Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Bedeutung der f700 für gebrauchte f650?

Erstellt von AMGaida, 21.09.2012, 08:11 Uhr · 31 Antworten · 6.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Bedeutung der f700 für gebrauchte f650?

    #1
    Hallo zusammen,

    ich hab mir das neue Preisgefüge bei BMW mit ABS inkl. etc. mal zu Gemüte geführt und finde sowohl f700 als auch f800 seit 2013 preislich attraktiver. Eine fahrbereite f700 inkl. ABS und den für mich interessanten Extras liegt bei knapp 9.500 Euro Liste. Wenn ich mir da Gebrauchtangebote einer 2010er f650 mit ca. 15k km und vergleichbarer Ausstattung für 8.000 Euro (FP) ansehe, ist das ja alles andere als interessant...

    Bisher bin ich der klassische Käufer eines jungen Gebrauchtmotorrads und hab da bei meiner 1150GSA auch gute Erfahrungen gemacht. Im Moment scheint BMW aber den Gebrauchtverkäufern der f650 ein schönes Ei gelegt zu haben.

  2. Baumbart Gast

    Standard Bedeutung der f700 für gebrauchte f650?

    #2
    Motorradfahren ist halt kein Geschäft für Spekulanten - neue Modelle machen fast immer den Gebrauchtpreis kaputt - zur Freude der Gebrauchtkäufer

  3. Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Motorradfahren ist halt kein Geschäft für Spekulanten - neue Modelle machen fast immer den Gebrauchtpreis kaputt - zur Freude der Gebrauchtkäufer
    Guten Morgen,

    aber hier schreibt doch AMGaida genau das Gegenteil. Nämlich, daß der Preis für gebrauchte 650er sehr hoch stehen im Vergleich zur neuen F700GS. Und das war auch mein Grund eine neue F700GS zu kaufen und keine gebrauchte F650GS.

  4. Baumbart Gast

    Standard Bedeutung der f700 für gebrauchte f650?

    #4
    Warte ab wo die Gebrauchtpreise hin gehen.

  5. Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    206

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich hab mir das neue Preisgefüge bei BMW mit ABS inkl. etc. mal zu Gemüte geführt und finde sowohl f700 als auch f800 seit 2013 preislich attraktiver. Eine fahrbereite f700 inkl. ABS und den für mich interessanten Extras liegt bei knapp 9.500 Euro Liste. Wenn ich mir da Gebrauchtangebote einer 2010er f650 mit ca. 15k km und vergleichbarer Ausstattung für 8.000 Euro (FP) ansehe, ist das ja alles andere als interessant...

    Bisher bin ich der klassische Käufer eines jungen Gebrauchtmotorrads und hab da bei meiner 1150GSA auch gute Erfahrungen gemacht. Im Moment scheint BMW aber den Gebrauchtverkäufern der f650 ein schönes Ei gelegt zu haben.
    Moin
    jo - hab ich gestern Abend auch gedacht, als ich die 650er mit 16t km für 8000 € gesehen hab... ich will meine 650er auch loswerden (um mir die neue 800er zu holen) - meine Kleine hat erst 8500 km drauf, ist 10 Monate alt, und ich hab sie ausgeschrieben für 7600 € - tut sich aber nix in punkto Interessenten...

    Was der mir bei Inzahlungnahme angeboten hat ist lächerlich... ich hätte ne 40%-Abschreibung...Also werd ich die 650er wohl noch ne Weile selber fahren - und eben keine 800er kaufen

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich hab mir das neue Preisgefüge bei BMW mit ABS inkl. etc. mal zu Gemüte geführt und finde sowohl f700 als auch f800 seit 2013 preislich attraktiver. Eine fahrbereite f700 inkl. ABS und den für mich interessanten Extras liegt bei knapp 9.500 Euro Liste. Wenn ich mir da Gebrauchtangebote einer 2010er f650 mit ca. 15k km und vergleichbarer Ausstattung für 8.000 Euro (FP) ansehe, ist das ja alles andere als interessant...

    Bisher bin ich der klassische Käufer eines jungen Gebrauchtmotorrads und hab da bei meiner 1150GSA auch gute Erfahrungen gemacht. Im Moment scheint BMW aber den Gebrauchtverkäufern der f650 ein schönes Ei gelegt zu haben.
    Stimmt, die F700 GS ist preislich attraktiv..wenngleich das oben erwähnte Angebot hier im Forum der F650 GS für 8000 € FP und den aufgeführten Ausstattungen bei einem Listenpreis von 9930€ liegt (letzte Preisliste der F650GS)
    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von 700er Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    aber hier schreibt doch AMGaida genau das Gegenteil. Nämlich, daß der Preis für gebrauchte 650er sehr hoch stehen im Vergleich zur neuen F700GS. Und das war auch mein Grund eine neue F700GS zu kaufen und keine gebrauchte F650GS.
    der preis für gebrauchte 650er twins wird jetzt fallen (müssen).

    zum glück nicht so schlimm wie die preise der KTM RC8, als der neupreis über winter um gut 3000€ gesenkt wurde ...

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Stimmt, die F700 GS ist preislich attraktiv..wenngleich das oben erwähnte Angebot hier im Forum der F650 GS für 8000 € FP
    Das sollte aber keinesfalls nur auf dieses Angebot gezielt sein, es gibt da noch andere in gleicher Preislage und jedes gebrauchte Motorrad ist ein Einzelstück.

    @ birk:
    Das von dir genannte Preis-/Leistungsverhältnis klingt aber schon deutlich annehmbarer!

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Das sollte aber keinesfalls nur auf dieses Angebot gezielt sein, es gibt da noch andere in gleicher Preislage und jedes gebrauchte Motorrad ist ein Einzelstück.

    @ birk:
    Das von dir genannte Preis-/Leistungsverhältnis klingt aber schon deutlich annehmbarer!
    Andreas,
    wenn man die 700er heute bei gleicher Ausstattung für ca. 300€ unter dem damaligen Preis (immer Liste) der 650er vorfindet, dann bleibt einem eigentlich als Verkäufer einer 650er nur die Erkenntnis die Maschine weiter zu fahren...es sei denn man legt auf die zweite Bremsscheibe und den nun befestigten Bremsflüssigkeitsbehälter anstelle des alten "Wackeldackel" , des kürzeren (strammeren) Federweges vorne und des geänderten Designs der Halbverkleidung so viel Wert das man den Verkaufspreis der 650er um ca 1000,-€ reduziert und sie damit heute nachdem die 700er auf dem Markt ist verkaufen kann.
    Oder anders ausgedrückt, die alte 650 war damals 1000€ zu teuer.

    @ Sophie´, einfach weiter fahren..wenn du die unwesentlich kürzeren Bremswege der 700er nicht ausnutzt, den etwas längeren Federweg am Vorderrad schätzt(Comfort) die marginale Leistungssteigerung (4PS, lt Motorrad nicht messbar) nicht benötigst (Sozius)
    ..und die neue 800er wird zukünftig an der Leistungssteigerung gemäß der 900er Nuda (Nockenversatz, kräftigerer Durchzug) auch nicht vorbeiführen und damit dann auch gleichermaßen im Preis verfallen.

    Fazit: die 700er lohnt sich eigentlich nur für Neueinsteiger und nicht für Umsteiger /Aufrüster gegenüber den bisherigen Modellen bei BMW....und m.E. wird im nächsten Jahr der jetzigen 800er gleiches widerfahren.

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    206

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen

    @ Sophie´, einfach weiter fahren..wenn du die unwesentlich kürzeren Bremswege der 700er nicht ausnutzt, den etwas längeren Federweg am Vorderrad schätzt(Comfort) die marginale Leistungssteigerung (4PS, lt Motorrad nicht messbar) nicht benötigst (Sozius)
    ..und die neue 800er wird zukünftig an der Leistungssteigerung gemäß der 900er Nuda (Nockenversatz, kräftigerer Durchzug) auch nicht vorbeiführen und damit dann auch gleichermaßen im Preis verfallen.
    ...

    Gruß
    Dirk
    Dirk - ich will die 800er nicht wegen der höheren Leistung oder dem kürzeren Bremsweg - sondern wegen der Höhe des Mopeds Die passt von der Grösse einfach besser zu meiner Grösse Aber ich denke auch, der Verlust ist immer im ersten Jahr am grössten... mal gucken, was sich noch tut... ich habe Zeit


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche F650: tausche "neue" hohe sitzbank (F650 94 - 99) gegen originale (tiefe) sitzbank
    Von heftig im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 20:35
  2. GS-Zeichen (Bedeutung)
    Von adventureedi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 18:16
  3. Gebrauchte F650 GS Dakar
    Von dave4004 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 21:39
  4. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50