Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Kupplungshebel schwer zu bedienen....

Erstellt von RedSonja, 22.10.2013, 22:40 Uhr · 16 Antworten · 7.338 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #11
    Bei meiner F700GS hat es mir schon gereicht 6-fach verstellbare Hebel dran zu machen (für mich dann die engste Stufe). Der Weg zum Hebel ist nicht mehr so weit und ich kann nun besser mit der Kupplung spielen... Habe dazu auch hier im 700er Bereich den Thread "Pazzo Racing Hebel" reingestellt...

    Ach ja: ein frohes Neues noch an alle

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #12
    Mal zur Ergänzung von F-Treiber. Ich mit meinen Pranken (Handschuhgröße 12) hatte mit den Orginal keine Probleme. Weder was das Betätigen der Hebel anging, noch deren Erreichbarkeit. (Und ich bin die 700er fast ausschließlich in der Stadt gefahren).

    F-Treiber kam an die Hebel schlecht dran und brauchte alleine durch die Griffweite natürlich mehr Kraft zum Kupplung ziehen. Nun sind die neuen, kürzeren Hebel dran und es kommt auch keine Gejammer mehr über Funk wenn wir mal Strecken mit vielen Schaltvorgängen fahren oder Stop-and-Go haben.

    Ich muß die Hebel für mich mindestens auf 5 stellen (von 6 Entfernungsstufen) um überhaupt die Hände dazwischen zu bekommen und dann wird die Betätigung mit mehr als einem Finger schon schwierig.

    Könnte die beste Lösung für Dein Problem sein, kurze verstellbare Hebel.

  3. Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #13
    Danke für eure Antworten .Das mit den verstellbaren Hebeln überleg ich mir noch, mal sehen.

  4. Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #14
    Hallo,
    kann ich bestätigen. Verstellbare Hebel bewirken hier Wunder. Hatten das selbe Problem.
    Wir hatten den Tipp von Storm und haben die Syntohebel geholt.
    LG

  5. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #15
    Hallo RedSonja

    anfangs hatte ich dieselben Schwierigkeiten nach einer größeren Tour und dann auch noch im Stau.
    Zwei Tage habe ich das noch an meinen Fingern gespürt. Nach kurzer Zeit habe ich mich so daran gewöhnt, das ich keine Probleme mehr beim Schalten habe!
    Deshalb mein Tip: Probier es erstmal eine Weile aus und wenn es dann nicht besser wird sind die kürzeren Hebel eine gute Wahl.

  6. Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #16
    Hi Babsy,
    Danke für deine Antwort!
    Inzwischen hab ich mich scheinbar daran gewöhnt,meine linke Hand ,bzw. Finger tun nicht mehr weh!
    Ob das auch so bleibt wenn ich wieder im Urlaub längere Strecken fahre, wird sich demnächst zeigen!

  7. Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #17
    Also im Kurzurlaub hat sich rausgestellt das das Problem immer noch ist!
    Was ich nun mache ,keine Ahnung!
    Muss mich näher vertraut machen mit den Pazzo oder Synto Hebeln,oder halt Magura in Betracht ziehen,wobei ich damit dann ja noch zum TÜV müsste!
    Das mit der Bastelei erübrigt sich für mich,da ich das nicht kann und mein Mann meint sowas kommt nicht dran!
    Der ist dann eher zu haben für "ausgereifte" Zubehörteile!!
    Vielen Dank für eure zahlreichen Tips!!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad läuft schwer
    Von cigarre im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 17:58
  2. MM Springt schwer an ?
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 07:30
  3. Bordcomputer lässt sich nicht mehr bedienen
    Von tweety im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 10:33
  4. Gaszug geht schwer
    Von schmidl im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 09:06
  5. Kardan wechseln, schwer?
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 13:23