Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Neu hier und NOCH ohne Moped

Erstellt von Tessi53, 03.10.2014, 17:58 Uhr · 19 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    4

    Cool Neu hier und NOCH ohne Moped

    #1
    Hallo Zusammen,

    nun möchte ich mich vorstellen. Ich "Tessi" werde mir im Frühjahr eine blaue F700 GS bestellen.
    Nach nun fast 25 ohne Moped habe ich in diesem Jahr wieder begonnen mit dem Moped fahren. Bisher immer mal ein Trike ausgeliehen und durch die Alpen gefahren. Das ist auch sehr schön aber nicht das gleiche.
    Im Frühjahr habe ich mir nun, nach lagen überlegen, eine ältere 400 Honda geliehen um zu probieren ob ich es noch kann. Weil dürfen und können manchmal ein unterschied ist. habe mein Schein zu DDR Zeiten auf einer 125er Eisenschwein gemacht und dann nur 50er Simson gefahren. Es war aber eine positive Erfahrung. Ein Tag durch Oberschwaben gegurkt. hat bestens funktioniert. Nun bin ich durch Freunde ermutigt zum Freundlichen BMW Händler und habe auf einer 700GS platz genommen und Probegefahren. Das ging fast noch besser. Mit der niedrigen Sitzbank und den etwas durchgeschobenen Holmen in der Lenkerbrücke war sie auch für meine Körpergröße (171cm) gut zu Händeln. Weiterhin ermutigt durch die Kumpels habe ich sie mir ausgeliehen und wir haben eine Tour durch das Allgäu gemacht. Im laufe des Jahres haben wir noch weitere Touren gemacht und ich bin verschiedene BMW Modelle probe gefahren. Die tiefergelegte 700er war auch gut. Aber in Kombination mit tiefer Sitzbank doch etwas zu tief. Der Freundliche BMW Händler hat mir auch abgeraten. Wenn ich mit der "Normalen" 700 und tiefe Sitzbank zu recht komme soll ich diese nehmen. 1. Hauptständer 2. Neigungswinkel 3. Wenn man(n) mehr Routine hat kommt man mit der etwas höheren auch gut zurecht und dann kann man auf die normale Sitzbank wechseln. Denn die niedrige Sitzbank ist für das Hinterteil auf Dauer nicht so komfortabel. Der Freundliche hat mir auch empfohlen die Sitzbank in Frankreich umbauen zu lassen mit Geleinlagen. Dann kann man sie auch individuell beziehen lassen und besticken lassen. Die Probefahrt mit der 800er R hat auch nichts positives gebracht. Da sitze ich drauf wie ein Affe auf dem Schleifstein. was jedoch interessant war, in kurven ist sie besser. Man muss weniger arbeiten. Das habe ich auch bei der tiefergelegten ein wenig gemerkt. Der Schwerpunkt ist halt ein wenig tiefer. Nun überlege ich noch welche die richtigen Koffer für mich sind. Da blau meine Lieblingsfarbe ist war das wenigstens nicht so schwer zu entscheiden.
    Als In Januar auf der Messe am Bodensee wird sie wohl bestellt werden damit sie dann pünktlich zum Geburtstag da ist.
    Gruß Tessi

  2. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Willkommen hier im Forum und Glückwunsch für den guten Entschluß. Wenn ich mir das so durchlese, kann man nur sagen du hast alles absolut richtig gemacht. Der selbst die Farbwahl finde ich klasse. Hoffe Du kannst bald die 700´er Dein Eigen nennen. Viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt.

  3. Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Danke!

  4. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    42

    Standard

    #4
    Hallo Tessi53

    erstmal herzlich willkommen.
    Da Du Dir richtig viele Gedanken gemacht hast und auch schon einiges Probegefahren bist hast Du sicherlich auch die richtige Entscheidung getroffen. Ich bin mit meiner F 700GS sehr zufrieden und das wirst Du sicherlich auch werden.

    Die Linke zum Gruß

  5. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    11

    Standard

    #5
    Auch neu hier und auch dabei auf die kleine GS zu warten. Meine Motorradlaufbahn ist nur etwas anders. Angefangen mit einem Maicomobil (damals ein vollverkleidetes Motorrad) über Lambretta und Heinkel Roller bis zu einer längeren Zweiradpause. Dann vor 15 Jahren mit einer großen Virago wieder angefangen, danach eine 1100er Pan Europeen, über die 1150 RT zur 1200 RT gekommen. Die ist seit einer Woche verkauft und die 700 GS bestellt. Der Grund? Bei allen vorherigen musste ich immer die "Ballerina" machen, dank kurzer Beine kam ich immer nur mit den Zehenspitzen auf den Boden. Das ist beim Rangieren schwierig und manchmal beschämend, inzwischen bin ich ganz gut im Wiederaufrichten eines wieder mal umgefallenen 350 kg Kolosses.
    Jetzt also ohne Radio, Tempomat und Sitzheizung. Dafür leichtes Handling und zurück zum Motorradfahren.
    Etwas hat mich bei der Bestellung aber doch erstaunt, die Zubehörliste ist lang und treibt den Preis ganz schön hoch. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass die Lackierung 250 EUR zusätzlich kostet?

  6. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    #6
    Guten Entschluss, habe die Vorgänger in rot, tiefergelegt, sehr zufrieden, die blaue gefällt mir von allen auch besser����������

  7. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    104

    Standard

    #7
    Hallo Tessi53,
    gute Wahl getroffen. Ich hab als Wiedereinsteiger nach 13 Jahren letztes Jahr mit der 700er wieder losgelegt und nicht einen Tag bereut.
    Bin knapp 20.000km im ersten Jahr gefahren. Jetzt aber ist bei mir der Wunsch zum Wechsel gekommen. Nach einer 3-stündigen Probefahrt mit der 1200GS hatte ich das selbe Gefühl, wie vor einem Jahr mit der 700er Einzig die Finanzen halten mich noch vom Kauf ab

  8. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    #8
    Würde mir auch persönlich gefallen, aber die Höhe der 1200, PS ,usw da bin ich mit 48 PS eingeschränkt, und mit meiner Größe����������
    Zitat Zitat von Juheb Beitrag anzeigen
    Hallo Tessi53,
    gute Wahl getroffen. Ich hab als Wiedereinsteiger nach 13 Jahren letztes Jahr mit der 700er wieder losgelegt und nicht einen Tag bereut.
    Bin knapp 20.000km im ersten Jahr gefahren. Jetzt aber ist bei mir der Wunsch zum Wechsel gekommen. Nach einer 3-stündigen Probefahrt mit der 1200GS hatte ich das selbe Gefühl, wie vor einem Jahr mit der 700er Einzig die Finanzen halten mich noch vom Kauf ab

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    104

    Standard

    #9
    Ich habe zwar keine PS-Beschränkung, aber auch ein Größenproblem (1,67m). Die normal-hohe 700er fahre ich mit niedriger Sitzbank, das geht super. Die 1200er habe ich mit Tieferlegung (das beinhaltet glaube ich automatisch eine niedrige Sitzbank) gefahren, das war genauso gut. Die Höhe ist in beiden Fällen ca. 790mm fast gleich, der Schrittwinkel (oder wie das heißt) ist glaube ich etwas anders. Falls du es also noch nicht ausprobierst hast, einfach mal Probesitzen (und dann Probefahren )

  10. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    #10
    So eine erst mal finden beim Händler zum Probe fahren


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu und noch ohne GS
    Von Bernie. im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 12:30
  2. Neu hier, leider noch ohne 1200 GS ADV
    Von dominic im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 12:13
  3. Neu - und noch ohne...
    Von ThyFan im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 09:17
  4. Neu hier aber noch Ohne
    Von joshua im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 10:41
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 00:25