Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Bremsen "brummen" nach Bremsbelagwechsel vorne an Xcountry

Erstellt von haschu6, 07.03.2015, 16:29 Uhr · 12 Antworten · 5.057 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    76

    Standard Bremsen "brummen" nach Bremsbelagwechsel vorne an Xcountry

    #1
    Hallo zusammen

    nachdem ich bei meiner Xcountry die Reifen wechseln musste, stellte ich fest das auch die vorderen Bremsbeläge (nach 5200KM) ersetzt werden mussten.

    Nachdem ich mit den Lucas Sinterbelägen bei meiner R1200GS gute Erfahrungen gemacht habe, dachte ich das diese auch an der Xcountry gute Dienste leisten würden.

    Nachdem diese aber nun verbaut sind, habe ich bei bremsen (Geschwindigkeiten unter ca. 40 KM/h) ein sehr starkes Brumm-Geräusch.
    Hatte ich bei der R1200GS nie (hat mittlerweile rund 90000KM).

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte und wie ich es wieder loswerde?

    Schon mal danke im voraus.

    Gruß
    Harald

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #2
    Ich verbaue Grundsätzlich immer die originalen Bremsbeläge u.a. von Brembo und bin immer damit gut gefahren...
    Es können ja nur die Beläge sein was da brummt oder irgendwas falsch zusammen gebaut?!

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #3
    mach doch erst mal die Scheibe mit Verdünnung Fettfrei, dann mit 500 er Nasschleifpapier drüber. Sind die Beläge an den Kanten gebrochen und am Belagträger mit Plastilube oÄ geschmiert?

  4. Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    76

    Standard

    #4
    Hallo zusammen

    danke für die Antworten.

    Ich möchte einen Fehler meinerseits beim wechseln der Beläge nicht grundsätzlich ausschließen aber gehe nicht davon aus.
    Ich mache das schon seit über 30 Jahren und hatte solche "Probleme" bisher nicht.
    Habe alles auch noch mal demontiert, gereinigt und wieder verbaut....mit dem selben Ergebnis.

    Ich gehe davon aus das es wohl an der Reibpaarung der Scheibe zu Belägen liegt.

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #5
    kann sein aber hast du nach dem Abschleifen noch mal probiert?
    Gestern war Samstag, schreib nun nicht "weiß nicht hab keine Zeit".

  6. Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    76

    Standard

    #6
    Hallo teileklaus

    da ich mittlerweile etwas ratlos bin habe ich es gestern einmal und heute morgen noch einmal gemacht....mit anschließender Probefahrt.
    Leider immer das selbe....schlechte....Ergebnis.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #7
    Oh das ehrt dich,
    also schnell die alten Beläge rein und gegen Kontrolle- oder?

  8. Registriert seit
    17.05.2005
    Beiträge
    76

    Standard

    #8
    Die alten sind so weit runter.....das lasse ich lieber

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #9
    wenn noch 1 mm drauf ist reichts doch zum 1500 m Probieren

  10. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    772

    Standard

    #10
    Oder es sind die neuen Reifen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Bremsdruckaufbau nach Bremsbelagwechsel vorne
    Von gsmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:16
  2. Bremsbelagwechsel vorne
    Von Ojo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 13:36
  3. Bremsbelagwechsel vorne
    Von markym im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 21:48
  4. Schutzblech vorne an R100GS bzw. HPN-PD
    Von Chüelitrieber im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 00:23
  5. Motor springt nach Ölwechsel schlecht an
    Von Stephan im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 20:19