Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Welchen ESD an die F 700 GS ?

Erstellt von gstraveler, 10.04.2013, 15:09 Uhr · 40 Antworten · 14.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Lass die original Tröte dran und investiere das Geld lieber in ein gscheites Federbein. Mehr Leistung bietet Dir keine Zubehör Tröte.

    Und Optik bzw. Sound???

    Mir gefällt das röcheln des originalen und bei dem war der Tüv auch schon der Meinung, er sei zu laut.
    oder so....

  2. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #32
    @gstraveler: Also wenn dir der Hattech schon zu laut ist, wirst du mit dem AC Schnitzer auch keine Freude haben. Der soll ja nach subjektiver Meinung einiger im Forum (mußte mal schauen) noch lauter sein. Und nein, der Hattech ist nicht so laut...und auf der Autobahn wirst du in durch die Windgeräusche eh nicht hören....und wenn dir das Video auf der Website von Hattech zu laut ist, dann mußte deinen Rechner leiser drehen.

    Fakt is, wenn du mit der Bodenfreiheit und/oder deiner Sitzposition nicht zu frieden bist und sone Reise planst, dann hör auf GSAchris, scheiß auf den Auspuff und kümmere die ums Fahrwerk, fertig.

    @C-Treiber: In der neuen ABE sollte dann aber auch die F700GS aufgeführt sein und das steht dann eben halt unter D3 (Handelsbezeichnung) auch im Fahrzeugbrief und -schein. Sollte für de Rennleitung reichen. AC Schnitzer und Hattech lösen das Problem also unterschiedlich. Egal Hauptsache legal.

  3. Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    #33
    Es kommt einfach beides ran, bin spontan an n bisschen Geld gekommen und hab ja wegen der neuen FS Reglung einiges gespart das wird jetzt halt verwendet. Hab jetzt die Bestätigung das definitv nur das Federbein verändert wurde.
    GS-Parts hat vorhin angerufen und n bisschen Info aufm AB hinterlassen Sehr kompetent der Mann

    Er hatte sogar die Idee meinen Händler (Fallert in Achern,sehr seht kulant,hab da auch mal n Praktikum gemacht) zu fragen ob die GS evtl getauscht werden kann da ja so gut wie nix drauf is, bin da zwar skeptisch aber werd das mal mit meinem Dad abklären.

  4. Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #34
    Darf ich mal ganz vorsichtig fragen, wie laut darf den ein Sportendtopf sein?
    Im Internet gibt es zu viele Aussagen darüber.
    Gibt es eine allgemeine Grenze für Motorräder oder so wie es in den Papieren steht.
    Einige Harleys und Strassenmaschinen sind schon höllig laut.

  5. Registriert seit
    18.08.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    #35
    Um das Thema ESD mal wieder hervor zu holen, werf ich mal eine technische Frage in dieRunde.
    Ich würde mir gern einen Leovince oder AC Schnitzer an meinef 700 GS (Euro 4,2017ner Modell) bauen, aber alle erzählen mir daß das mit denaktuellen Modellen der Auspuffe nicht geht. Nun meine Frage: geht das von derPassform her nicht oder fährt das Moped dann nicht mehr richtig oder ist eseinfach nur so, daß es nicht zulässig ist. Ich hoffe daß hier jemand etwasschreiben kann dazu.


  6. Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    142

    Standard

    #36
    [QUOTE=totti-DD;1826538]Um das Thema ESD mal wieder hervor zu holen, werf ich mal eine technische Frage in dieRunde.
    Ich würde mir gern einen Leovince oder AC Schnitzer an meinef 700 GS (Euro 4,2017ner Modell) bauen, aber alle erzählen mir daß das mit denaktuellen Modellen der Auspuffe nicht geht. Nun meine Frage: geht das von derPassform her nicht oder fährt das Moped dann nicht mehr richtig oder ist eseinfach nur so, daß es nicht zulässig ist. Ich hoffe daß hier jemand etwasschreiben kann dazu.


    Hi, also ich habe ein 2015 er Modell und der AC Schnitzer passt wunderbar. Wurde von der 650er Twin auf diese montiert.
    Wurde von einer BMW Vertragswerkstatt montiert, also denke ich alles bestens und zulässig ;-)
    Grüße

  7. Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    31

    Standard

    #37
    Hey,

    Ich denke mal das da Bautechnisch nix geändert wurde. Der ESD sollte auch problemlos an das 2017er Modell passen.

    Ich glaube eher das mit dem ESD die Abgaswerte nicht mehr passen oder die ABE nicht zum neuen Modell passt. Da bei der 2017er GS ja die Euro4 Norm gilt. Daher wurde ja auch die Typenbezeichnung geändert.

    Hatte nämlich das Problem bei meiner neuen Tourenscheibe und meinen Brems-/Kupplungshebel. Da ist in der ABE noch die alte Typenbezeichnung eingetragen. Die wird aber nächstes Jahr irgendwann aktualisiert.

    Ich würde einfach mal bei dem ESD Hersteller nachfragen ob man ihn bedenkenlos montieren kann.

    Gruß
    Marcel

  8. Registriert seit
    27.11.2014
    Beiträge
    83

    Standard

    #38
    Hallo
    Ich habe mir direkt den Shark DX5 angebaut, war bei Louis im Angebot, und sehe gerade der ist wieder als Angebot drin:
    https://www.louis.de/artikel/shark-dsx-5-endschalldaempfer/10035600?list=260638401

    finde den schön kernig ohne laut zu sein, natürlich ist der bissle heftiger als der "Orginale", fahre zB morgen um 4:20 ins Geschäft, aus der Garage, meine Nachbarn haben noch nichts gesagt, und einer ist empfindlich.


    Bilder:
    img_7728.jpgimg_7733.jpgimg_7730.jpg

    Grüssle Aroso

  9. Registriert seit
    18.08.2016
    Beiträge
    13

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Aroso666 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe mir direkt den Shark DX5 angebaut, war bei Louis im Angebot, und sehe gerade der ist wieder als Angebot drin:
    https://www.louis.de/artikel/shark-dsx-5-endschalldaempfer/10035600?list=260638401

    finde den schön kernig ohne laut zu sein, natürlich ist der bissle heftiger als der "Orginale", fahre zB morgen um 4:20 ins Geschäft, aus der Garage, meine Nachbarn haben noch nichts gesagt, und einer ist empfindlich.


    Bilder:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7728.jpg 
Hits:	149 
Größe:	500,0 KB 
ID:	210911Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7733.jpg 
Hits:	162 
Größe:	584,3 KB 
ID:	210912Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7730.jpg 
Hits:	146 
Größe:	566,2 KB 
ID:	210914

    Grüssle Aroso
    und die gute fährt auch noch wie vorher ? oder merkt man einen unterschied ?

  10. Registriert seit
    27.11.2014
    Beiträge
    83

    Standard

    #40
    das kann ich nicht sagen, der ESD wurde 3 Tage nach abholung angebaut, mein Händler wollte den zwar gleich noch anbauen, aber es war freitag abend, und eigentlich sollte ich das "Kälbchen" erst am Montag od Dienstag bekommen.
    war aber irgendwie "fahrgeil" (darf ich das so sagen) und mir war der auspuff erst mal egal. Was mich mitlerweile etwas fuchst ist der Verbrauch, ich habe schon von Werten a 4,5L/100km gehört und da bin ich mit 5,0 bis 5,5 etwas entfernt, wobei natürlich erst mal die Einfahrzeit sowie Aussentemperatur (im Oktober) mit reinspielen, habe aber auch gehört der "Auspuff" könnte auch etwas dazu beitragen, (????)
    So richtig geheizt bin ich nicht, hab jetzt knapp 1500km drauf und eigentlich nichts zu meckern, läuft gut nd zum überholen kann man ja auch runterschalten, somit..
    Ich finde den richtig genialund mein Kumpel mit seiner 900 KTM, also muss er gut sein! hihi

    gesundes neues Jahr noch


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Zylinderschutz
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 20:35
  2. Welchen Stoßdämpfer
    Von mf1974 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:11
  3. welchen Auspuff?
    Von krodler im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 00:51
  4. welchen Luftfilter
    Von gsabs9 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:01
  5. Welchen Motorradreiniger ??
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 11:40