Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Garantieverlängerung pro und contra

Erstellt von Allgäuerin, 09.03.2015, 09:07 Uhr · 33 Antworten · 4.936 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #11
    Noch immer die Grundfrage an die 700er Besitzer:

    Gab es Reparaturen (ohne Verschleißteile) nach Ablauf der 24 Monate Gewährleistung oder fahrt
    ihr ohne ungeplante Werkstattaufenthalte weiter?

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Regelmäßig auftretende Schäden gibt es keine, höchstens der Scheinwerfer, da wird der Reflektor gerne so bei ca. 60Tkm dunkel.
    Die zweite Schwachstelle der Twin, die Lichtmaschine, ist bei der 700er ja schon verbessert (bzw. der Schwung verändert, damit die LiMa besser gekühlt wird)

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #13
    Da war doch auch mal öfter das Lenkkopflager hin und (jetzt wohl nicht mehr) das hintere Radlager betroffen....

    aber ob das eine Anschlussgarantie (darf ich als Österreicher sowas überhaupt schreiben?) rechtfertigt?

  4. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #14
    Also ich bin als regelmäßiger Grenzüberfahrer da ganz offen und auch ein Österreicher darf frei seine Meinung schreiben

    Sonst momentan keine 700er-Fahrer hier oder echt bisher keine Probleme?

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #15
    @Allgäuerin: Die F700GS gibt es seit Modelljahr 2013.
    Insofern kannst Du Dir ausrechnen, wieviele davon bereits die 2 Jahre Anschlussgarantie ausgekostet haben.

  6. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #16
    Moin , moin,

    die Frage ob sich das lohnt kann man meiner Meinung nach nicht klar beantworten. Mein Clubkamerad hat z.B, fährt eine 1200GS, eine Verlängerung und dann war plötzlich der Motor undicht. Da war er aber heilfroh das er die Verlängerung hat.

    Der Hmmel ist weiß blau
    Uli

  7. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #17
    Wolfgang hat natürlich recht - die 700er gibt's noch nicht so lange. Aber es gibt doch einige hier, die schon im September 2012 damit gefahren sind und die haben mir einfach ein paar Monate voraus und deshalb vielleicht auch Probleme oder eben auch nicht.

    Ob sich eine Verlängerung lohnt kann man sicher nicht pauschal sagen. Grundsätzlich geht's hier ja um die Frage was für Wehwehchen bisher so aufgetaucht sind. Soll ja nur eine Info sein. Werde sicherlich nicht sagen "hey du hast gesagt es wär ne tolle Sache und jetzt sind die zwei Jahre rum und es war nix kaputt".

    Es spielen natürlich auch solche Sachen wie Garantie bei Wiederverkauf innerhalb der nächsten 24 Monate mit rein etc etc

  8. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #18
    Meine wird im April zwei Jahre bin aber noch nicht angeschrieben worden.Ich meine das Geld kann man sich sparen ???
    Radlager oder Wasserpumpe ist aus meiner Sicht nicht so teuer.......
    Gruß Reinhard

  9. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Allgäuerin Beitrag anzeigen
    Noch immer die Grundfrage an die 700er Besitzer:

    Gab es Reparaturen (ohne Verschleißteile) nach Ablauf der 24 Monate Gewährleistung oder fahrt
    ihr ohne ungeplante Werkstattaufenthalte weiter?
    Hatten an unseren bei ca. 40.ooo km die Lenkkopflager sowie die Benzinpumpen inkl Geber

    Würde schon sagen, daß es sich lohnt.

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    @Allgäuerin: Die F700GS gibt es seit Modelljahr 2013.
    Insofern kannst Du Dir ausrechnen, wieviele davon bereits die 2 Jahre Anschlussgarantie ausgekostet haben.
    Außer der Optik gab es aber zur 650er technisch keine gravierenden Änderungen, so daß von daher schon Aussagen getroffen werden können.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth C3 PRO und SRC
    Von Duo_colorado im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 21:47
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 12:13
  3. C3 Pro oder 6 Evo - Pro und Contra
    Von lomo im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 09:53
  4. Zumo 550 mit ScalaRider Q2 pro und Handy
    Von Vorarlberger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 20:36
  5. Pro und Contra Touratech Sportsitzbank
    Von auevfr im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 09:29