Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 129

Scottoiler für die F700GS

Erstellt von 700er, 23.10.2012, 15:23 Uhr · 128 Antworten · 38.353 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Strandeule Beitrag anzeigen
    na toll. stomp:
    Servus Eule
    der Auslass des Schlauches muß auf dem Kettenblatt hinten aufliegen. am besten in einer Position um 6 Uhr herum. Das austretende Öl gelangt auf das Kettenblatt und wird durch die Zentrifugalkraft auf die Kette verteilt und zwar dahin, wo es hinmuß, innerhalb der Laschen der Kette, dort laufen die Rollen über die das Kettenblatt geht.
    So wie es bei dir in der Luft hängt, wird der Fahrtwind das Öl überall hin blasen, nur nicht auf die Kette.

  2. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Servus Eule
    der Auslass des Schlauches muß auf dem Kettenblatt hinten aufliegen. am besten in einer Position um 6 Uhr herum. Das austretende Öl gelangt auf das Kettenblatt und wird durch die Zentrifugalkraft auf die Kette verteilt und zwar dahin, wo es hinmuß, innerhalb der Laschen der Kette, dort laufen die Rollen über die das Kettenblatt geht.
    So wie es bei dir in der Luft hängt, wird der Fahrtwind das Öl überall hin blasen, nur nicht auf die Kette.
    Danke für deine fachliche Ausführung. Du hast es auf den Punkt gebracht.

  3. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #63
    Ihr habt ja auch recht. So jetzt im Nachhinein klingt das ja auch logisch, dass so das Öl viel besser dahin kommt, wo es hin soll, wenn es über die Zentrifugalkraft verteilt wird.
    Ist halt nur blöd, wenn man sich als Anfänger-Schrauber extra jemanden holt, der schon 2 Moppeds mit Scotti fährt und auf seinen Ratschlag "Das passt schon so" vertraut, um dann den Mist alleine ausbaden zu dürfen.

    Naja, mal nach den Ferien schauen, wie ich den Schlauch die paar cm nach hinten verlängert kriege und wie ich an den grossen Schrauben auf dem Ritzel vorbeikomme. Auf jeden Fall wird es eine riesen Sauerei geben, wenn ich den Schlauch tauschen muss.

  4. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Strandeule Beitrag anzeigen
    Ihr habt ja auch recht. So jetzt im Nachhinein klingt das ja auch logisch, dass so das Öl viel besser dahin kommt, wo es hin soll, wenn es über die Zentrifugalkraft verteilt wird.
    Ist halt nur blöd, wenn man sich als Anfänger-Schrauber extra jemanden holt, der schon 2 Moppeds mit Scotti fährt und auf seinen Ratschlag "Das passt schon so" vertraut, um dann den Mist alleine ausbaden zu dürfen.

    Naja, mal nach den Ferien schauen, wie ich den Schlauch die paar cm nach hinten verlängert kriege und wie ich an den grossen Schrauben auf dem Ritzel vorbeikomme. Auf jeden Fall wird es eine riesen Sauerei geben, wenn ich den Schlauch tauschen muss.

    Hallo Eule,

    schau mal nach sowas:

    https://www.amazon.de/Schlauchverbin.../dp/B0083GABJS

    dann kannst Du ein Stück Schlauch ansetzen. Ich habe einen CLS-Öler und da werden die Halter an die Schwinge geklebt: das hält jetzt schon knapp 10.000km bei mir....

  5. Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    124

    Standard

    #65
    Moin zusammen,

    diese Schlauchverbinder bekommt man in jeder gut sortierten Zoohandlung, die auch Fische / Aquarien haben. Natürlich erst recht in einem Aquaristik-Laden.
    Auch im Industriegroßhandel zu bekommen, welcher z.B. mit Schmierungstechnik oder Pneumatik etwas am Hacken hat.

  6. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #66
    Hallo

    ich war etwas geizig und hab mir die Louis edition des Scottoilers gekauft.
    Also ohne die speziellen Teile.
    Dabei ist mir aufgefallen, das an der BMW edition ein spezieller adapter für den Anschluss an den Unterdruckschlauch dabei ist, der beim Universal teil fehlt.
    Bevor ich nun den Unterdruckschlauch einfach abschneide: Passt das T-Stück da dazwischen?

    Grüße,
    David

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Kein Fettschmier am Mopped, keine Kettenreinigung, kein Kettenspray im Gepäck, nur alle 3 bis 4 Tankfüllungen mal den Ölvorrat prüfen und ein paar ml nachkippen. Und die Kette hält länger als mancher Kardan.
    Noch bedienungsärmer aber doppelt so teuer der CLS.
    sehr guter und parmatischer ansatz. permanent auf hobbymechaniker machen würde mir auch am keks gehen...

  8. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von KissNoFrog Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich war etwas geizig und hab mir die Louis edition des Scottoilers gekauft.
    Also ohne die speziellen Teile.
    Dabei ist mir aufgefallen, das an der BMW edition ein spezieller adapter für den Anschluss an den Unterdruckschlauch dabei ist, der beim Universal teil fehlt.
    Bevor ich nun den Unterdruckschlauch einfach abschneide: Passt das T-Stück da dazwischen?

    Grüße,
    David
    Was willst Du abschneiden???

    Nimm die Schutzkappe vom Luftfilterkasten ab und stecke da den Unterdruckanschluss vom Scottoiler dran.

  9. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #69
    Schutzkappe vom luftfilterkasten???

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von KissNoFrog Beitrag anzeigen
    Schutzkappe vom luftfilterkasten???
    Vielleicht noch ergänzend: hinter dem luftfilterkasten befindet sich ein rech dicker Gummischlauch. Das ist die unterdruckleitung. In der Mitte ist ein Abgang an den, wenn man den Spezial scottoiler für die BMW gekauft hat die Leitung zum Reservoir gesteckt wird.
    Bei anderen Motorrädern ist es durchaus üblich die unterdruckleitung durchzutrennen und das mitgelieferte t-Stück einzusetzen.
    das wollte ich jetzt mal so machen, vorausgesetzt das das passt und es keine besseren Vorschläge gibt

  10. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #70
    Wie gesagt es befindet sich am LuFi Kasten ein Blindstopfen mit Gummischutzkappe. Dort kann der Unterdruckschlauch vom Scott Oiler angeschlossen werden.

    Natürlich erst wenn der Gummistopfen abgezogen wurde.

    Wäre jetzt mein Vorschlag.


 
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F700GS und Givi Topcase
    Von 700er im Forum F 700 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 12:04
  3. F700GS / F800GS NEU!
    Von kmueller_gs12 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 16:45
  4. Neue BMW F700GS und F800GS
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 09:14
  5. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36