Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

Tieferlegung??

Erstellt von Heu, 24.03.2013, 13:22 Uhr · 79 Antworten · 7.541 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
    Chris, die Gabelfedern sind die gleichen, aber die Tiefergelegte hat andere Dämpferrohre. Damit steht sie auch vorne tiefer.
    Komisch, dass im Teilekatalog nur en Dämpferrohr verfügbar ist, gibt es für die Tiefergelegte keine Ersatzteile?

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #72
    Wolfgang, ich verstehe deine Frage nicht, im ETK sind alle Ersatzteile aufgeführt.

    Diese Informationen zum Thema Tieferlegung hatte ich vor längerem mal zusammengestellt.
    Vielleicht hilft es dem einen oder anderen weiter.
    Fahrwerkstieferlegung im Detail

    Manfred

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
    Wolfgang, ich verstehe deine Frage nicht, im ETK sind alle Ersatzteile aufgeführt.
    Ich finde im ETK der F700GS nur eine Teilenummer für die Federbeine und auch nur eine Teilennummer für die Dämpferrohre.
    Haben die anderen Dämpferrohre der Tiefergelegten die gleiche Teilenummer wie die der normalen Version?

  4. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #74
    Welchen ETK verwendest du denn?
    Es gibt zwei verschiedene Nummern für die Dämpferrohre und drei für die Federbeine.
    Vielleicht liegt es daran: Du mußt ohne Fahrgestellnummer auf Teilesuche gehen,
    da es die ESA-Version nicht in tief gibt.

    Manfred

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
    Welchen ETK verwendest du denn?
    Offensichtlich den falschen
    Habe jetzt im RealOEM nachgesehen und da sind die Nummern vermerkt

    Mea Culpa!

  6. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #76
    ich hab mich jetzt noch weiter erkundigt und sie is über gabel und dämpfer tiefergelegt, ich muss sie wohl oder übel tief fahren da höher legen knapp 2 riesen kosten würde und das hab ich definitv nicht -.- dann halt alle 4 monate neue rasten dran

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #77
    Da sag ich jetzt nix mehr dazu. Es nützt eh nix.

  8. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Da sag ich jetzt nix mehr dazu. Es nützt eh nix.
    Wenn ich mir wie du vorschlägst ein 800er Federbein kaufe fährt sie durchgehend Berg ab. Die Gabelrohre vorne sind 3 cm tiefer. Ein Rohr der Gabel kosten laut dem freundlichen 600€. Damit wär ich mit deinem Angebot für das 800er Bein bei 1300€ ohne Einbau...

    Und das kann ich mir einfach beim besten Willen nicht leisten... Is nicht so das ich deine Ratschläge hier überlese

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Da sag ich jetzt nix mehr dazu. Es nützt eh nix.
    Bezieht sich das auf Deine Aussage, dass die Federbeine vorne gleich wären, egal ob tiefergelegt oder normal?
    Warum gibt es dann zwei unterschiedliche Teilenummern?

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Bezieht sich das auf Deine Aussage, dass die Federbeine vorne gleich wären, egal ob tiefergelegt oder normal?
    Warum gibt es dann zwei unterschiedliche Teilenummern?
    Nee, des bezieht sich auf den jungen Kollegen.

    Habe am Samstag wieder mal ne 650 mit neuen Federn usw. bestückt und dann nochmals nachgemessen. ( Gehe davon aus, daß das auch auf die 700er übertragbar ist)

    Die tiefergelegte meiner Frau ist mit Würth Federn drinne an der Gabel vorne 1,5cm tiefer. Die anderen Federn bewirken selbst bei der tiefergelegten, daß sie nicht so sehr eintaucht wie mit den original Federn.

    Sicher ist es so, daß durch die Heckhöherlegung sowas wie ein Bergabfahr-Effekt was die Sitzposition betrifft erzielt.

    Aber gleichzeitig erbgibt sich dadurch ein steilerer lenkkopfwinkel, was das einlenken erleichtert und das Mopped nochmals handlicher macht.

    Ich vergleich das immer mit der Umrüstung von ner Enduro auf Supermoto.

    Da wird doch auch bei gleichen Federelementen nur vorne ein 4Zoll ( ca.10cm) kleineres Vorderrad eingebaut.

    Wäre das Quatsch, würde doch niemand so nen Umbau machen.

    Und an den von unserem jungen Kollegen aufgeführen 2000 Öcken kann er eine Null wegstreichen, wenn er ausprobiert, was man ihm empfiehlt.

    Und wenns wirklich nichts ist, kann ers ja immer noch zurückbauen.


 
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung???
    Von GS-Interessiert im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 20:20
  2. Tieferlegung GS
    Von mr.coffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 18:16
  3. Suche Tieferlegung
    Von Biting Cock im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 08:56
  4. Tip zur Tieferlegung
    Von omopenk im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 20:51