Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Wofür steht "F"....

Erstellt von Sir.Tommelot, 07.07.2011, 15:03 Uhr · 32 Antworten · 5.872 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #21
    Nicht so abwertend über die G Modelle bitte , wir haben doch auch Gefühle 


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  2. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Cillit Bang Beitrag anzeigen
    Nicht so abwertend über die G Modelle bitte , wir haben doch auch Gefühle 
    Mach dir doch nichts draus, sind im Gelände doch die absoluten Spaßmobile und der Motor, egal wo gebaut, hält auch ewig...

    Gruß

    David

  3. Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #23
    So war das ja nicht gemeint, manche mögen halt "Mollige". 
    Und wenn es um längere fahrten geht, ziehe ich mit meinem Knochengerüst definitiv den kürzeren. Über Land fühlt sich neine xMoto aber richtig wohl. Sie schreit förmlich nach mehr..... und das bekommt Sie dann auch.

    Gruß Cillit


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  4. Registriert seit
    14.05.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #24
    Aber zurück zur eigentlichen Frage, was das F bedeutet. Liegt eigentlich auf der Hand:

    Da es eine BMW ist, bedeutet es Freude am Fahren!

    In diesem Sinne
    silkline

  5. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Das "F" steht für Funduro, Das "GS" wie schon geschrieben für "Gelände Sport".
    Eher nicht.

    Die f800r f 800 s f 800st sind reine Straßentöffs.


    Gruß aus de palz

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von logotobi Beitrag anzeigen
    Eher nicht.

    Die f800r f 800 s f 800st sind reine Straßentöffs.


    Gruß aus de palz
    Entschuldige, wenn ich dich altklug darauf hinweise, das das "F" bereits jahre VOR den 800ern bei besagter FUNDURO 650 Verwendung fand... wofür es HEUTE steht, war ja nicht die Frage. Das darf man sich bei GS auch getrost überlegen. Es ging aber um den Ursprung....

    Hier ganz gut, wenn auch unübersichtlich im Layout, nachzulesen:
    http://www.motorradonline.de/de/moto...il-1-a-d/75375

  7. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen

    R-Modelle: Alle Luftgekühlten Motorräder, Ursprünglich nicht nur die Zwei Zylinder Boxer, die R 39 hatte einen senkrecht stehenden Einzylinder.

    K-Modelle: Alle Wassergekühlten Reihenmotoren, die K 75 hatte drei Zylinder.

    F-Modelle: F stand anfänglich für Funduro (beim erscheinen der 650 Einzylinder), intern steht es für Fremd, da die F Motoren nicht von BMW Hergestellt werden.

    G-Modelle: sollte eigentlich für die reinen Gelände Motorräder stehen. Steht nicht für China, die erste G hatte ihren Motor von Kymco aus Taiwan.

    HP 2-Modelle: High Performance, Sportliche Motorradmodelle.

    S-Modelle: Super Sport, hier gibt es nur die S 1000 RR, eigentlich könnte es auch eine K sein
    Du hast C vergessen, das war der Roller. Kommt ja im Herbst wieder einer, C800?

    Geregeltkrieger, der mal eine C1 hatte.

  8. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Entschuldige, wenn ich dich altklug darauf hinweise, das das "F" bereits jahre VOR den 800ern bei besagter FUNDURO 650 Verwendung fand... wofür es HEUTE steht, war ja nicht die Frage. Das darf man sich bei GS auch getrost überlegen. Es ging aber um den Ursprung....

    Hier ganz gut, wenn auch unübersichtlich im Layout, nachzulesen:
    http://www.motorradonline.de/de/moto...il-1-a-d/75375
    Hi Holger,

    es ging nicht um den Ursprung , sondern um seine f 800 r.

  9. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von logotobi Beitrag anzeigen
    Hi Holger,

    es ging nicht um den Ursprung , sondern um seine f 800 r.

    Für die F 800 R wurde die Bezeichnung nicht neu Erfunden.

    Wie ich schon geschrieben habe:
    F-Modelle: F stand anfänglich für Funduro (beim erscheinen der 650 Einzylinder), intern steht es für Fremd, da die F Motoren nicht von BMW Hergestellt werden.

  10. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Geregeltkrieger Beitrag anzeigen
    Du hast C vergessen, das war der Roller. Kommt ja im Herbst wieder einer, C800?

    Geregeltkrieger, der mal eine C1 hatte.
    Ich hatte auch einen bis er in der Schanze bei Krawallen als brennende Blockade verwendet wurde, ich war zum Essen dorthin gefahren.

    Für die City (C) habe ich ihn geliebt und mein Auto fast nie benutzt.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. wo für steht "Mü"
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:14