Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Tieferlegung??

Erstellt von Heu, 24.03.2013, 13:22 Uhr · 79 Antworten · 7.543 Aufrufe

  1. Heu
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    22

    Standard Tieferlegung??

    #1
    Schönen guten Morgen,
    meine neue 700er hat nun 450km hinter sich. Es ist das eingetreten, was ich befürchtet habe: sie ist einfach zu hoch. Ich hatte mich für die Normalversion mit niedriger Sitzbank entschieden, um die beiden Pakete dazu bestellen zu können. Ohne Koffer gehts grad noch, mit Koffern hole ich mir dauernd blaue Flecke :-)

    Ich habe mit meinem Verkäufer gesprochen und der meinte, ich sollte ein wenig Geduld haben, die Zubehöranbieter würden schon an einer Tieferlegung (auch der Normalversion) arbeiten, da käme sicher etwas auf den Markt.

    Habt ihr solche Aussagen auch schon irgendwo gehört? Wäre ja spannend, wenn auch sicher nicht billig.
    Schönen Sonntag noch!
    LG Helmut

  2. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Daumen hoch KLICK => Touratech

    #2
    Servus Helmut,

    na da ist Dein Verkäufer nicht richtig informiert ... da gibt es doch schon längst eine Lösung, bei der ESA und beide Ständer ohne eine nötige Veränderung genutzt werden können.

    Des Weiteren ist die Tieferlegung inkl. einer ABE und für moderate 255,- € erhältlich ...

    Gruß Martin

  3. Heu
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #3
    Hallo Martin,
    das sind ja gute Nachrichten - wenn du mir jetzt noch verrätst, WO ich mich da weiter schlau machen kann, machst du mich glücklich ;-)
    LG Helmut

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #4
    Geh zum Schuster, investiere nen fuffi und lass dir einfach die Schuhsohlen durchgehend um 3 cm erhöhen.

  5. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.223

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Heu Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,
    das sind ja gute Nachrichten - wenn du mir jetzt noch verrätst, WO ich mich da weiter schlau machen kann, machst du mich glücklich ;-)
    LG Helmut
    Servus Helmut,
    setzt ich mal mit Touratech in Verbindung - die helfen immer weiter. Den Einbau kann in der Regel jede Zweiradfachwerkstatt übernehmen, sollte kein Hexenwerk sein die Federn zu tauschen.

    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Geh zum Schuster, investiere nen fuffi und lass dir einfach die Schuhsohlen durchgehend um 3 cm erhöhen.
    Hey Chris, das ist keine schlechte Idee, würde es wenn auch nur so vom Schuster erhöhen lassen wie die "Daytona Lady Star" ... also in einer leichten Keilform ... man hat allerdings dann anfänglich das Gefühl "Pumps" zu tragen ;-)))
    Dann die Fußrasten-Gummis entfernen ... geht kinderleicht auch ohne Werkszeug, würde ich sowieso immer machen, da die Sitzhaltung / Kniewinkel entspannter ist und ein besser Halt gewährleistet ist ... den Schalthebel einen Zahn nach oben versetzen, sonst passt der Stiefel nicht mehr richtig drunter ... beim Schalten muss man sich dann sowieso erst mal an die ungewohnte Schalthebelstellung gewöhnen ...

    Mein Favorit ist dennoch die Tieferlegung - zumal die 255,- € zzgl. Einbau erschwinglich sind und ESA, sowie die Ständer weiterhin ihre Funktionen behalten und noch nicht mal eine TÜV-Eintragung notwendig ist.
    Des Weiteren lässt sich die tiefere 700er mit jedem Schuhwerk "normal" fahren, sowie leichter rangieren ...

    Servus Martin

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    140

    Standard

    #6
    Hallo Heu,

    von der Sohlenverstärkung rate ich Dir aus eigener Erfahrung (Varadero 1000 in 2003) ab.
    Du hast nur noch mehr Probleme (schalten, bremsen...)
    Die Standsicherheit ist auch eher wackliger als sicherer.

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #7
    Kann sein, muss nicht sein.

    Mein Fraule kommt bestens damit zurecht, zumal es sich bei der 650/700er
    ja um ein ca. 4 Zentner und nicht um ein 6 Zentner Mopped handelt.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    140

    Standard

    #8
    Hallo Chris,

    ich hatte damals durchgehend ca. 3cm drauf. Hab mich sehr unwohl gefühlt. (umknicken, wenn Du eh unsicher stehst).
    Hab die Stiefel weggeschmissen. Deshalb bin ich über Umwege zur F650GS Twin, werksseitig tiefergelegt gekommen.
    Die "Daytona Lady Star" erscheinen mir da sinnvoller. Wie gesagt, meine Erfahrung.
    Das die Frauen damit eher klar kommen kann ich mir vorstellen, sie sind ja hohe Hacken eher gewöhnt.

  9. Heu
    Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #9
    Danke für Eure Beiträge,
    Schuhwerktuning kommt nicht in Frage, ist echt zu unsicher. Die 500,-- inkl. Einbau werd ich wohl auch noch riskieren, obwohl ich fürchte, dass ich die 3cm nicht bemerken werde. Oder??
    LG Helmut

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    140

    Standard

    #10
    Hallo Helmut,

    wie groß bist Du? Ich bin 1,67 mit relativ kurzen Beinen.
    Ich komme mit der Werkstieferlegung und der niedrigen Sitzbank
    fast bis auf den flachen Fuß runter.


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung???
    Von GS-Interessiert im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 20:20
  2. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16
  3. Suche Tieferlegung
    Von Biting Cock im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 08:56
  4. Tip zur Tieferlegung
    Von omopenk im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 20:51