Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Wohin mit dem Navi???

Erstellt von tobio89, 25.05.2011, 17:14 Uhr · 12 Antworten · 2.609 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.05.2011
    Beiträge
    135

    Standard Wohin mit dem Navi???

    #1
    Hi Leute!

    Am Freitag kann ich endlich meine F 650 GS abholen! Ich möchte gerne mein neues Navi (TomTom Rider) anbringen, hab aber keinen Schimmer, wo und wie das am besten geht. Gibt es einen orig. Halter von BMW? Wenn ja wo wird der angebracht? Was könnt ihr empfehlen und welche Lösungen habt ihr verbaut? Bilder wären auch nicht schlecht^^
    Bei meiner Honda hatte ich einen Halter für die Mitte des Lenkers von SW-Motech, da der BMW-Lenker aber dicker ist, kann ich den nicht mehr verwenden... Was mir übrigens überhaupt nicht gefällt sind die Lösungen mit der Kugel :-P
    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    LG

  2. Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    13

    Standard

    #2
    Hallo
    ich habe bei meiner Frau an der 650 twin diese Platte dran http://www.wunderlich.de/shopart/850...enkergripp.htm und dort das Navi mit einem Aluwinkel ca 45° geneigt angeschraubt

  3. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #3
    TomTom liefert doch mit jedem Rider ebenfalls eine Universalhalterung aus.
    Ist das etwa auch eine RAM-Halterung mit Kugel?

    Ich finde das System ja einfach genial, weil leicht an- und abzubauen und für jedes Bedürfnis leicht einzustellen.

    Aber du musst es nicht nehmen: Von BMW gibt es eine Navihalterung für den Navigator, der ja eigentlich ein Garmin Zumo ist. Vielleicht ist die mit einfachen Mitteln auf den TomTom Rider abzuändern / anzupassen? Falls nicht, Navigator kaufen und TomTom verkaufen.

    Aber vielleicht wissen die im TomTom-Forum da mehr Hilfe für dich: http://forum.pocketnavigation.de/forum58-tomtom/

    Gruß
    von Helmut

  4. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    97

    Standard Kugel

    #4
    Moin,

    mit der RAM Halterung (Kugel) vom Zumo bin ich bestens zufrieden. Das Kabel habe ich von meiner Werkstatt verlegen lassen.

    Paulie

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #5
    Ich habe es so gelöst (allerdings mit dem Zumo). Auf dem Bild ist nur die Halterung das Navi ist aber nicht breiter und verdeckt somit auch keinerlei Armaturen.
    Die Lenkerquerstrebe kostet knapp 20,-
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken k-p1030664.jpg  

  6. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #6
    Deine Lösung könnte mir auch gefallen, Itzak!
    Stört ein Tankrucksack nicht den Blick aufs Display?
    An deiner Halterung sind 4 Gummistücke zu sehen, sind das Vibrationsdämpfer?

    Gruß
    von Helmut

  7. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #7
    Nein, auch mit Tankrucksack (habe den von Wunderlich) wird die Sicht nicht gestört. Der TR stößt ans Navi (an den Halter) nur an, wenn der Lenker voll eingeschlagen wird, was während der Fahrt nie passieren wird und höchsten mal beim zurückschieben vorkommt. Allerfings auch nur ganz leicht und der TR ist ja nun recht weich und drückt sich ca. nen Zentimeter ein.

    Die Garmin-Halterung (schwarz) steckt in der abschließbaren und gedämpften Touratech-Halterung (silber). Die Gummipuffer dienen zur Vibrationsdämpfung. Hab den Halter aber auch nur, weil er beim Navi dabei war. Hatte an meiner vorherigen GS auch ein Zumo550 oder TT-Halter und auch nie Probleme.
    Die Möglichkeit, den Halter abzuschließen und gegen Langfinger zu sichern, ist für mich daran noch das Beste

    Gruß!

  8. Registriert seit
    25.05.2011
    Beiträge
    135

    Standard

    #8
    Hi!
    Danke für die Antworten! hmm diese Lösungen sagen mir nicht so zu... die Ram-mount-Halterung ist in der Tat das Teil mit der Kugel und das Teil von Wunderlich... Ich weiß nicht... müsste man mal in echt sehen... Itzak Lösung ist an sich nicht schlecht, sieht jedoch etwas hoch aus und eine Querstrebe wollt ich eig. nicht anbauen... Hat einer Erfahrung hiermit? :http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/co...typid=36660941

    sieht so ganz brauchbar aus.... nur leider weiß ich nich, wies am Bike is... Hat keiner den orig. Halter von BMW? Mich würde der mal interessieren^^

    LG

  9. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #9
    Bei Befestigung mit diesem SW-Motech, dem von BMW oder TT wird dir immer der untere Teil der Aramturen verdeckt. Genau aus diesem Grund habe ich das mit der Querstrebe gemacht. Das Navi sitz auf gleicher Höhe wie mit der BMW oder TT-Halterung (sind baugleich), aber weiter links und verdeckt die Armaturen eben nicht.

    Am flexibelsten bist du tatsächlich mit ner RamMount Lösung.

    Grüße

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #10
    Hallo,
    ich habe mein Navi unmittelbar neben der Kupplungseinheit mittel RAM Mount angebracht.
    Man soll zwar nicht während der Fahrt dran spielen, aber man macht es ja doch und da ich diese Hand nicht brauche, kann ich damit schön am Navi schalten und walten, auch ohne hinzusehen ich muß nur mit der Hand hochfühlen.
    Gruß Jürgen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem NAVI ???
    Von Adventurer66 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 18:26
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Wohin im Mai
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:25
  5. Abdeckpappe wohin???
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 15:43