Ergebnis 1 bis 8 von 8

Realistischer Preis für meine F700GS (wegen Umstieg)

Erstellt von Mante67, 26.04.2014, 13:02 Uhr · 7 Antworten · 1.879 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard Realistischer Preis für meine F700GS (wegen Umstieg)

    #1
    Hallo Leute,

    wegen Umstieg auf die R1200GS will ich meine F700GS verkaufen.
    Jetzt würde mich eure Meinung interessieren, was ich dafür verlangen kann/soll?

    Hier mal die Daten:

    Sie ist Bj. 09.2012 (Werksgarantie noch bis 09/2014) und hat gerade mal 5600Km auf der Uhr (keine Kurzstrecke).
    Scheckheft gepflegt und Um- und Unfallfrei mit nur minimalste Gebrauchsspuren.
    Reifen sind noch ca. 50%, Farbe Ostragrau.


    Ausstattung:


    • Comfort-Paket bestehend aus:
    • > Hauptständer
    • > Heizgriffe
    • > Kofferhalter li./re.
    • > Bordcomputer



    • Safety-Paket bestehend aus:
    • > ASC
    • > ESA
    • > RDC




    • LED Blinker (Original ab Werk)
    • Original BMW-Variokoffer li./re.
    • hohe getönte Touratech Scheibe
    • Touratech Alu Gepäckbrücke
    • Touratech Lenkererhöhung 20mm
    • Touratech Handprotektoren
    • vom Sattler angepasste Komfortsitzbank
    • Givi TN-690 Sturzbügel


    Neupreis inkl. allem Zubehör ca. 11200€

    Also, was denkt ihr?
    Evtl. ohne Zubehör verkaufen, oder doch komplett, was mir eigentlich lieber wäre, auch wenn ich mit dem Preis etwas runter muss.

    Gruß Mante
    f700gsa.jpg

  2. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #2
    Das Problem hierbei ist, Zubehör wird beim Gebrauchtkauf nicht bezahlt. Ich denke mal, mein Händler hat jüngere mit weniger KM auf dem Hof stehen, mit ca. 8000.-€ ohne Zubehör bist Du gut bedient. Zubehör immer extra Verkaufen. Oder Du gibst sie für besseres Geld beim Händler beim Kauf der 12´er in Zahlung. Viel Glück beim Verkauf.

  3. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard

    #3
    Okay, ich hätte jetzt mit Zubehör so 8000-8300€ gedacht.
    Ist also eine realistische Einschätzung.
    Dank dir...

    Gruß Mante

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Mante67 Beitrag anzeigen
    Sie ist Bj. 09.2012 (Werksgarantie noch bis 09/2014) und hat gerade mal 5600Km auf der Uhr (keine Kurzstrecke).
    Ist das nicht ein Widerspruch in sich?!

    Gruß

    der Kurze

  5. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard

    #5
    Bin anfangs viel gefahren und dann praktisch gar nicht mehr...Bandscheibe
    Aber jetzt gehts wieder und will was "größeres" und die 12er passt besser zu meiner Bandscheibe (nach 100Km Probefahrt).
    Okay, 2-3 mal bin ich auch in die Arbeit gefahren...20km einfach

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #6
    Bassd scho !

    Sind beides prima Bikes! Viel Spaß mit der 12er ...und ich denke, die 700er wird nicht lange stehen

  7. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mante67 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    wegen Umstieg auf die R1200GS will ich meine F700GS verkaufen.
    ...

    • vom Sattler angepasste Komfortsitzbank
    • Givi TN-690 Sturzbügel


    Gruß Mante
    Hallo Mante,

    was macht der Verkauf? Gehe übrigens gerade den umgekehrten Weg, also von der 1200GS zur 700er .
    Dabei denke ich ebenfalls daran, meine BMW-Komfortsitzbank umarbeiten zu lassen: War das schwierig (weil ev. der Bezug mit dem Polster verklebt ist?)? War das teuer?

    Vielen Dank und gute Fahrt
    Achim

  8. Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    163

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Downsizer Beitrag anzeigen
    Hallo Mante,

    was macht der Verkauf? Gehe übrigens gerade den umgekehrten Weg, also von der 1200GS zur 700er .
    Dabei denke ich ebenfalls daran, meine BMW-Komfortsitzbank umarbeiten zu lassen: War das schwierig (weil ev. der Bezug mit dem Polster verklebt ist?)? War das teuer?

    Vielen Dank und gute Fahrt
    Achim
    Hi, ja... das Bike ist verkauft
    Sitzbank vom Sattler umarbeiten lassen kostet dich je nach Sattler bis zu 500€.
    Also, Preis vorher aushandeln. Bei mir ist die unterste Bandscheibe lädiert und die Komfortsitzbank drückte immer auf meinen Steiß.
    Es war auch nach der Umarbeitung nicht perfekt.
    Nach einer Probefahrt mit der 1200er merkte ich dass es für mich viel angenehmer war, darum der Austasch bei mir.
    Aber jeder A...h ist anders

    Ciao Mante


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 20:14
  2. Suche 1042 Satz für meine gs zum fairen Preis
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 15:39
  3. Suche Endschalldämpfer für meine GS 1150
    Von Bigfatmichi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 18:14
  4. 1 er sitzbank für meine 100 GS
    Von Peter blau im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 13:30
  5. Preis für die Rangierhilfe steht fest.
    Von Anonym2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:56