Ergebnis 1 bis 8 von 8

G 650 Xchallenge auf m Autoreisezug verzurren???

Erstellt von stoe, 14.04.2008, 19:14 Uhr · 7 Antworten · 2.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    405

    Frage G 650 Xchallenge auf m Autoreisezug verzurren???

    #1
    Hallo liebe Xchallenge-Gemeinde!
    Bewege mich jetzt als 1150 GS-Fahrer mal auf fremden Terrain
    Haben am Wochenende im Berliner Umland ne schöne Tour gemacht. Und ... siehe da- ein Kumpel is von einer KLR 650 auf ne 650er Xchallenge umgestiegen.
    Cooles Gerät.
    Nu haben wir aber mal ne Frage:
    Da wir im Herbst mit dem Autoreisezug in die Seealpen fahren, wissen wir im Moment noch nicht, an welchen Punkten bzw. Stellen man das Mopped hinten verzurren kann (da ja Ausleger für die Soziusrasten o.ä.) fehlen.
    Hat da jemand Tipps oder Erfahrungen?
    Vielen Dank vorab und viele Grüße aus Berlin
    Stö

  2. Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    405

    Idee Haaallooo, is da wer, der Ahnung hat?

    #2
    Hi liebe Xchallenge-Gemeinde,
    hat denn wirklich keiner was zu diesem Thema zu vermelden, keine Tipps???
    ... oder wollt Ihr mir alle erzählen, dass Ihr auf diesem sportlichen Teil mit der extrem weichen, gut gepolsterten Sizbank auf eigener Achse in den Süden etc. düst.
    Evt. bleibt Ihr ja auch während der Zugfahrt auf Euren Hobeln sitzen und spart die Knete für s Abteil?

    Vielleicht sollte ich den Thread auch in die Rubrik "Reise" verschieben lassen.
    Danke vorab und viele Grüße aus Berlin
    Stö

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #3
    was glaubst du wieviele x-chall. bereits verkauft wurden?
    was glaubst du wieviele fahrer hier mitlesen?
    was glaubst du wieviele mit dem gerät schon auf dem autozug gewesen sind?

    nichts für ungut.

    wenn man ein so neues moped fährt muss man halt gewisse erfahrungen selber machen.
    :-)

  4. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Hey,
    verzurr die Gabel wie immer am Lenker.Hinter Rechts binde den Gurt an den Rahmen in höhe des Tankdeckes und links an die Auspuffhalterung (Remus).
    Gruß Peter

  5. Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    405

    Daumen hoch Danke ersma

    #5
    Hallo,
    @ arbalo: nun gut, die Verkaufszahlen kenn ich nich so genau.
    Das hier im Forum aber einige Xchallengen-Piloten unterwegs sind, welche es auch in die Pyrenäen auf die LGKS o.Ä. locken dürfte, ist denk ich auch klar.

    @ Peter: Danke für Deine Antwort. Dann werd ich das meinem Kumpel mal so weitersagen. Wir standen am WE wie gesagt etwas ratlos vor dem Bock und suchten hinten mangels Fussratenausleger einen geigneten Befestigungspunkt.
    Danke nochmals

    Viele Grüße
    Stö

  6. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    9

    Standard wegen Gemeinde...

    #6
    Hallo Stoe,
    ohne Dich hier abwerben zu wollen: für Dein Anliegen findest Du mehr X-Fahrer/innen unter
    www.michaelbense.de ... klick Dich mal rein ins Forum
    Tschühüüs,
    Firlefanz

  7. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Schimmel Beitrag anzeigen
    Hinter Rechts binde den Gurt an den Rahmen in höhe des Tankdeckels
    Meinst Du durch das Löchli, welches an dem Treffpunkt von Sitzbankstrebe und (Sozius)fußrastenstrebe ist? Ich frage mich die ganze Zeit schon, ob nach der Zugreise der Alu-Rahmen verbogen ist...

  8. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #8
    Hey Ulf,
    du kannst den Gurt in Höhe des Tankdeckels am Heckteil durch ziehen oder mach doch eine Schlaufe aus Gurtband an eine der Schrauben oben an dem Ende der Rückbank.
    Gruß Peter


 

Ähnliche Themen

  1. 2 Motorräder verzurren
    Von qtreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 16:46
  2. Auf Anhänger verzurren
    Von kpsquash im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 16:14
  3. Verzurren der GS im MB Sprinter
    Von Eltviller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 20:12
  4. Die GS sicher verzurren...
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:51
  5. 1150gs ADV verzurren
    Von gladdi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 13:41