Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

F 900 GS und F 800 GS

Erstellt von Peti, 01.12.2019, 03:36 Uhr · 24 Antworten · 1.460 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.582

    Standard F 900 GS und F 800 GS

    #1
    Habt Ihr mal Eure Händler gefragt, ob es schon Infos gibt, wann die 850er GS den neuen Motor der anstehenden 900er R und XR bekommt?

    Denn über eine längere Zeit wird BMW nicht den alten und den neuen Motor parallel verbauen, denke ich mal.

    Oder rückt die 900 GS dem Boxer zu dicht auf den Pelz und bleibt erst mal so wie sie ist, bis es einen 1300er Boxer gibt?

    Und was mag aus der 750 werden?
    F 800 GS?
    Das klingt aber schon wieder recht erwachsen und verscheucht vielleicht die anvisierten Neu- und Wiedereinsteiger.

    Hach, spannend...

  2. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    2.302

    Standard

    #2
    Ist doch egal.....
    ich werde diesen Modellwechselwahn nicht mitmachen!
    die zu erwartenden Änderungen/Verschlimmbesserungen entsprechen nicht meiner Vorstellung von Motorrad.
    mir reichen für Solotouren mit meinem Freund und BMW Händler die alten 2 Ventiler.
    Ausreichen motorisiert, genügend Drehmoment und leicht zu handeln.
    eine 1250Gs wegen dem bequemeren Sitzplatz für meine Frau bei Touren zu zweit auf einem Motorrad...ansonsten fährt sie selber ein BMW R 100 R Classic.


    ausserdem ist mir der Wertverlust der alten Maschine bei jedem neuen Modell zu hoch!

  3. Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    #3
    F800 gab's schon, da wird die 750 dann vielleicht zur 799?
    Verstehe eh nicht was das soll, nicht nur BMW vergrößert die Hubräume der "Kleinen" Twin's

    Haben wohl alle den Sinn eines Downgrade nicht verstanden.
    .
    egal, liegt in der Natur der Sache, die 350er wird dann wohl als nächstes auf 500ccm angehoben

  4. Registriert seit
    30.04.2019
    Beiträge
    290

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Andreas_NRW Beitrag anzeigen
    F800 gab's schon, da wird die 750 dann vielleicht zur 799?
    Verstehe eh nicht was das soll, nicht nur BMW vergrößert die Hubräume der "Kleinen" Twin's
    [Klugscheiss] Die 750 hat ja eigentlich 850 ccm [/Klugscheiss]

  5. Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    291

    Standard

    #5
    Also die F 850 GS wurde ja 2017 auf der EICMA vorgestellt.
    Größere Modellpflegemaßnahmen (mit eventueller Hubraumveränderung) gibt es bei BMW eigentlich alle 4 Jahre.
    Das wäre dann 2021, also in 2 Jahren.

  6. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.582

    Standard

    #6
    Das stimmt.
    Gerade deshalb ist es bemerkenswert, dass nun eine 900XR bzw. R in Serie gehen und keine 850er.
    Wird dem Verkauf der 850GS nicht gerade förderlich sein, dass quasi der 900er schon fertig aber nicht erhältlich ist.
    Potentielle Käufer könnten somit abwarten, denn in dieser Hubraumklasse sind 50ccm mehr eine Menge wert.
    750er Kunden werden da wohl nicht ganz soviel Wert drauf legen, da die 750 eh ein günstigeres Einsteigerbike ist.
    Obwohl ich persönlich da natürlich auch mehr ccm und Drehmoment dankend annehmen würde.

  7. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #7
    Ob nun 850 oder 900ccm, das Motorrad findet kaum Käufer.
    Die Karre ist schwer wie Blei und bietet außer noch mehr Elektronik kaum Verbesserungen zu den alten 800er Modellen.
    Wer etwas leichteres sucht wird mit der 700 Tenere glücklich.
    Wer was größeres sucht bekommt mit der 1200er GS das passende Mopped.

  8. Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Kruisr Beitrag anzeigen
    [Klugscheiss] Die 750 hat ja eigentlich 850 ccm [/Klugscheiss]
    Ach was, ist mir bisher echt nicht aufgefallen
    ging auch nur um die nächste Phantasiebezeichnung aus deren Marketingabteilung

  9. Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    57

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von M_N_on_Tour Beitrag anzeigen
    Ob nun 850 oder 900ccm, das Motorrad findet kaum Käufer.
    Die Karre ist schwer wie Blei und bietet außer noch mehr Elektronik kaum Verbesserungen zu den alten 800er Modellen.
    Wer etwas leichteres sucht wird mit der 700 Tenere glücklich.
    Wer was größeres sucht bekommt mit der 1200er GS das passende Mopped.
    Super! Ich bin "kaum"
    Ja ich oute mich, habe so eine Bleiente gekauft!

    und nach der ersten Saison immer noch überzeugt das "Richtige" getan zu haben

  10. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.582

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von M_N_on_Tour Beitrag anzeigen
    Ob nun 850 oder 900ccm, das Motorrad findet kaum Käufer.
    Die Karre ist schwer wie Blei und bietet außer noch mehr Elektronik kaum Verbesserungen zu den alten 800er Modellen.
    Wer etwas leichteres sucht wird mit der 700 Tenere glücklich.
    Wer was größeres sucht bekommt mit der 1200er GS das passende Mopped.
    Völlig am Thema vorbei und obendrein auch noch falsch.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS Wunderlich Fußbremshebelvergrößerung für F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Von wolf1200GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2019, 08:03
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 21:01
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 23:19
  4. Zusatztank und Verbrauch 800 GS
    Von koffee im Forum F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 16:24
  5. Biete F 800 GS AC Schnitzer Titan ESD Auspuff günstig abzugeben (REMUS) F 800 GS und F 650 GS
    Von Kunibert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 12:25