegend düsen.
    Wo und wie fahrt ihr bitte??
    Ich - 180 cm +- 80 kg
    Meine Frau 165 cm +- 65 kg
    Unser Gepäck - 2 Gobi Koffer mit etwas Wäsche und Schuhen
    Unser Fahrwerk dann ( hinten ) auf höchstmögliche Federvorspannung

    Ach ja und fahren tun wir vornehmlich in den Alpen .

    Eigentlich nichts ungewöhnliches - vor der HP 2 E hatten wir eine R 1100 S - auch mit der kamen wir bei gleicher Fahrweise nie in den Bereich des Aufsetzen.



    Friedl

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #20
    Ich kann Friedl gut verstehen.

    Hatte auch zwischenzeitlich noch ne F800GS im Stall, kürzer übersetzt, KaHeDo angepasste/erhöhte Bank, Hyperpro-Federn und Öl vorne drin.

    Sitzbank war trotz Anpassung für mich ein Greuel.

    Und sportlicher Solobetrieb (in der Clique) war richtig Stress. Fahrwerk für sportliches Fahren imho nicht geeignet. Klar, soll ja eher Enduro sein.
    Aber ne LC8 macht nicht solche Bocksprünge und Kapriolen beim scharfen Bremsen, und schnellen Lastwechseln.

    Gut, wahrscheinlich bin ich auch zu grobmotorisch für die 8er GS.

    Und letztens hab ich dann beim eine schöne 12er TripleBlack entdeckt ...
    (welche wie meine anderen Mopeds mit Öhlins unterwegs ist, Strasse und Gelände )


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Route trennen
    Von MACHT im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 21:41
  2. Sytemhelm 5 Pinlock trennen ?
    Von ulixem im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 16:10
  3. Sytem 5 Pinlock trennen?
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 20:10
  4. ..Motorradfahrer werden wohl aussterben!!
    Von bernyman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 08:54
  5. trennen der benzinleitung
    Von eisenschwein im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:19