Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Abstand Sitz zu Fußrasten im Vergleich zur 800-er GS

Erstellt von Wolffy, 12.08.2014, 21:26 Uhr · 30 Antworten · 5.124 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    259

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Ein sehr guter Tipp!!!
    Danke!

  2. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Ewald_GS Beitrag anzeigen
    Danke!
    Ich habe den Gummi entfernt,gibt sich aber net viel

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Pauline Beitrag anzeigen
    Ich habe den Gummi entfernt,gibt sich aber net viel
    ...war bei mir auch das Erste, was ich entfernt habe. Gründe waren allerdings Andere: Bessere Bedienung Schalthebel...

  4. Registriert seit
    12.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Servus

    Egal ob es viel oder weniger bringt das Gummi von den Fuißrasten zu entfernen; eine einfache und schnelle Möglichkeit ist es allemal - nochmals vielen Dank für die Infos und Tipps.

    Ursprünglich wollte ich mich Richtung 1200 GS orientieren, finde aber die "technischen Mängel" für ein Moped dieser Preisklasse absolut unteriridsch, zumal mir das Teil für meine Belange eh zu große ist. Alternativ werde ich mir noch die neue V-Strom 1000 anschauen; könnte ein guter Kompromiss sein. Ich bin ehrlich gesagt angesichts der sich häufenden Rückrufaktionen und auch teilweise lebensgefährlichen Mängel dezent enttäuscht von BMW.
    Die 700-er ist dennoch ein tolles Gerät.

    Beste Grüße von Wolff

  5. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    104

    Standard

    #15
    Um welche lebensgefährlichen Mängel handelt es sich?

    Gruß
    Jürgen

  6. Registriert seit
    12.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #16
    Servus Jürgen

    Zunächts einmal darf man getroßt davon ausgehen, dass längst nicht alle "Katastrophen" an die Öffentlichkeit gelangen. Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit einem Zweiradmechaniker, der längere Zeit bei BMW arbeitete. Da werden z.B. im Rahmen von (Einfahr)inspektionen Teile getauscht und der Kunde erfährt nichts davon.

    Nun zu den nachlesbaren teils wie gesagt auch lebensbedrohlichen Mängeln. Die nachfolgende Liste der Rückrufe betrifft nicht nur die 1200 GS und nicht nur die aktuellen Modelle.

    - siffender bzw. sich lösender Simmerring; Öl kann auf das Hinterrad gelangen (ungefährlich?)
    - Kolbenstange des hinteren Federbeines kann brechen; ist doch wohl ein Witz; leider nein (ungefährlich?)
    - Vorderrad-Steckachse kann brechen; ist doch ebenso wohl ein Witz (ungefährlich?)
    - Kettenrad am Hinterrad kann sich lösen; dito; (ungefährlich?)
    - Integral ABS kann bei extremer Belastung ausfallen...
    - Lenker kann sich bei hoher Belastung verdrehen...
    - Rissbildung am Anschluss der vorderen Bremsleitung zum ABS-Modul...
    - Befestigungsschrauben der Vorderbremsscheibe lösen sich...
    - Federbeinumlenkhebel kann brechen...
    - Gepäckbrücke löst sich...
    - Seitensständerschalter defekt; Kiste kann ausgehen...


    Liest sich nicht wie das who is who der Perfektion. Dennoch finde ich die BMW Motorräder klasse. Nur an der Qualität darf sich definitiv nichts mehr verschlechtern, ganz im Gegenteil.

    Grüße von Wolff

  7. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    259

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Pauline Beitrag anzeigen
    Ich habe den Gummi entfernt,gibt sich aber net viel
    Was gilt es zu erzielen? Wenn es darum geht besser den Ganghebel zu erreichen dann ist der Unterschied enorm - wenn es darum geht den Abstand zwischen Sitzbank und Fußrasten zu erhöhen wird der Effekt nicht sehr groß sein (wenn Du das gemeint hast). In diesem Fall würde ich mit einer hohen Sitzbank ansetzen.

  8. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    228

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Ewald_GS Beitrag anzeigen
    Was gilt es zu erzielen? Wenn es darum geht besser den Ganghebel zu erreichen dann ist der Unterschied enorm - ...
    In DEM Fall würde ich den Schalthebel einfach zwei Rasten höher setzen ;-)
    Hab ich nach Anschaffung der Endurostiefel auch gemacht, viel besser! Erst Recht im Stehen...
    Die Gummis hab ich allerdings auch weg gemacht...mich hat das schwammige Gefühl genervt...

  9. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    228

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Wolffy Beitrag anzeigen
    Servus
    ...da ich diesbezüglich eh nicht an die Grenze gehen werde...
    Das sagst Du so. Erstens kommts von selber und zweitens reden wir hier auch über Sicherheitsspielraum. Selbst erlebt:
    In Italien...Rechtskurve unterschätzt (...und das passiert wohl jedem mal...)... da half nur noch runter, bis dann die Fussraste gekratzt hat...hat gereicht. Wenn die aber weiter unten gewesen wäre... puh...

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von groovemaster Beitrag anzeigen
    In DEM Fall würde ich den Schalthebel einfach zwei Rasten höher setzen ;-)
    Bei Frauenfüßen in Endurostiefeln reicht auch eine Raste

    Zitat Zitat von groovemaster Beitrag anzeigen
    Das sagst Du so. Erstens kommts von selber und zweitens reden wir hier auch über Sicherheitsspielraum. Selbst erlebt:
    In Italien...Rechtskurve unterschätzt (...und das passiert wohl jedem mal...)... da half nur noch runter, bis dann die Fussraste gekratzt hat...hat gereicht. Wenn die aber weiter unten gewesen wäre... puh...
    Das passiert jedem Mal - bei meiner kratzt jedoch nicht die Raste, sondern ich habe ne lange Schleifspur am Bügel...

    @all: Lese hier schon ne Weile mit... Warum kauft man sich nicht einfach ein Motorrad, daß zur Körperlänge paßt? Sorry, ich verstehe es nicht. Wäre ich nicht so ein Zwerg, hätte ich mich wahrscheinlich für die F800GS oder gar für die R1200GS entschieden... Wäre ich für die F700GS zu klein, hätt' ich mir halt was anderes gekauft...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 800'er GS südlich von Augsburg zum anpassen gesucht
    Von dave4004 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 19:08
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 17:43
  3. Die LC, ein Angebot im Vergleich zur Rallye
    Von Jonni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 19:13
  4. Klingeln im Motorblock F 800 GS
    Von Karlchen im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:25
  5. Andere BMW-Modelle im Vergleich zur GS
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 21:42