Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Zum 3ten mal stehengeblieben, so langsam...

Erstellt von Thor, 02.04.2010, 16:51 Uhr · 20 Antworten · 4.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    17

    Unglücklich Zum 3ten mal stehengeblieben, so langsam...

    #1
    wirds Blöd.
    1ste mal der Ringkern (Schlüssel) im Pfälzerwald
    2te mal ohne Sprit (wegen Tankanzeige) mitten in der Pampa
    3te mal heute wegen Kühlerschlauch (Frankreich)

    Meine Frau möchte mit mir keine weiteren Touren planen, da sie genau wie ich das vertrauen in das Mopped verloren haben.
    Auch andere Teile wie Kette, Farbabplatzer am Motor und einige anderen Sachen sind für ein Mopped in der Preisklasse unmöglich. Schade, mein geplanter Osterurlaub ist erstmal gelaufen.

    Wen hats noch öfter getroffen?

  2. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #2
    Mich!
    War allerdings ne 800ST.
    2mal Ringantenne, einmal Batterie - natürlich auch Pampa....Ich kann das schlechte Gefühl die Rufnähe der Werkstatt zu verlassen zu 100% nachvollziehen...
    Ich fahre jetzt ne 1200GS. keine Probleme. Aber lieber auf Holz klopfen. Toi, toi, toi....
    Wie alt ist das Teil? Mach Druck....

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Thor Beitrag anzeigen
    ...... Schade, mein geplanter Osterurlaub ist erstmal gelaufen.
    Ist natürlich Mist und darf eigentlich nicht sein. Deinem Urlaub steht das aber nicht entgegen, besorge dir eine Schlauchschelle und gut ist. Stutzen etwas anrauhen.

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #4
    Genau, lasst euch den Urlaub davon nicht vermiesen. Mehr kann doch nicht mehr passieren

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #5
    Pass gut darauf auf das die das Kühlersystem nach dem Schlauchtausch richtig entlüften, sonst stehst Du demnächst nochmal wegen einem überhitzten Motor weil die Wasserpumpe nur noch Luft zieht Hatte ich und ein Frund im letzten Urlaub auch, weil der unfähige Freundliche im bereich VS das nicht richtig gemacht hat.
    Ansonsten kann ich DIr nur die Daumen drücken das nix weiter passiert und Dir den Tip geben eine gute Werkstatt zu suchen. Seit ich in Balingen bin habe ich keine Probleme mehr, denn die sorgen im Vorfeld für einen reibungslosen Ablauf wenn es um Rückrufaktionen geht und behebt diese auch zufrieden stellend.
    Kann Die also wirklich Hoffnung machen, hab jetzt 30kkm drauf und nur das eine Problem gehabt.

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #6
    Danke für euere aufmunderte Worte! Was mich allerdings am meisten ärgert, ist die Tatsache, das die Ringkernantenne und Kühlerschlauch schon als Service gewechselt wurde. In dem Fall darf sowas nicht nochmal passieren. Heute mittag rückt das BMW-Servicmobil an und soll es richten. Das Mopped ist Bj. 2007 und war ein Vorführer für die damalige Presse. Urlaub ist trotzdem abgeblasen. Naja, Wetter ist eh nicht so dolle. Nur eins weiß ich, keine BMW mehr, auch aus dem Grund weil ich mit der NL Saarbrücken nix mehr zutun haben möchte und Kaiserslautern meine nächste Anlaufstation wäre.

  7. Denkerle Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Thor Beitrag anzeigen
    Danke für euere aufmunderte Worte! Was mich allerdings am meisten ärgert, ist die Tatsache, das die Ringkernantenne und Kühlerschlauch schon als Service gewechselt wurde. In dem Fall darf sowas nicht nochmal passieren. Heute mittag rückt das BMW-Servicmobil an und soll es richten. Das Mopped ist Bj. 2007 und war ein Vorführer für die damalige Presse. Urlaub ist trotzdem abgeblasen. Naja, Wetter ist eh nicht so dolle. Nur eins weiß ich, keine BMW mehr, auch aus dem Grund weil ich mit der NL Saarbrücken nix mehr zutun haben möchte und Kaiserslautern meine nächste Anlaufstation wäre.

    Schau mal hier.... da ist der Kunde noch König, die kann man echt empfehlen.

    http://www.mts-motorradtechnik.de/

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #8
    Der Servicetechniker mußte das Mopped mitnehmen Kühlerschlauch zu kurz, obwohl dieser schon ausgetauscht wurde. Ersatzfahrzeug wurde mir über Ostern zu verfügung gestellt, eine R1200R. Kein schöner Trost bei dem Wetter. Da wird mein die Tage noch was zu hören kriegen

    @Denkerle
    Landau liegt leider auch nicht gerade um die Ecke. Bin aus St. Ingbert, nähe Saarbrücken.

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Thor Beitrag anzeigen
    Danke für euere aufmunderte Worte! Was mich allerdings am meisten ärgert, ist die Tatsache, das die Ringkernantenne und Kühlerschlauch schon als Service gewechselt wurde. In dem Fall darf sowas nicht nochmal passieren. Heute mittag rückt das BMW-Servicmobil an und soll es richten. Das Mopped ist Bj. 2007 und war ein Vorführer für die damalige Presse. Urlaub ist trotzdem abgeblasen. Naja, Wetter ist eh nicht so dolle. Nur eins weiß ich, keine BMW mehr, auch aus dem Grund weil ich mit der NL Saarbrücken nix mehr zutun haben möchte und Kaiserslautern meine nächste Anlaufstation wäre.
    Dass der Kühlerschlauch gewechselt wurde ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieselben bescheidenen Schlauchklemmen sitens der Werkstatt eingesetzt werden.
    Also Schlauchklemmen runter und normale Schraubklemmen drauf ... selber entlüften und gut ist.
    Batterie raushauen und eine YUASA oder FIAMM rein.

    Die ringantenne ist halt eine BMW Krankheit. Das liegt nicht an der F800GS.
    Wie sich dir zuvor genannten Probleme benennen weis ich nicht - könnte aber auch lauten - akute infektiöse Sparwut -

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Thor Beitrag anzeigen
    Meine Frau möchte mit mir keine weiteren Touren planen, da sie genau wie ich das vertrauen in das Mopped verloren haben.
    diese paar "Lappalien" (ich weiß scheißnervig) sind trotzdem kein Grund, das Vertrauen in ein an sich sehr gutes Motorrad zu verlieren, was hätten Motorradfahrer vor 20 Jahren dazu gesagt?
    Lasst Euch den Spaß nicht verderben, draufsetzen und Spaß haben, schlimmer kann es nicht mehr kommen.
    Tiger


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langsam wird's Zeit
    Von maxquer im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 06:28
  2. Drehzahl sinkt zu langsam
    Von MeiQ im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:39
  3. Ich glaube ich werde langsam alt
    Von nixlosohnemoos im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 23:44
  4. langsam Kurve fahren?
    Von simones im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:22