Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Tieferlegung - pro und kontra

Erstellt von Doc67, 05.12.2014, 12:30 Uhr · 60 Antworten · 16.158 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #21
    Tiefergelegte 700er? Keinen Hauptständer mehr?

    Also F-Treiber fehlt kein Gen, die hat eher ein paar falsche (oder mehr). Jedenfalls bin ich ganz froh darüber, dass ich ihr nicht erklären muß, an welcher Seite der Lötkolben heiß wird.

    Bei 170cm Körperlänge sollte das mit der niedrigen Sitzbank passen. Viel entscheidender als die Körperlänge ist die Schrittbogenlänge. Die niedrige Sitzbank ist natur gemäß auch etwas schmaler im Polster so das nicht nur die Höhe um 3cm abnimmt sondern auch die Spreizung der Beine sich reduziert.

    Wieso passt schlammfarben nicht zu einer Frau? Wenn Frau Dreckmopped fährt kann das auch schön tarnfarben sein. Für Farbtupfer reicht die Wahnweste.

    Oder willste das sie so rum fährt?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LaCy.jpg 
Hits:	757 
Größe:	41,9 KB 
ID:	147867

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #22
    Unsere ist auch ostragrau metallic matt. Die Farbe hat etwas. Ein guter Freund, der eine 12er LC in dunkelgrau metallic besitzt, sah unsere 700er und das erste, was er sagte war, die Farbe ist ja voll g**l. Dies ist allerdings sehr abhängig vom Geschmack des einzelnen. Mein Verkäufer jedenfalls ist heilfroh, dass es nun wieder auffälligere Farben gibt. Zu wenig Kunden konnten sich mit dieser leicht militärischen Optik der 700er anfreunden. Das ist wohl auch die Ursache für den höchst interessanten Kaufpreis.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #23
    Also mit 1,68m und Hosenlänge 30 komm ich mit der normal hohen gut zurecht... Mit 1,70 geht das gut, selbst mit der Komfortbank....

  4. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #24
    Die Gesamt-Körpergröße ist da nicht ausschlaggebend, sondern die Schrittlänge, also das Innenbein. Ich trage ne 34er" Innenlänge und komm damit auf vielen Moppeds zurecht. Wenn ich sie denn fahren wollte.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    Die Gesamt-Körpergröße ist da nicht ausschlaggebend, sondern die Schrittlänge, also das Innenbein. Ich trage ne 34er" Innenlänge und komm damit auf vielen Moppeds zurecht. Wenn ich sie denn fahren wollte.
    34, wenn Du nicht Faltenwurf an den Knien hast, hast Du wohl weniger das Problem das die Motoräder zu hoch sind, als viel mehr Schwierigkeiten eines zu finden, bei dem Du Dir nicht mit den Knien die Ohren zuhälst.

  6. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #26
    jepp, die RnineT gefällt mir super, aber zu klein. Auf der Intermot saß ich auf der Ducati Monster, da würde ich keine 5 Minuten drauf aushalten.
    Als Langbein akzeptiere ich, daß mir so einige Maschinchen gefallen, ich aber ohne Faltenwurf an den Knien einfach nicht reinpasse. Meine R1200R paßt perfekt. Liegt auch an der Sitzposition, ran am Tank, Becken nach vorne, so gehts.

    34er Innenbein ist jetzt aber auch nicht soooooo lang, da fängt lang erst an.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    jepp, die RnineT gefällt mir super, aber zu klein. Auf der Intermot saß ich auf der Ducati Monster, da würde ich keine 5 Minuten drauf aushalten.
    Als Langbein akzeptiere ich, daß mir so einige Maschinchen gefallen, ich aber ohne Faltenwurf an den Knien einfach nicht reinpasse. Meine R1200R paßt perfekt. Liegt auch an der Sitzposition, ran am Tank, Becken nach vorne, so gehts.

    34er Innenbein ist jetzt aber auch nicht soooooo lang, da fängt lang erst an.
    Hör bloß auf mit RNineT. Auf den ersten Blick verliebt. Ne große Runde Probe gefahren... die Liebe wir unerfüllt bleiben.

  8. Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #28
    Moin,
    also erstmal Sitzbank: wir sind bei der ersten Probefahrt damals nach den ersten km zurueck zum Haendler und haben uns die Komfort Sitzbank draufmachen lassen - ist zwar auch nicht das gelbe vom Ei aber im Vergleich zu normal und tiefer wesentlich besser. (ich muss dazu sagen, dass wir selten unter 500km am Stueck unterwegs sind).
    Wegen Tieferlegung: das kommt immer auf das eigene Wohlbefinden an. Meine Frau z.B. ist 176cm gross hat aber lange Oberschenkel; heisst sie bevorzugt einen moeglichst grossen Abstand zwischen Sitzbank und Fussraste, wobei der Kniewinkel auch wieder subjektiv ist.
    Die Tieferlegung veraendert das Handling, wie in den vorigen posts geschrieben; entwerde frau/man mags oder auch nicht.
    Meine bessere Haelfte kam mit der "hohen" F700GS nicht so zurecht, speziell beim hochkippen vom Seitenstaender und auch beim aufbocken auf den Haupstaender. Deswegen habe ich Ihr gerade ein HyperPro Tieferlegungskit spendiert - die F700GS ist jetzt 3cm tiefer und meine Holde wieder zufrieden. - o.k. gefahren ist sie noch nicht - sollte uns aber die naechsten Tage noch gelingen.
    Die HyperPro Ferderung ist meiner Meinung nach direkter ("haerter") was ein stabileres Fahrgefuehl vermittelt (werde ich im Fruehjahr 2015 mal am Mendelino testen...). Das Kaelbchen steht auch noch recht gut auf dem Seitenstaender und wie gesagt, der Hauptstaender macht soweit auch keine Probleme.
    Wegen "wieder-Einsteiger": ich wuerde mich nicht auf die F700GS versteifen - ich wuerde alles was in Frage kommt ausprobieren - wie mit Schuhen: anprobieren und wohlfuehlen.
    Gruss,
    L.

  9. Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    #29
    BMW-Motorrad hat einen guten Sitzhöhenrechner auf der Homepage

    BMW Motorrad Deutschland

  10. 888
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    #30
    Hi,
    bin auch Wiedereinsteigerin (leider nur 1,61 klein) und habe mich nach Probefahrt mit einer Tiefergelegten und danach mit einer Normalen mit niedriger Sitzbank für die zweite entschieden. Komme zwar nicht mit dem ganzen Fuß komplett auf den Boden - macht aber gar nix.
    Also mit 1,70 Körpergröße muss keine Tiefergelegte sein. Wahrscheinlich noch nicht einmal die tiefe Sitzbank.
    Meine stand auch als ostra-graue im Laden (war ein sehr ähnlich gutes Angebot), aber ich wollte unbedingt rot. Da stand noch eine rote, jedoch teurer. Der nette BMW-Mann hat dann einfach die Kunststoffteile ausgetauscht. Nun ist meine rot - ohne Aufpreis und die andere grau. Einfach fragen.
    Viel Spaß bei der Entscheidung


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth C3 PRO und SRC
    Von Duo_colorado im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 21:47
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 12:13
  3. C3 Pro oder 6 Evo - Pro und Contra
    Von lomo im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 09:53
  4. Zumo 550 mit ScalaRider Q2 pro und Handy
    Von Vorarlberger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 20:36
  5. Pro und Contra Touratech Sportsitzbank
    Von auevfr im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 09:29