Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Befestigung Navi an 700GS

Erstellt von Salem, 22.03.2015, 08:43 Uhr · 33 Antworten · 7.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard Befestigung Navi an 700GS

    #1
    Hi und einen wunderschönen sonnigen Sonntagmorgen

    Ich habe noch mein altes Zumo 210 im Schrank liegen und möchte es an die 700er meiner Frau schrauben. Deshalb schaue ich schon seit einiger Zeit nach geeigneten Befestigungsmöglichkeiten. Derzeit favorisiere ich, es auf die Lenkerklemmung oder aber seitlich am Lenker zu befestigen.

    Meine Frgae daher, wie habt ihr das gelöst? Wäre auch schön, wenn ihr Bilder hättet, mir geht es dabei wirklich um die 700er

  2. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #2
    Haben ein 3,5 Zoll Navi von Pearl ins Cockpit integriert. Ein einfacher Winkel wurde an der Befestigungsschraube des Schweinwerfers befestigt.2014-10-03-16.05.27.jpg2014-10-25-11.23.39.jpg2014-10-25-11.24.20.jpg

    Das Navi liegt gut im Sichtfeld. Vielleicht geht das ja auch beim Garmin.

    Andere Lösungen, bei dem das Navi näher beim Fahrer angebracht wird, gefielen uns nicht so gut, da man "zwei Blicke" benötigt, eine Blick aufs Navi und einen z.B. auf den Tacho. Das empfanden wir als störend.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #3
    Hallo Mario
    Zitat Zitat von Marlo Beitrag anzeigen
    Haben ein 3,5 Zoll Navi von Pearl ins Cockpit integriert. Ein einfacher Winkel wurde an der Befestigungsschraube des Schweinwerfers befestigt.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2014-10-03 16.05.27.jpg 
Hits:	1017 
Größe:	535,5 KB 
ID:	157557Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2014-10-25 11.23.39.jpg 
Hits:	588 
Größe:	1,12 MB 
ID:	157558Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2014-10-25 11.24.20.jpg 
Hits:	581 
Größe:	951,9 KB 
ID:	157559

    Das Navi liegt gut im Sichtfeld. Vielleicht geht das ja auch beim Garmin.

    Andere Lösungen, bei dem das Navi näher beim Fahrer angebracht wird, gefielen uns nicht so gut, da man "zwei Blicke" benötigt, eine Blick aufs Navi und einen z.B. auf den Tacho. Das empfanden wir als störend.
    Das sieht schon mal gut aus. Da ich geh ich gleich mal schauen, ob das 210 auch an die Stelle passt.

  4. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #4
    Hallo Salem!

    Ich klatsche mein altes Tomtom-Navi immer mit dem stinknormalen Saugnapf aus dem Auto innen an das Windschild!
    Direkt über dem Tacho, optimal im Blickfeld, nicht zu weit unten. Saugnapf leicht angefeuchtet (Spucke), und dann beim Verriegeln kräftig andrücken.

    UND DAS HÄLT??? - Bin ich schon oft gefragt worden. Ja, das hält, ist mir noch nie abgefallen, obwohl ich ne G650GS fahre, also Einzylinder, die ordendlich vibriert. Probiers einfach mal aus, wenn Du Schiss hast, mach ne kleine Fangleine dran und gut. Und wenn Du mal das Navi nicht brauchst, hast Du keine hässlichen Halterungen am Lenker, einfach Saugnapf ab, und gut is.

    Gruß, Reiner

  5. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #5
    Hey Olaf,

    habe an der 700er meiner Frau das 660er Zumo mit der abschließbaren TT-Halterung mit einer Ram Mount Halterung links am Lenker befestigt. in der Lenkermitte ist eine Lenkertasche, von daher war das die Lösung für Sie.
    Sie kommt bestens damit zurecht und will es gar nicht mehr wo anders haben ...

    VG Matin

    cimg2490.jpg

  6. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #6
    Ich hab das hier mittig zwischen der Lenkerklemme und bin sehr zufrieden:

    https://www.louis.de/artikel/moto-de...?list=13291724

    Gruß
    Stefan

  7. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #7
    bei mir wird die Aktivhalterung des TomTom Rider mit dem Ram Mount an der linken unteren Lenkerhalterschraube gehalten. Würde tadellos funktionieren, wenn die TomTomhalterung etwas stabiler wäre.... Mir schüttelt es eine pro jahr zu Bruch... Meine jetztige besteht auch mehr aus Kabelbindern wie Originalplastik...

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #8
    Hi :-)
    Das "alte" 210 hatte ich ursprünglich an meiner 1150er GS an der linken Lenkerseite mit der mitgelieferten Ram Mount Halterung befestigt und war auch fein zufrieden:
    dsc02283.jpg

    Da die 700er jedoch eine Spur "filigraner" ist
    finde ich, dass das Navi an der Stelle etwas zu groß wirkt. Ist vielleicht aber nur Einbildung. Deshalb wollte ich von euch mal wissen, welche Lösungen ihr so habt. Das Navi mittig aus den Lenker zu setzten, finde ich auch keine schlechte Idee.
    Der Halter von Louis, den Stefan vorschlägt finde ich äußerst interessant. Aber passt der denn überhaupt unter die Blechabdeckung, die auf den Lenkerklemmblöcken sitzt oder muss die runter?

  9. Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    #9
    Sorry, da hab ich nicht aufgepasst. Ich fahre die 650 (Twin) und da gibt es diese Blechabdeckung noch nicht!

  10. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #10
    Es gibt doch auch die originale Halterung die auf die Lenkeraufnahme geschraubt wird und durch Gummidämpfer auch noch vibrationsgedämpft ist.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Navi an Adventure
    Von skipperstef im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 09:25
  2. Befestigung Navi an F650 GS
    Von Chris_1963 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 18:03
  3. Befestigung Navi III
    Von tweise im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 18:16
  4. BMW Navi an Adventure
    Von skipperstef im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 11:28
  5. Navi an der 1200er
    Von winni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 15:04