Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Navihalter

Erstellt von fidial, 21.08.2013, 09:26 Uhr · 15 Antworten · 5.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #11
    image.jpgHier mein Garmin mit RAM Mount( und Nein es ist nicht Australien...)

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #12
    Macht euch keine Mühe. Der TE hat seit fast einem Monat hier keine Aktivitäten mehr entwickelt.

  3. Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Macht euch keine Mühe. Der TE hat seit fast einem Monat hier keine Aktivitäten mehr entwickelt.
    Nur weil man nichts schreibt, heisst das noch lange nicht dass man nicht liest!
    Und zur allgemeinen Info: Ich bin noch nicht fündig geworden oder meine Ansprüche sind einfach zu hoch.

  4. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #14
    pa030039tt.jpgpa030040tt.jpgpa030041tt.jpg

    Fotos: Halterung von TT an einer Querstrebe ebenfalls von TT für Oregon 300 an meiner BMW F 650 GS

    bin mit der Lösung SEHR zufrieden, alle originalen Instrumente sind weiterhin zu 100% sichtbar.
    Ich habe die Querstrebe nicht horizontal montiert, sondern links etwas höher, so kippt das Navi etwas zur Seite und liegt dadurch besser im Blickfeld ;-)

  5. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #15
    Hallo zusammen.
    Ich hab ein ähnliches Problem.
    Ich habe ein Garmin 660 und hatte es bisher mit der Ram-Halterung am Lenker befestigt.
    Mir ist das Navi dann aber viel zu tief.

    Ich habe momentan eine Zwischenlösung gefunden, die ich noch etwas verbessern muss, dann ist es sicher optimal.

    Ich fahre allerdings eine Diserto-Scheibe von TT und da hab ich jetzt einfach mal eine 6M Gewindestange zwischen die beiden oberen Halter der Scheibenverstellung gemacht und dort dann das Navi befestigt.
    Es sitzt noch ein klein wenig zu tief, da ich die Zahl 120 auf dem Tacho nicht mehr sehe und ich kann im Sommer die Scheibe so nicht senken, da sonst das Navi mit wandert.
    Ich denke aber ,das ich mit ein paar kleinen änderungen das auch noch gelöst bekomme.

  6. Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #16
    Hallo Fidal,

    ich habe an meiner BMW verschiedene Dinge mit RAM-Mount Halterungen befestigt und kann diese nur empfehlen. Das sind Halterungen, die ursprünglich für den militärischen Bereich konstruiert wurden. Sie sind stark gedämpft und gleichen somit Vibrationen sehr gut aus. Ich benutzte sie an meiner GS für die Befestigung meines Navi, meines Trackers und meiner Videokamera.

    RAM-Mount ist vielleicht keine günstige Lösung, aber dafür eine die funktioniert.

    Anbei der Link zu einem Online Händler: Ein Shop von :: ECRON® e.K. ::

    Viele Grüße

    Motorradwanderer


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Navihalter
    Von de-paelzer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 07:51
  2. TT Navihalter BMW IV --> ADV
    Von AlpenoStrand im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 17:27
  3. Biete Sonstiges Navihalter
    Von Harald W. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 07:29
  4. Suche Navihalter
    Von K-D im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:03
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW Navihalter
    Von BMW MIKE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 16:30