Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

F 700 GS mit Leistung der 800GS

Erstellt von Stefan93, 13.05.2013, 20:37 Uhr · 42 Antworten · 6.289 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #11
    ...einfach mal zum und probefahren. Ich bin auch 1,72m und mir wäre die 800er zu hoch. Aber das hat nichts zu sagen, die Geschmäcker sind verschieden.

  2. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...einfach mal zum und probefahren. Ich bin auch 1,72m und mir wäre die 800er zu hoch. Aber das hat nichts zu sagen, die Geschmäcker sind verschieden.
    Nur aus Interesse, war sie auch mit niedriger Sitzbank zu hoch ?

  3. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Nur aus Interesse, war sie auch mit niedriger Sitzbank zu hoch ?
    ...hab ich gar nicht probiert. Mir war folgendes wichtig. Bequem sitzen, mit angenehmer Kniewinkel beim Fahren (Komfortsitzbank). Hätte auch mit der 800er geklappt, aber ich hätte keinen sicheren Stand z.B. an Ampeln...

    Hier kann man mal probieren:

    http://cycle-ergo.com/

  4. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #14
    Grundsätzlich ist die 700er durch zwei Maßnahmen gegenüber der 800er gedrosselt:
    1: andere Nockenwellen
    2: anderes Mapping

    Mit einem erheblichen Geldaufwand lässt sich das wahrscheinlich ändern.
    Ich habe um der 700er etwas mehr Druck von unten zu verleihen einfach das Ritzel von 17 auf 16 Zähne gewechselt.
    Das reicht mir persönlich, und kostet keine 50€ ;-)

    Da ich jedoch mit 1,68m definitiv zu klein für die 800er bin, und ich selbst mit Schummelstiefeln bei der tiefergelegten 800er mit den Zehen den Boden berühren kann kam das nicht in Frage, da eine tiefergelegte Enduro grundsätzlich nicht meinem Wunsch entsprach.
    probiere es mal mit der tiefen Sitzbank, die hat eine erstaunliche Langstreckentauglichkeit und wenn deine Beine lang genug sind, kann es klappen.

    Also entweder die 700er für unverhältnismäßig viel Geld tunen, oder für sehr wenig Geld besser beschleunigen lassen, oder eine tiefere 800er kaufen...

  5. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #15
    Also ihr jungen Kollegen,

    ich als "Schwergewicht" habe mich für die 650er entschieden, weil sie einfach die handlichere 800er ist.

    Das bischen was die 800er mehr PS hat, hat se nur oben raus. Der Drehmomentverlauf ist bis 5000 U/min identisch.
    Spendiert Eurem Mopped die 800er Übersetzung und spannt den hahn bis zum Anschlag, dann geht richtig was.
    Und ist Euch das dann immer noch zu wenig, dann macht halt vorne nochmals nen Zahn weniger drauf.

    Dann ist zwar bei ca. 175 Ende im Schacht, aber von unten raus ist richtig Musik drinne.

    Nur wer richtig und oft Enduro wandern möchte und über 180 cm groß ist, ist mit der 800er aber nur im Gelände besser bedient.

    Spart Euch den Mehrpreis der 800er für den Urlaub und fürs tanken, habt ihr mehr davon.

  6. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Also ihr jungen Kollegen,

    ich als "Schwergewicht" habe mich für die 650er entschieden, weil sie einfach die handlichere 800er ist.

    Das bischen was die 800er mehr PS hat, hat se nur oben raus. Der Drehmomentverlauf ist bis 5000 U/min identisch.
    Spendiert Eurem Mopped die 800er Übersetzung und spannt den hahn bis zum Anschlag, dann geht richtig was.
    Und ist Euch das dann immer noch zu wenig, dann macht halt vorne nochmals nen Zahn weniger drauf.

    Dann ist zwar bei ca. 175 Ende im Schacht, aber von unten raus ist richtig Musik drinne.

    Nur wer richtig und oft Enduro wandern möchte und über 180 cm groß ist, ist mit der 800er aber nur im Gelände besser bedient.

    Spart Euch den Mehrpreis der 800er für den Urlaub und fürs tanken, habt ihr mehr davon.
    Ich fahr ja grad noch mit 48 PS und hab mir schon öfters die Frage gestellt: Was will ich mit mehr PS ? Wofür ?

    Extrembeispiel: Die neue KTM, ne Enduro mit 150 PS ? is im sportlichen Einsatz im Gelände doch kaum zu beherrschen oder? und aufm Pass zieh ich auch lieber mal richtig am Kabel mit 48 PS also meine 150 Ps gaaaanz vorsichitg anzutippen...

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Was will ich mit mehr PS ? Wofür ?

    Extrembeispiel: Die neue KTM, ne Enduro mit 150 PS ? is im sportlichen Einsatz im Gelände doch kaum zu beherrschen oder? und aufm Pass zieh ich auch lieber mal richtig am Kabel mit 48 PS also meine 150 Ps gaaaanz vorsichitg anzutippen...
    das wirst Du alles noch erkennen, junger Padawan

  8. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Storm;1185023Hier kann man mal probieren:

    [url=http://cycle-ergo.com/
    Motorcycle Ergonomics[/url]
    Kannte ich noch gar nicht. Was es alles gibt...

  9. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #19
    Das Motorcycle Ergonomics tool ist sicher nich schlecht um zu sehen wie weit die "Füße reichen", jedoch fehlt hier noch die Sitzbankbreite, die ja auch einen großen Anteil am auf den Boden kommen hat. Aber als Realitätsverlustcheck ist das gut zu gebrauchen...

    Ach, Leistung kann man nur nur mit mehr Leistung ersetzen

  10. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Extrembeispiel: Die neue KTM, ne Enduro mit 150 PS ? is im sportlichen Einsatz im Gelände doch kaum zu beherrschen oder? und aufm Pass zieh ich auch lieber mal richtig am Kabel mit 48 PS also meine 150 Ps gaaaanz vorsichitg anzutippen...
    Ist wie bei Smartphones (Iphone,Quadcore und so...), braucht keiner, wollen aber alle (viele) haben.
    Wenn du das nicht brauchst, zeugt das von deiner Urteilskraft. Soll heißen: du bist nicht infiziert von diesem "habenhabenhaben"-Virus.
    Und darauf kannst du stolz sein! Sind doch alle nur gesteuert und meinen sie brauchen es.

    Also, fahr 700er und freu dich.

    Ciao Mante


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Beschädigt (F 800GS)
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 17:45
  2. Suche 800GS
    Von PilotXXL im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 23:22
  3. Untersetzung für 800GS
    Von 800gs im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:54
  4. TT Rider 2 an 800GS
    Von Burgerkiller im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:17
  5. Tankrucksack für 800GS
    Von Burgerkiller im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 16:29