Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Welche Reifen sind für die F 700 GS freigegeben?

Erstellt von Storm, 28.08.2013, 19:02 Uhr · 43 Antworten · 18.858 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #11
    Also bin den Reifen heute nur kurz von der Werkstatt über einen kleinen Umweg bei 4°C und Regen zurück gefahren. Der Grip ist im Gegensatz zum Karoo3 um Welten besser!Was jetzt schon auffällt ist das der Anakee eine etwas höhere Kraft beim Lenken benötigt.
    Ich werde sicher Spaß haben und weiter berichten, der Next ist dann als nextes:-D dran... Die Laufleistung des Anakee wird hoffentlich etwas höher als beim BW oder Karoo3 ausfallen. 7tkm wären toll:-)

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #12
    Also Geradeauslauf, Nassgrip, Traktion auf Naturbelag und Laufleistung (deutlich im 5stelligen Bereich) des Anakee 3 waren prima!

    ...Handling, Eigendämpfung und vor allem Kurvenverhalten allerdings nicht!

  3. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Also Geradeauslauf, Nassgrip, Traktion auf Naturbelag und Laufleistung (deutlich im 5stelligen Bereich) des Anakee 3 waren prima!

    ...Handling, Eigendämpfung und vor allem Kurvenverhalten allerdings nicht!
    So, greade die ersten 200km gefahren bei durchschnittlich 4°C und nasser Straße:
    Wow, bis auf den etwas höheren Kraftaufwand beim Lenken (sonst wird die Kurve etwas weiter wie gewollt) ist der Anakee echt ein Klasse Reifen. Bin mal kurz über ne nasse Wiese um den Reifen mit Matsch vollzumachen, danach ca 300m auf Asphalt, danach war der Reifen wieder frei. Auf Schotter war ich erstaunt wie gut der Seitenhalt am Vorderrad ist

    Im Vergleich zum Battlewing definitiv der bessere Reifen

    Ich denke wenn ich mich an das Kurvenverhalten gewöhne werde ich glaube sehr glücklich damit. Der nächste Reifen wird der Next, aber das wird wahrscheinlich noch ein paar Kilometerchen brauchen

  4. Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Gibt´s einen neuen Thread bezüglich Reifenfreigabe für die 700er GS?

  5. Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #15
    Hallo Wasty,

    habe hier im Forum gelesen, dass du den Scout 60 jetzt drauf hast. Vorher hast du doch den Anakee3 auf deiner 700er gefahren, oder?
    Habe vor, den Anakee3 auf meine 700er aufziehen zu lassen.
    Mein "Freundlicher" gab mir zu bedenken, dass der Anakee3 aufgrund des Profils lautere Fahrgeräusche entwickeln kann als der BW, den ich zur Zeit noch drauf habe.
    Stimmt das?

    Grüße
    tiggo

  6. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #16
    Servus, der Anakee 3 ist definitiv lauter als der BW, und schneller wie 160km/h sind auch ungünstig, wegen der Pendelneigung. Offroad ist der Klasse, bei nassem Wetter aber eher etwas rutschig. Als Winterreifen würde ich inzwischen zum K60 tendieren... Der TKC70 ist sicher auch toll, jedoch noch nicht für die 700 freigegeben. ..

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #17
    Habe meinen Ganzjahresreifen gefunden: K60 Scout

    Zum Rumprobieren ist mir meine Zeit und mein Geld zu schade.

  8. Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #18
    Hallo Leute,

    da nun bibber Wetter habe ich große Bedenken wegen meines Battlewing, der K60 Scout is ja ein MS Reifen, ich fahr aber null Gelände(lieber durch den Odenwald). Macht dieser dann trotzdem Sinn? Ich fahr wenn kein Schnee liegt, oder Glätte herrscht immer.
    Finde die Laufleistung meines BW fast schon merkwürdig, jetzt mittlerweile so ca. 14500.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Merci und gute Fahrt

    gruß redwing

  9. Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    93

    Standard

    #19
    gibt's schon en Test zu dem Anakee 3, muss meine Erstausstattung auch im Frühjahr runterschmeißen, fahre primär Straße, hätte gerne en Reifen mit gutem Grip und hoher Laufleistung, aber wer möchte das nicht

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von redwing Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    da nun bibber Wetter habe ich große Bedenken wegen meines Battlewing, der K60 Scout is ja ein MS Reifen, ich fahr aber null Gelände(lieber durch den Odenwald). Macht dieser dann trotzdem Sinn? Ich fahr wenn kein Schnee liegt, oder Glätte herrscht immer.
    Finde die Laufleistung meines BW fast schon merkwürdig, jetzt mittlerweile so ca. 14500.
    Mein letzter BW hatte 16.000km drauf. Der wurde aber dann echt eklig und fing an zu schmieren...

    Und nun habe ich seit 14.000km den K60 drauf - rundherum ziemlich gleichmäßig abgefahren. Ich bin auch zu 95% auf Asphalt unterwegs. Mit dem K60 fühle ich mich jedoch sehr sicher, wenn ich dann doch mal abseits der Strasse fahre.

    Für Brandenburgs Straßen (Kopfstein, Schotter, Betonplatten, festgefahrene Sandpisten) ist der Reifen echt genial...


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Aufkleber sind das?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 14:17
  2. Welche Bremsscheiben sind empfehlenswert
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 22:52
  3. Welche Servicearbeiten sind fällig bei 10 tkm
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 11:26
  4. Welche Seitenkoffer sind empfehlenswert?
    Von Bangi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 11:36
  5. Welche Sturzbügel sind sinnvoll?
    Von Ellafreund im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 12:29