Ergebnis 1 bis 4 von 4

Passgenauigkeit Wunderlich Wunderlich Sturzbügel Basic

Erstellt von Salem, 24.05.2014, 19:42 Uhr · 3 Antworten · 992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard Passgenauigkeit Wunderlich Wunderlich Sturzbügel Basic

    #1
    Hi :-)
    Gestern Abend hat meine Frau ihr neues Moped bekommen und heute habe ich ihr den Wunderlich Sturzbügel Basic dran geschraubt. Nun frage ich mich, ob man mit der Passgenauigkeit leben muss. Auf der linken Seite sitzt der Bügel nicht mittig vor der Motorhalterung und rechts steht er durch das Alu-Distanzstück 2,5mm ab. Ist das bei euch auch so?

    Find ich irgendwie nicht wirklich schön. Anbei ein paar Bilder, wo man das sehen kann:

    Moped in neu richtig schick (die sieht mindestens so schick aus, wie meine TB!):
    f700gs.jpg

    linke Seite:
    20140524_185322.jpg

    Und rechte Seite:
    20140524_185259.jpg

    Ach ja, schrauben kann ich und die Distanzbuchse werde ich auf der Arbeit auf ner Drehbank sauber plan um 2mm kürzen. Aber irgendwie, kann das doch nicht sein Oder

  2. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    Mach dir keine Sorgen.
    Besser können die das nicht.
    Du bist halt zu penibel.
    Das du auf eine Drehmaschine zurückgreifen kannst macht dich verdächtig

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #3
    hi :-)
    Zitat Zitat von M_N_on_Tour Beitrag anzeigen
    Mach dir keine Sorgen.
    Besser können die das nicht.
    Du bist halt zu penibel.
    Das du auf eine Drehmaschine zurückgreifen kannst macht dich verdächtig
    Soo pingelig bin ich doch gar nicht. Ein paar Hundertstel mm sind immer mal drin.

    Ich habe auf der linken Seite eine Unterlegscheibe dazwischengesetzt und jetzt sieht es erträglich aus. Ich werd mir aber noch zwei neue passende Distanzstücke besorgen und dann nochmals dabei gehen. Wenn der Kram nicht so teuer wäre, würde ich auch nicht viel sagen. Aber für die Kohle, nicht mal eine bisschen Rohr vernünftig biegen können, finde ich traurig. Das hat auch nichts mit Toleranzen am Rahmen usw. zu tun, wie in der Anleitung steht. Wenn der Hersteller solche großen Toleranzen hätte, würde die Fertigung der Mopeds jeweils 3 Monate dauern. Die müssten im Werk dann ja auch ständig nachdengeln.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    Auf der linken Seite sitzt der Bügel nicht mittig vor der Motorhalterung und rechts steht er durch das Alu-Distanzstück 2,5mm ab. Ist das bei euch auch so?
    ...das ist auch beim Wunderlich Adventure-Bügel so... Bei meiner F700GS und auch bei der F650GS Twin einer Bekannten...


 

Ähnliche Themen

  1. Warum Wunderlich Wunderlich heißt
    Von B.E.P. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 11:31
  2. Wunderlich Sturzbügel in silber oder schwarz
    Von Jens#17 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 09:13
  3. Wunderlich Sturzbügel erledigt!!!!!!!!!
    Von Andy HN im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 19:56
  4. Wunderlich Sturzbügel GS 1150
    Von dr_big im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 20:29
  5. Wunderlich Sturzbügel - Neu
    Von JeBus im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 08:42