Ergebnis 1 bis 5 von 5

Erfahrung mit Tieferlegung Xcountry

Erstellt von heizernr1, 09.03.2011, 23:12 Uhr · 4 Antworten · 3.238 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    15

    Standard Erfahrung mit Tieferlegung Xcountry

    #1
    Moin,
    meine Frau will sich von ihrer geliebten XT 500 trennen. Da sie nur 1,60 Meter groß und sehr zierlich ist, haben wir eine XCountry mit Technoflex-Tieferlegung anvisiert.
    Hat jemand Erfahrung damit? Schränkt die Tieferlegung die Schräglagenfreiheit ein???
    Danke für Tipps!

  2. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #2
    Meine Frau ist 162 cm groß und wir haben ihr die Gelbe aus 2008 gekauft. Unserer Meinung nach ist die in der niedrigsten Stufe mit dem Serienfederbein niedrig genug. Das sollte eigentlich auch für deine Frau reichen...

    Je tiefer das Motorrad umso unkomfortabler federt es.

    Gruß

    David

  3. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von heizernr1 Beitrag anzeigen
    Moin,
    meine Frau will sich von ihrer geliebten XT 500 trennen. Da sie nur 1,60 Meter groß und sehr zierlich ist, haben wir eine XCountry mit Technoflex-Tieferlegung anvisiert.
    Hat jemand Erfahrung damit? Schränkt die Tieferlegung die Schräglagenfreiheit ein???
    Danke für Tipps!
    Meine Holde hat eine von BMW tiefergelegte XCountry, sie ist auch nur 1,60 groß, das passt auf jeden Fall. Für sie hat die Schräglagenfreiheit immer augereicht.
    btw, die Xcountry soll verkauft werden, falls Du Interesse hast, schick mir mal eine PN

  4. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    75

    Standard

    #4
    Meine XCo ist von 2007,
    die Gabel durchgeschoben, das Federbein (hat eine Verstellung an der unteren Aufnahme) ist kurz gestellt. Durch den Umbau auf den TT-Tank für die XCh ist sie nun mit einer XCh Sitzbank ausgestattet. Meine Frau ist knapp 1,60m und hat kurze beine. Daher muss die Sitzbank noch etwas abgepolstert werden. mit der original Bank der XCo passte es (sie fährt aber auch mit der hohen Bank gerne).
    Bodenfreiheit, wenn ich fahre (70kg und 1,74m) kommt es schon mal vor das der Zubehör-Hauptständer kratzt...
    Bei ihr federt das Töff nie so weit ein (auch wenn der Zusatztank von TT voll ist)... geht also.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2013-10-19-17.06.00.jpg  

  5. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #5
    Hallo Leute,
    meine Tochter ist 1,58 und wiegt 45kg.
    Stoßdämpfer hinten von Wilbers und die Gabel von Wilbers gekürzt, scharze X-Country 75mm tiefer, passt super.
    Seitenständer abgeschnitten.


 

Ähnliche Themen

  1. Fussrastengummis Xcountry
    Von Jonni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 08:10
  2. Urlaubsreise mit der Xcountry
    Von Tailon im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 21:14
  3. Leerlauf Xcountry
    Von mat_st im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 22:46
  4. Biete G 450 X + G 650 Xcountry EZ 02/2007
    Von Janne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 18:01
  5. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33