Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Tieferlegung - pro und kontra

Erstellt von Doc67, 05.12.2014, 12:30 Uhr · 60 Antworten · 16.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Doc67 Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich habe kein schlechtes Abgebot von  eine 2014 Model mit noch 0 km für 8000 und mit zwei Packeten also gut ausgestattet.
    Der Preis ist wahrlich o.k.. Mit Aunahme der LED-Blinker ist ja alles vorhanden. ASC, RDC, ESA, Heizgriffe und Bordcomputer sind Sonderausstattungen, die sogar bei einigen größeren Motorrädern nicht für viel Geld und gute Worte zu bekommen sind.

    Vereinbare mit deinem Händler, dass die Sitzbank noch kostenlos gegen die niedrige Version ausgetauscht wird und deine Freundin wird sicher viel Freude an der kleinen GS haben.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    01.06.2014
    Beiträge
    228

    Standard Tieferlegung - pro und kontra

    #12
    Niedrige Sitzbank reicht völlig! Ich (m, 1,73m) hab mir anfangs auch Gedanken gemacht und fahr jetzt normal. Also noch nicht einmal die niedrige Sitzbank. Und ich hab relativ kurze Beine...

  3. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    104

    Standard

    #13
    167cm groß und bei Hosenlängen irgendwo zwischen 30 bis 32 Inch:

    NORMALE 700er mit NIEDRIGER Sitzbank klappt jetzt seit 1,5 Jahren und über 20.000km völlig problemlos.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Juheb Beitrag anzeigen
    167cm groß und bei Hosenlängen irgendwo zwischen 30 bis 32 Inch:

    NORMALE 700er mit NIEDRIGER Sitzbank klappt jetzt seit 1,5 Jahren und über 20.000km völlig problemlos.
    Ich bin auch 167 lang - Hosenlänge 30 - niedrige Sitzbank - allerdings halber Fuß auf dem Boden - klappt nun seit 2 Jahren und knapp 38.000km super.

    Laß' die Tieferlegung sein. Ich bin mittlerweile sehr froh, daß die mit Bestellung des Comfort-Paketes inkl. Hauptständer automatisch aus der Bestellung rausgeflogen ist...

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Doc67 Beitrag anzeigen
    ...
    Wie ist eure Meinung?
    Schwer zu beantworten ...
    Ist sie eher ängstlich? Dann könnte ein sicherer Bodenkontakt wichtig sein und die Schräglagenfreiheit zweitrangig. Dann besser die F700-Dackel nehmen.
    Im umgekehrten Fall ist die normale F sinnvoller.

  6. Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #16
    Danke an alle....
    Sie ist Wiedereinsteiger, hat im Sommer mir zu Liebe Refresh Kurs bei örtlicher Fahrschule gemacht, seitdem keinen Km. Gefahren und ab 2015 haben wir/sie fest vorgenommen zusammen zu fahren. Wie ich schon sagte, eine Yamaha TDM aus dem Jahr 98' habe ich auch.....
    Will aber im Winter den Kauf klar machen, weil der Angebot eigentlich sehr gut ist ( bis auf die Farbe - grau metallic ), und die Sicherheit und Komfortausstatung unschlagbar sind.
    Ist halt nur Abwegung - 8000 Euro sind 8000 Euro...

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Doc67 Beitrag anzeigen
    bis auf die Farbe - grau metallic
    Grau? Metallic?

    Es gab glaube ich nur hellsilber Metallic oder Ostragrau matt...

  8. Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #18
    Ostragrau, hast recht
    Nicht direkt was für eine Frau, denke ich😳

  9. Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #19
    Also ich mit 1,68 (Hosenlänge 32) bin die 700GS probegefahren ohne Tieferlegung und ohne niedrige Sitzbank. Überhaupt kein Problem. Komme sogar an beiden Seiten mit voller Fußsohle auf den Boden. Da ich gerne etwas längere Touren fahr hab ich mir die Komfortsitzbank bestellt. Diese ist nochmal 1,5 cm höher. Und auch da hat es beim Probesitzen kein Problem gegeben.

    Hintergrund: Die 700GS wirkt nur wenn sie unbelastet ist so hoch. Sie geht ganz schön in diie Federn wenn man drauf sitzt (auch bei 75kg)

    Tieferlegung würde ich nicht empfehlen. Bin die 1-Zylinder normal und mit Tieferlegung gefahren. Mit Tieferlegung geht die relativ schwer in die Kurven.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Doc67 Beitrag anzeigen
    Ostragrau, hast recht
    Nicht direkt was für eine Frau, denke ich
    ...kommt auf die Frau drauf an

    Mir sagt man nach, dass mir da ein Gen fehlt... rote Motorräder und pinkfarbene Handyhüllen sind halt nicht so meins...

    Meine F700GS ist ostragrau und ICH liebe diese Farbe!


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth C3 PRO und SRC
    Von Duo_colorado im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 21:47
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 12:13
  3. C3 Pro oder 6 Evo - Pro und Contra
    Von lomo im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 09:53
  4. Zumo 550 mit ScalaRider Q2 pro und Handy
    Von Vorarlberger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 20:36
  5. Pro und Contra Touratech Sportsitzbank
    Von auevfr im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 09:29