Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

450 oder 650

Erstellt von Matti63, 18.10.2010, 19:03 Uhr · 65 Antworten · 13.536 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #21
    kenne/fahre zwar selbst nur die Dakar, nicht die xco, aber die Dakar ist schon ein wirklich angenehm leichtes, ziemlich spritziges Gefährt. Nominell natürlich schon schwer, und von MX meilenweit entfernt, aber verglichen mit der Kuh eben schon wirklich leichtfüßig, für mich für leichtes Gelände und Strasse ideal, und man kann sogar mal jemanden mitnehmen. Und alleine aufheben geht ganz problemlos wenn man halbwegs normal konstituiert ist und vor allem die richtige Technik kennt. Ich musste das Ding mal alleine im Wald aus einem Schlammloch wühlen (nicht fragen), und sie dafür zwei mal ablegen und wieder aufrichten, um Äste unter das eingesunkene Vorderrad zu legen. das ging echt, und mein Arzt sagte erst vorgestern wieder "und machen sie endlich Sport!!!"

    Letztlich muss man beide mal Probe fahren, sonst kommt man nicht weiter... aber selbst wenn man die Wartungsintervalle grosszügig macht, ich z.B. müsste ja alle zwei Wochen nen Ölwechsel vornehmen...

    Wenn man natürlich regelmäßig im MX-Verein mitfahren will oder primär harten Geländeparcour anstrebt, dann ist ne 450er schon spannend - wobei ich dann auch mal bei anderen Herstellern schauen würde, da gibt es günstigere Modelle, und auch 250er können da was reissen...

  2. Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    494

    Standard Herz verloren...

    #22
    Hi,

    Dakar ray hat es auf den Punkt gebracht und ich werde nicht müde, die Xchallenge zu loben. Als eingefleischter R 1150 GS Fahrer musste ich mich erst daran gewöhnen, aber jetzt einfach nur klasse.

    War mit ihr in den Westalpen, Schotter, LGKS oder einfach nur Kurvenräubern - Hammer!

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #23
    Da schliesse ich mich doch gleich mal mit ganzem Herzen an!
    Was mir auch sehr gut gefällt, ist das messerscharfe Fahrwerk. Nachdem ich dummerweise vor ein paar Jahren meine 93er KTM 620 verkauft hatte, habe ich immer ein Moped vermisst, mit dem man Asphaltsurfen kann - in der XC habe ich es wieder gefunden. Sie ist so präzise, eine wahre Wonne.
    Ich habe auch festgestellt, dass ich mit ihr kein Jota langsamer in den Alpen unterwegs bin als mit der HP, eher schneller, weil sie so leicht ist.
    Absoluter Tipp.

  4. Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    297

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Ich habe auch festgestellt, dass ich mit ihr kein Jota langsamer in den Alpen unterwegs bin als mit der HP, eher schneller, weil sie so leicht ist.
    Absoluter Tipp.
    Und ich bin mit der G 450 X bei den Rennen und in schwierigem Gelände deutlich schneller Unterwegs als mit der HP 2.

  5. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    234

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,
    shorty

    danke für den Hinweis !
    Mir gefällt die 450 besser und sie ist z.T. auch billiger. Abgeschreckt haben mich die hohen Kosten die anfallen, wenn die Wartung ansteht.
    Der Händler hat eine 450er stehen ( Bauj 2009 ) mit gerade mal 110km auf der Uhr und das nach Verhandlungen für 5200 Euro.
    Aber alle 10 Stunden zur Wartung und die Wartung bei 50 Betriebsstunden soll angeblich ca. 1800 Euro verschlingen.
    Das macht mich eher sehr nachdenklich.
    Allerdings wäre die 450 echt das richtige für den Hauseinsatz, da wir hier sehr, sehr ländlich wohnen und es wären dann auch mal ein paar Abstecher jenseits unbefestigter Wege ne tolle Sache.

    Mal schauen

    LG Matti
    Das würde heißen, das wenn ich mit ner 450er im Januar nach Marokko fahren würde, ich erstmal die 10 Std- Intervalle gar nicht einhalten könnte und nach dem Urlaub gleich 1800,- Ausgeben kann? Das würde die Kosten des Urlaubs fast verdoppeln!!!

    Ich bin froh eine 650 zu fahren. (welche übrigens in Tunesien den kleinen in nichts nachstand)


  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    die gefällt mir ja sehr gut, schick! für das was du für Federbein, Felgen, Lackierung, Bremsen und Auspuff hingelegt hast, gibts allerdings auch ein Zweitmoped

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #27
    Ich hatte es (glaube ich) schon früher mal geschrieben: Die angegebenen Wartungsintervalle beziehen sich auf den Wettbewerbseinsatz. Bei normaler Nutzung kann man die Intervalle locker verdoppeln. Abgesehen davon: Betriebsstunden sind nur die Zeiten, in denen sich das Fahrzeug in Bewegung befindet.

  8. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    234

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    die gefällt mir ja sehr gut, schick! für das was du für Federbein, Felgen, Lackierung, Bremsen und Auspuff hingelegt hast, gibts allerdings auch ein Zweitmoped
    Danke! :-)

    Lackierung 120,-
    Felgen mussten neu, weil die originalen nach Tunesien verbogen waren. (umspeichen auf Excel 450,-)
    Bremsen sind original
    Auspuff und Federbein waren mit ordentlich Rabatt recht erschwinglich.

    Die Gabel wurde noch von Wilbers angepasst (was einen riesen Unterschied vom Ansprechverhalten gebracht hat)
    Griffheizung und ein paar Schutzteile auch noch montiert.

    Im großen und ganzen war es gar nicht mal alles soooo teuer.

    Hatte zudem das Glück, das Bike in nem Top Zustand beim BMW Händler für 4500,- zu ergattern (incl. Handprotektoren und Lenkererhöhung).

    Mit allem Umbau liege ich bei ca. 6200,- bis 6500,- was für das Bike in dem Zustand der Hammer ist.

    @ nypdcollector

    wir sind am Tag ca. 8-9 Stunden unterwegs nur Offroad (teilweise sehr anspruchsvoll in der Wüste). Davon reine Fahrzeit ca. 5 Std. täglich. das 14 Tage lang ergibt ca. 70 Stunden.




  9. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #29
    Mit allem Umbau liege ich bei ca. 6200,- bis 6500,- was für das Bike in dem Zustand der Hammer ist.

    @ nypdcollector:
    wir sind am Tag ca. 8-9 Stunden unterwegs nur Offroad
    (teilweise sehr anspruchsvoll in der Wüste).
    Davon reine Fahrzeit ca. 5 Std. täglich.
    das 14 Tage lang ergibt ca. 70 Stunden.
    Wenn ich alles zusammenrechne, hat mich die Challenge
    rund 8000€ gekostet.
    (5800€ Kaufpreis mit 350km - dann noch die Individualisierung)
    Und trotzdem: Das Moped ist jeden Cent wert und hat dies auf
    den ersten 10000 Kilometern jeden Fahrtag bewiesen.
    Was die Wartung anbelangt:
    Wir sind z.B. in den Seealpen zwei mal eine Woche lang unterwegs gewesen.
    Jeweils 1100- 1200 km in 6 Fahrtagen.
    Das heißt: 10 Stunden täglich unterwegs,
    davon im Schnitt rund 3 Stunden Pause-labern -knipsen usw.
    Da kommen leicht 40 Fahrstunden in der Woche zusammen.
    Ganz ehrlich: Da sind mir 10.000er Intervalle lieber...

    Für die ganz Harten ist eine 450er aber nicht durch unsere 160kg-Brocken
    zu ersetzen - Für jede Arbeit das passende Werkzeug - seh ich auch so.

    Gruß aus Hip - Ray

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #30
    Gut, die 450 ist halt ein Sportgerät und keine Tourenmaschine. War auch nie so konzipiert.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40