Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Ist die F 700 GS doch nur eine S?

Erstellt von Storm, 10.05.2013, 13:24 Uhr · 54 Antworten · 7.409 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard Ist die F 700 GS doch nur eine S?

    #1
    Hallo zusammen,
    hab folgendes Video gefunden:



    Ich hab mir die kleene f, neben anderen Aspekten, eben hauptsächlich für die Straßennutzung gekauft. Ich hatte und habe nie vor damit die DAKAR zu fahren. Aber mal ehrlich, zu versuchen mit den Erstausstattungsreifen bzw. mit 'Straßenbereifung' ne feuchte mit laubbedeckte Waldböschung ausm Stand und ohne Anlauf hochzufahren is doch albern, oder?

    Gibt es eigendlich auch von BMW freigegebene 'Geländebereifung' für die F 700 GS und fahrt ihr euere kleene auch abseits befestigter Wege?

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #2
    Es gibt leider noch keine Freigaben außer der Erstbereifung...
    Aber da es für die alte Twin sehr viele Freigaben gibt, denke ich, daß das nicht mehr lange dauert.

    Abseits unbefestigter Wege? Ich war mit meiner bisher nur auf nem trockenen Feldweg unterwegs...

    ...und zum Video sag' ich jetzt mal nix

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    hab folgendes Video gefunden:



    Ich hab mir die kleene f, neben anderen Aspekten, eben hauptsächlich für die Straßennutzung gekauft. Ich hatte und habe nie vor damit die DAKAR zu fahren. Aber mal ehrlich, zu versuchen mit den Erstausstattungsreifen bzw. mit 'Straßenbereifung' ne feuchte mit laubbedeckte Waldböschung ausm Stand und ohne Anlauf hochzufahren is doch albern, oder?

    Gibt es eigendlich auch von BMW freigegebene 'Geländebereifung' für die F 700 GS und fahrt ihr euere kleene auch abseits befestigter Wege?
    Naja, der Wichtigtuer in dem Video hat offenkundig keine Ahnung.

    Die Erstbereifung ist nicht unbedingt geländetauglich, fraglich scheint mir auch, ob er den Luftdruck reduziert hat oder mit 2,4/2,2 ins Gelände fahren will. Das Spiel mit Gas und Kupplung hat er offenkundig auch nicht drauf. Wieso entlastet er stellenweise das Hinterrad?

    Also wird hier die eigene Unfähigkeit auf das Material geschoben.

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #4
    ...vllt ist ja jemand der Sprache im Video mächtig? Hat er eigendlich nur gemotzt oder hat er gar Dinge ans Tageslicht gebracht, welche wir über die kleene noch nicht wußten?

  5. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #5
    Habe mit dem Anakee 2 keine schlechte Erfahrungen gemacht was Waldwege usw. betrifft.

    Wenns grober wird, ebend den Skout montieren und gut ists. Heidenau sendet Dir bestimmt sofort ne Freigabe dafür zu.

    Aber mit dem Battelwing oder nem Trail Attak kannste alles was nicht befestigt und feucht ist abhaken.

  6. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Habe mit dem Anakee 2 keine schlechte Erfahrungen gemacht was Waldwege usw. betrifft.
    Wenns grober wird, ebend den Skout montieren und gut ists. Heidenau sendet Dir bestimmt sofort ne Freigabe dafür zu.Aber mit dem Battelwing oder nem Trail Attak kannste alles was nicht befestigt und feucht ist abhaken.
    Danke für den Tipp Chris.

    Welche der genannten geländegängigen Reifen sind denn auch noch für die Straße zu gebrauchen?
    Der Schwerpunkt wird bei mir nämlich Straße bleiben.

    Heut hat es mich doch gejuckt. Es ging auf die unbefestigten Feld- und Wirtschaftswege. Nicht falsch verstehen, es war kein schweres Gelände dabei. Es war halt lediglich nass, schlammig und rutschig. Ab und zu Gras in der Mitte der Wege und mal mehr oder weniger tiefe, kurze und lange Wasserstellen und Pfützen. Kurz um, sie wurde mal richtig eingesaut.

    Mein Fazit:

    Im Stehen fahrend lässt sie sich sowohl bei schnellen (60-70km/h im 3. Gang (reichte mir für heute)), als auch bei sehr langsamen Passagen (1. Gang - fast stehend) gut händeln.

    Die Daytonas halten dicht.

    Der Motorradanzug sieht eingesaut am besten aus.

  7. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #7
    Am 8ten April hatte ich vom Reifenwerk Heidenau folgende Info bezüglich der Freigabe der 700er erhalten:
    "Wir haben die Freigabe des K60Scout auch auf der F700GS geplant. Die Testfahrten sollen in den nächsten Wochen durchgeführt werden."

    Der K60 ist imho ein guter Allrounder... Der kommt dann nach dem BW drauf;-)

  8. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Am 8ten April hatte ich vom Reifenwerk Heidenau folgende Info bezüglich der Freigabe der 700er erhalten:
    "Wir haben die Freigabe des K60Scout auch auf der F700GS geplant. Die Testfahrten sollen in den nächsten Wochen durchgeführt werden."

    Der K60 ist imho ein guter Allrounder... Der kommt dann nach dem BW drauf;-)
    @Wasty: Das ist doch mal was handfestes. Kannst du mich diesbezüglich mal auf dem laufenden Halten?

  9. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #9
    War mit meiner auch schon auf Schotter und Matsch unterwegs, Reifen hat halt sobald es im Gelände feucht wird extrem wenig Grip. Wer aber offroad Erfahrung hat kann damit Problemlos umgehen (3 Jahre Motocross, ausbrechendes Hinterrad is kein Problem ) allerdings is die 700er eben keine klassische Enduro. Wer mehr ins Gelände gehen will wird eh zur 800er greifen

  10. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gstraveler Beitrag anzeigen
    ... allerdings is die 700er eben keine klassische Enduro. Wer mehr ins Gelände gehen will wird eh zur 800er greifen
    ...die kleene f is nen Kompromiss. Für meine Bedürfnisse aber nen sehr guter. Hätt ich ne waschechte Enduro gewollt, hätte ich mir eine gekauft...


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Na das ist doch mal eine Idee....
    Von Schnucki#1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 20:05
  2. Vielleicht doch eine Gebrauchte?
    Von Adventure-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 13:14
  3. und jetzt doch noch eine bmw
    Von Arno im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 17:59
  4. Doch eine GS
    Von Peter R12GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 12:29
  5. doch eine GS?
    Von MVRGA im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 23:36