Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 117 von 117

G 310 GS - Alles rund um die "Baby-GS" - Erfahrungen und Meinungsaustausch

Erstellt von a-way-of-life, 13.05.2018, 11:44 Uhr · 116 Antworten · 13.212 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    . . Für Fahranfänger ok, nix für alte Herren.
    Du hast wohl gemeint, aber Dich nicht getraut zu schreiben: "Für Fahranfänger und Frauen OK".
    Und wenn ich auch die zweite Satzhälfte ergänzen darf: "Nix für alte Herren, die sich noch mit 80 "in den besten Jahren" verorten.

    Aber Spaß beiseite: Die Aussage, um die es mir ging, war ja: Es gibt nicht nur Menschen, sondern sogar Männer (ausgewachsen und zahlungskräftig), denen das Solo-Fahren (also ohne Sozia und Gepäck) schon im tatsächlich "besten Alter" größeren Spass auf kleineren Motorrädern macht / gemacht hat - die richtigen Strecken vorausgesetzt.

    Stichwort: Weniger ist - je nach Situation und Gusto - manchmal mehr. Und es kann sehr erfrischend sein, mal nicht im Mainstream zu schwimmen, der da gewöhnlich lautet: Bigger is better.

    In diesem Zusammenhang finde ich Flo´s kryptische Aussage sehr nett - auch wenn ich vermuten darf, dass er sie anders herum gemeint hat:

    So langsam glaube ich, einige Leute WOLLEN so einiges falsch verstehen...
    beste Grüße in die Runde,

    Mike

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    6.573

    Standard

    Zitat Zitat von a-way-of-life Beitrag anzeigen
    Flo, kannst Du deine Aussage bitte mal etwas konkretisieren, ich grübel die ganze Zeit darüber, was Du damit wohl meinst, was falsch verstanden werden will???
    Ich vermute mal Flo hat sich im Thread geirrt,
    hier ist doch zum größten Teil alles eitel Sonnenschein ...

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    677

    Standard

    Hallo Freund mein Freund aus Kassel und Mike,

    mein Beitrag war subjektiv und ohne Wertung. Viele nette Kontakte zu Seniorfahren zeigen mir, dass jeder seine Berechtigung hat. Schnell, entschleunigt, verrückt - Mir egal.

    Ich bleibe tolerant und bitte darum, die 310 gerne zu testen.

    Für mich wäre das nix. Jede 80er Kreidler aus den 70er hängt das Ding locker ab und wird, vielleicht, nach 2 Kilometer überholt.

    Leider ist auch sehr gefährlich, wenn man nur Mitschwimmen kann im Verkehr und Autobahnenfahrten erscheinen mir zu riskant. Die 310 sieht super aus, ist aber langsam.

    Gruss Andy

  4. Registriert seit
    28.07.2018
    Beiträge
    47

    Standard

    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    Hallo Freund mein Freund aus Kassel und Mike,

    mein Beitrag war subjektiv und ohne Wertung. Viele nette Kontakte zu Seniorfahren zeigen mir, dass jeder seine Berechtigung hat. Schnell, entschleunigt, verrückt - Mir egal.

    Ich bleibe tolerant und bitte darum, die 310 gerne zu testen.

    Für mich wäre das nix. Jede 80er Kreidler aus den 70er hängt das Ding locker ab und wird, vielleicht, nach 2 Kilometer überholt.

    Leider ist auch sehr gefährlich, wenn man nur Mitschwimmen kann im Verkehr und Autobahnenfahrten erscheinen mir zu riskant. Die 310 sieht super aus, ist aber langsam.

    Gruss Andy

    Tja, Vorurteile sind halt eben nur leeres Gerassel...nach 3 Wochen mit 2x 310GS samt Koffern und Topbox usw auf 4500km Balkan Tour wuerd' ich zwar keine 310er kaufen (fuer australische Weiten und Distanzen), aber fuer EU Verhaeltnisse waer's 'ne andere Geschichte.
    Vieleicht mal ersthaft probe-fahren wuerde 'ne gruendlichere und fundierte Meinung erstellen.

    Und als alter Kreidleristi (und Eigentuemer 'ner LK800 Mustang) ...'nee, Freund, die 310er GS laesst 'ne 80er Kreidler 3mal verhungern.
    Ueberall! und in jeder Beziehung.

    Und nur so...in der Garage stehn zudem alles von 110cc 4-Takter bis 1250 Bandit, 650er Husky/KLR/DR Singles, 650er und 1000er V-Strom Twins, 300er Blaurauch KTM, Harley V-Rod usw...

  5. Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    9

    Standard Ich bin zufrieden mit meiner 310 GS

    Zitat Zitat von ydna Beitrag anzeigen
    ... Jede 80er Kreidler aus den 70er hängt das Ding locker ab und wird, vielleicht, nach 2 Kilometer überholt.

    Leider ist auch sehr gefährlich, wenn man nur Mitschwimmen kann im Verkehr und Autobahnenfahrten erscheinen mir zu riskant. Die 310 sieht super aus, ist aber langsam.

    Gruss Andy
    Deine Äußerungen zeigen mir, dass du noch nicht auf einer 310 GS unterwegs warst. Ich dagegen habe mit meiner in der letzten Saison rund 7500 km abgespult. Harz, Thüringer Wald, Weserbergland, Alpen, A7 mit Vmax 159 km/h ... Es hat Spaß gemacht mit der Kleinen. Ich freue mich schon auf die nächste Saison mit ihr und die Tour auf der Route des Crêtes.

  6. Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    381

    Standard

    Hab ich im Netz gefunden - passt denke ich hierher.
    https://kradblatt.de/editorial-11-18...n-motorraeder/

  7. Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    9

    Standard

    Das passt auch zum Thema "G 310 GS"
    https://www.motorrad.net/bmw-g-310-gs-maxitest/


 
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. Begriffe rund um die GS
    Von Navi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 18:14
  2. Rund um die Ostsee? 11.-29.07.2011
    Von Tom_nrw im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:23
  3. Rund um die Ostsee - Juni/Juli 2011
    Von 2Wheels im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 23:39
  4. Einige Fragen rund um die F 650 GS
    Von ckck im Forum G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:21
  5. Rund um die Ostsee
    Von spitzbueb im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 13:49