Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Batterieschwäche Xchallenge

Erstellt von Moni70, 27.04.2009, 09:46 Uhr · 12 Antworten · 2.545 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard Batterieschwäche Xchallenge

    #1
    Hallo zusammen,
    im Januar erhielt ich vom Händler eine neue Batterie. Da das Wetter eine zeitlang nicht so dolle war stand die XC ne Weile....am Sa. wollt ich sie anwerfen....und nichts ging. Also hab ich sie ans Ladegerät gehängt und stundenlang über die Bordsteckdose geladen....
    Nach dem ersten Versuch (ca. 4h später) orgelte sie zwar, kam aber nicht aus den Pötten und die Batterie war fast wieder gegen Null.

    Gestern hing ich sie wieder dran und nach ein paar Stunden sprang die XC an. Ich drehte ne kleine Runde und stellte sie dann ab. Kaum 20 Min. später sprang sie wieder nicht an...
    wohlbemerkt: das Ladegerät zeigte zwar 100% an aber das grüne Lämpchen "fertig" leuchtete nicht auf (Ladegerät nagelneu von Tante Lu).

    Hab ich den Fehler gemacht nicht voll aufzuladen?
    Wenn die XC mal 2 Wochen steht, geht da die Batterie gleich in die Knie?
    oder ist die schwache Batterie bei der XC normal?
    oder hab ich vielleicht ne gebrauchte angedreht bekommen?

    Keine Ahnung....ich werde die Batterie mal ausbauen und ein paar Tage ans Ladegerät hängen....

    Danke vorab für Eure Tipps und Kritik sonst lern ich es nie

    LG
    Moni

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Hänge sie mal etwas länger ans Ladegerät. Aber ich vermute mal, du wirst die Batterie umtauschen müssen.

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    XCountry Nr.1 gekauft. Starten am nächsten Tag. Nix ging mehr. Neue Batterie vom . Dann gings.

    XCountry Nr. 2 gekauft. Starten nach 7 Tagen. Nix ging mehr. Wieder neue Batterie vom . Neue Batterie gelanden. Nach 7 Tagen Startversuch und schon wieder ging nix mehr. Wieder ans Ladegerät. Mühsamer Start. Wenns jetzt noch schlechter wird, gehts wieder zum . Der darf dann nochmals eine neue Batterie spendieren. Made in China lässt freundlich grüßen.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Made in China lässt freundlich grüßen.

    CU
    Jonni
    Da ging mir auch gerade durch den Kopf!

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #5
    moin,

    steht denn auf dem Akku "Made in China" Unterschätzt nicht so lachenden Gelben. Wenn das alles auf einen Schlag wäch wäre was aus China kommt ist es in Europa dunkel und kalt und meisten laufen nackend durch die Gegend. Es ist heute leichter auf zu zählen was nicht aus China kommt. Das ist so.

    Scubafat, Du bist genauso wie ich Apple Fan, schau mal wo die die Dinger herkommen. Und die Software wir nebenan in Indien geschrieben.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    Scubafat, Du bist genauso wie ich Apple Fan, schau mal wo die die Dinger herkommen. Und die Software wir nebenan in Indien geschrieben.
    Ich weiß Denn daher ist der Preis nicht gerechtfertigt. Und vor allem brauche ich für meine MacBooks pro jedes Jahr neue Akkus. Aber dank Apple Verlängerungsgarantie, die ebenfalls sündhaft teuer ist, kein Problem.
    Aber was soll man machen, Windows mit zugehöriger Hardware wäre ja ein Rückschritt in Conrad Zuses Zeiten.

  7. Registriert seit
    10.05.2009
    Beiträge
    1

    Standard Batterie 650 X Challenge Bj 2007

    #7
    hallo, habe seit kurzem probleme beim starten meiner xchallenge muß alle 2 wochen die batterie aufladen.

    bei mir ist eine bmw batterie verbaut mit folgenden daten: 12v 8,6Ah ich denke das ist die alte batterie die neuen sind laut datenblatt mit 12v und 10Ah

    welche batterie habt ihr in der xchallenge?

    Gruß Marc

  8. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #8
    Schau mal bei REICHELT nach, ob der eine passende BleiGel von Kung Long hat.
    Die sind günstig und halten!

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #9
    Bitte zuerst Kontakt mit deinem Händler aufnehmen:

    XCountry Batterie Rückruf

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard Rückruf

    #10
    tja.....das war's wohl mit dieser batterie.....
    Tagelang im Keller schön aufgeladen.....am Samstag 1x gestartet und wunderbar....kurz abgestellt, mich angezogen und dann wollte ich auf nen neuen Spielplatz, bisschen Bausstelle besichtigen ....nix war's, keine 15 Min. später ging gar nichts mehr.
    Jetzt wieder das Ding einpacken, wegschicken, Brief schreiben....nur Aufwand. Arbeit für nix.

    Dafür hatte ich ein tolles Mountainbike WE....wie früher mit dem BMX....Wheelie fahren und jumpen....goil


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. G 650 XChallenge
    Von Bladerunner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 16:47
  2. BMW G 650 XChallenge
    Von Muehlix im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:41
  3. BMW 650 XCHALLENGE
    Von didiontour im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 17:01