Ergebnis 1 bis 6 von 6

tiefergelegte F 700 auf normale Höhe bringen?

Erstellt von frl.borabora, 03.06.2016, 10:57 Uhr · 5 Antworten · 2.128 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    16

    Standard tiefergelegte F 700 auf normale Höhe bringen?

    #1
    Guten Morgen!

    Bei der F 650 GS-Twin war es ja so, dass die tiefergelegte Version nur 150 kg (?)
    Zuladung in den Papieren hatte. Ist das bei der F 700 auch so? Stehen in den
    Papieren zur Standardversion abweichende Werte?
    Hintergrund: Ich denke gerade über eine 700er nach. Es werden immer wieder
    tiefergelegte Versionen angeboten, teils auch zu tiefergelegten Preisen Und da
    das Originalfederbein eh direkt rausfliegt, könnte ich ja auch eine Tiefe nehmen.

    Oder???

    Gruß
    Thomas

  2. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    228

    Standard

    #2
    Hoi...
    Interessante Idee...
    Aber wenn sie dann nicht mehr tiefer gelegt ist, müsste ja die Eintragung eh geändert werden auf Standard oder? Wo wäre das Problem dann? Oder geht's dir um den Umstand des umschreiben lassens zwecks Aufwand?
    Und was würdest du einbauen anstelle dem Original Federbein?
    Grüße vom groovemaster

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #3
    Bei der 650er wollte ich das mal machen. Unser TüVler war aber blöd und wollte ohne
    Vorlage einer Bescheinigung von BMW das Gewicht nicht ändern. Deshalb hab' ich dann
    eine normal hohe gekauft und dort ein 800er Federbein montiert.
    Da die 700er vorne ein wenig tiefer ist, würde ich ein etwas höheres WP oder Wilbers
    einbauen.
    Und zur Eintragung/Änderung: Mir geht's in erster Linie um das Thema Gewicht.
    Wenn ich eine F 650 von Tieferlegung auf Standard umrüste, weiss ich, dass ich
    mit Sozia und Koffern mehr als 150 kg habe und weiss aber auch, dass das kein
    Problem ist. Die Rennleitung weiss das vielleicht auch, sieht aber: 150 kg Zuladung!
    Deshalb wäre es schön, wenn jemand vielleicht was dazu wüsste...

    Grüße
    Thomas

    Gesendet von meinem ollen Klapprechner ohne Kalk oder was immer!

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #4
    Wenns um die Gewichtsangabe geht einfach ein abgestimmtes Zubehörfederbein mit ABE kaufen mit den angepassten Daten und das einfach mitführen.

    Oder zu nem anderen TüV Prüfer gehen der den Durchblick hat. Der trägt dann auch das Serienfederbein der normalen 650/700er ein.

    Oder einfach nur fahren. Wenn die Fuhre ordentlich daher kommt wird keine Kontrolle das Gewicht überprüfen.

    Hatte bei meiner 650er auch das 800er FB drinn und später ein Wilbers, noch später die Gabel der 700er eigebaut und nie hatte der TüV bei uns im schwarzen Walde was zu beanstanden.

  5. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    #5
    Hallo Chris!

    Dein Bericht vor Jahren hat mich darauf gebracht, das 800er Federbein in die 650er
    zu bauen. Damit fahre ich jetzt über 40000 km und würde es jederzeit wieder machen.
    Wie gesagt, dachte ich darüber nach, die 650er zu ersetzen. Und da wir sehr oft zu
    zweit unterwegs sind, ist mir das Gewicht schon wichtig. Wenn ich mit Sozia und einer
    Zuladung von 150 kg einen Unfall habe, ist das nicht so schön. Beides nicht! Eine
    tiefergelegte 700er ist um einiges günstiger zu haben. Ein 800er Federbein ist für
    200 Euro zu haben. Wenn dann aber noch TüV und Zulassungsstelle und was weiss
    ich noch so alles dazu kommt, ist der Vorteil leider irgendwann so weit zusammen
    geschmolzen, dass ich auch eine normale nehmen könnte.
    Ich glaube aber zu wissen, dass die 700er auch bei Tieferlegung keine anderen Werte
    für zul. Gesamtgewicht oder Zuladung hat. Ich dachte, hier könnte mir das jemand
    bestätigen. So muss ich wohl zur Niederlassung...

    Gruss
    Thomas

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #6
    techdat700er.jpg

    Leider genau gleich wie bei der 650er.

    Also doch nach ner normalen oder nach ner tiefer gelegten 800er umsehen.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Originale BMW Sitzbank, normale Höhe, F650/700/800GS
    Von gopeter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 19:26
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) 5CM TIEFERGELEGT UND KANN LEICHT WIEDER AUF NORMAL HÖHE GEBRACHT WERDEN!
    Von corci im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 23:15
  3. Tausche GSA Sitzbank(BMW) niedrig gegen Sitzbank normale Höhe
    Von KiJu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 21:08
  4. Fahrwerk normaler Höhe für F650 GS
    Von kaherr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:05
  5. Sitzbank 1200 GS normale Höhe gegen tiefe Version..
    Von thomas im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 07:35