Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

F 700 GS mit Leistung der 800GS

Erstellt von Stefan93, 13.05.2013, 20:37 Uhr · 42 Antworten · 6.287 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Alles nur ne Frage der Übersetzung.

    Für Kurvendrifts brauchste keine Übersetzung mit der das Mopped 160 läuft, da reicht eine die 140 bringt und dann klappts auch mit dem driften mit 48 PS.
    (zudem macht man das doch gar nicht auf öffentlichen Straßen )

    Ein weiterer Faktor ist der Fahrer und wie er auf dem Mopped arbeitet.
    Da ich die Maschine nächstes jahr ja verkaufen will, werd ich die Übersetzung lieber bei Orginal belassen.
    Ich hab ja nicht vor in jeder Kurve zu driften, dazu fehlt mir auch das können. Aber aus engen Kurven rausrutschen hat schon was =P Mein Dad hatte das mit seiner 1150 voll drauf, das Hinterrad hat er als Erinnerung immer noch in der Garage hängen. Abgeschrubbt bis an die Kante hat schon was

    Arbeiten ist bei der 650ger schwierig, ich fahr gerne mit Tankrucksack, aber auch ohne kann man nicht auf den Tank rutschen, ist einfach zu steil. Mit meinen 63Kg bring ich auch nicht wirklich viel mehr Druck aufs Vorderrad, die gabel hab ich schon um gut 1cm durch die Halterung nach oben verschoben. Mit meinen neuen Anakee 3 ist auf glattem Belag manchmal ein leichtes rutschen hinten Möglich, meine Metzler Tourance dagegen waren echt mies. Wenn die geschoben haben dann direkt vorne, da war der Sturz fast schon unausweichlich.

  2. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #32
    naja so SUMO Drifts beim anbremsen mit gezogener Kupplung und dann komplett um die Kurve hat find ich mehr als beim Beschleunigen :P

    und wenn ich driften will geh ich ins Gelände geht schneller und ist sicherer

    Mit 34 PS nur 80 am stilfserjoch ? :O das hat meine 125er fast geschafft

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Ich fahr ja grad noch mit 48 PS und hab mir schon öfters die Frage gestellt: Was will ich mit mehr PS ? Wofür ?

    Extrembeispiel: Die neue KTM, ne Enduro mit 150 PS ? is im sportlichen Einsatz im Gelände doch kaum zu beherrschen oder? und aufm Pass zieh ich auch lieber mal richtig am Kabel mit 48 PS also meine 150 Ps gaaaanz vorsichitg anzutippen...
    In Deinem Alter hatte ich auch die Antwort auf alle Fragen. Auch mit 150PS drehst Du am Pass richtig, Du schaltest halt weniger.

    Aber pflücken wir das mal auseinander.

    Am Pass kommt es hauptsächlich auf Drehmoment an, Deine maximale Leistung in PS liegt üblicherweise im oberen Bereich des Drehzahlbereichs Dein maximales Drehmoment etwas darunter. Sprich, eine Maschine mit mehr PS entwickelt auch mehr Drehmoment und zwar lange bevor Du die 150PS bei 9500 U/min erreichst. In dem Falle sind das 125Nm bei 7500 U/min. Bei 7500 U/min hast Du knapp 115-120PS am Hinterrad. (Nicht-linearer Verluaf)

    Aber mal zur Realität. Ich bin mit einer R1200C den Grimselpass hoch, 61PS bei 5000U/min, 98Nm bei 3000min, also ein Drehmoment-Monster. Überholen mich in der 2ten Kehre zwei 1200er GS, 105PS bei 7500 U/min, 115Nm bei 5750 U/min.

    Also während ich auf der Reifenkante auf der Innenbahn im 2ten Gang unterwegs war, haben die beiden mich locker auf der Aussenbahn überholt, haben auf der Geraden nicht mal geschaltet, während ich drei Gänge hoch mußte und vor der nächsten Kehre drei Gänge runter. Schalten kostet Zeit.

    Hintergrund:
    Leistungsmaximum (PS) und Drehmoment (Nm) sind zwei Paar Stiefel. Setzt Du die Zahlen ins Verhältnis und gehst davon aus, das der Drehmomentverlauf nicht linear ist (bei hohen PS-Zahlen ist die Kurve steiler) bringen mehr PS, auch mehr Frehmoment in den unterern Bereichen. Nur darauf kommt es beim Pässefahren an.

  4. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard

    #34
    In meinem Alter hab ich auch noch nicht die Antwort auf alle Fragen

    Hatte auch schon viele Zweiräder von 1,5 - 130 PS und egal wieviel PS bzw. Drehmoment es hat, wenns passt dann passts!
    Also "gstraveler" wenn es dir mit deinem Bike gefällt, passt es
    Da musst du dich nicht von irgendwelchen Zahlen oder Kommentaren beeinflussen/beeindrucken lassen.

    Ciao Mante

  5. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Mante67 Beitrag anzeigen
    In meinem Alter hab ich auch noch nicht die Antwort auf alle Fragen

    Hatte auch schon viele Zweiräder von 1,5 - 130 PS und egal wieviel PS bzw. Drehmoment es hat, wenns passt dann passts!
    Also "gstraveler" wenn es dir mit deinem Bike gefällt, passt es
    Da musst du dich nicht von irgendwelchen Zahlen oder Kommentaren beeinflussen/beeindrucken lassen.

    Ciao Mante
    Also nach gestern wars iwie das erste Mal das ich gedacht hab "ok könnt doch noch n tick mehr sein". Weil zum ganz sportlichen Fahren reichen 48 ps halt doch nur bedingt. Aber da kommen ja nochmal knapp 30 PS

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Also nach gestern wars iwie das erste Mal das ich gedacht hab "ok könnt doch noch n tick mehr sein". Weil zum ganz sportlichen Fahren reichen 48 ps halt doch nur bedingt. Aber da kommen ja nochmal knapp 30 PS
    Nen bisken schizo ist das schon, erst willste die F700 au das Leistungsniveau der F800 bringen, und dann meinst Du bei 150PS darfst Du nur antippen. Wie ich eingangs schrieb 40% Leistungszuwachs sind ne ganze Menge.

    @Mante67
    Ich habe auch nicht mehr alle Antworten, aber mit 18 hatte ich sie oder glaubte sie zu haben.
    Man sollte als Motorradfahrer schon die grundsätzliche Funktionsweise und die Parameter des Motors verstehen, den man fährt oder fahren will. Ich wüßte nicht, das man das in der Fahrschule lernt. Wenn Du einen Motor im Bereich des Drehmomentmaximums hälst, gehen auch 48 PS ganz schön ab. Wenn Du alle Gänge ausdrehst, dann ist das Ergebnis halt nicht ganz so gut. In den Bergen und beim Überholen spielt das eine erhebliche Rolle, ob es passt oder nicht.

  7. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Nen bisken schizo ist das schon, erst willste die F700 au das Leistungsniveau der F800 bringen, und dann meinst Du bei 150PS darfst Du nur antippen. Wie ich eingangs schrieb 40% Leistungszuwachs sind ne ganze Menge.
    das war nicht ich der die 700er tunen wollte das war Stefan93

  8. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    das war nicht ich der die 700er tunen wollte das war Stefan93
    Naja was heist ich war das der das wollte, ich hab mich gefragt ob das möglich ist und was das dann etwa kosten würde .

    Ich bin vorgestern auf einer F800Gs Probegesessen, komme mit den Füßen schon auf den Boden. Zwar nicht komplett, aber mit der niedrigeren Sitzbank bestimmt. Werde mir die Maschine aber sowieso erst nächstes Jahr kaufen, von daher kann ich mir das nochmal genau überlegen ^^

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    Also nach gestern wars iwie das erste Mal das ich gedacht hab "ok könnt doch noch n tick mehr sein". Weil zum ganz sportlichen Fahren reichen 48 ps halt doch nur bedingt. Aber da kommen ja nochmal knapp 30 PS
    Vielleicht solltest Du das mit den Grundrechnungsarten nochmals üben
    Wieviel ist den der Unterschied zwischen 48PS und 70PS?
    Knapp 30 ist etwas übertrieben, oder?

    Stefan: C-Treiber bezog sich auf gstraveler, nicht auf Dich

  10. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du das mit den Grundrechnungsarten nochmals üben
    ...nun nimm ihn nicht den Mut kurz vorm Abi


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Beschädigt (F 800GS)
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 17:45
  2. Suche 800GS
    Von PilotXXL im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 23:22
  3. Untersetzung für 800GS
    Von 800gs im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:54
  4. TT Rider 2 an 800GS
    Von Burgerkiller im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:17
  5. Tankrucksack für 800GS
    Von Burgerkiller im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 16:29