Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

G 650 Xcountry tiefer?

Erstellt von rainmoto, 07.02.2010, 17:37 Uhr · 14 Antworten · 3.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard G 650 Xcountry tiefer?

    #1
    Hi Leute,
    wie tief bekommt man eine G 650 Xcountry?

    Bei der Orginalen fehlen auf jeder Seite ca. 5cm.
    Abgepolsterte Sitzbank und Gabel weiter unten klemmen ist klar.

    Aber was geht noch?

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    ...
    Bei der Orginalen fehlen auf jeder Seite ca. 5cm.
    ...
    Nehme an: Füße zum Boden, oder?
    Mit weniger Druck im Luffibein klappts bei Dir nicht?

  3. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Hi Sascha,
    nicht bei mir ich fahr ne 1100GS.

    Meine Tochter ist 1,55.

    Wie weniger Luft im Federbein, dann wird sie weicher aber deshalb nicht viel tiefer und das fahrverhalten leidet auch.
    Auserdem, soweit ich gesehen habe ist da überhaupt ein Luftunterstütztes drin?

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Sorry, hast Recht. Luffi gibts bei der Challange...

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hi Leute,
    wie tief bekommt man eine G 650 Xcountry?

    Bei der Orginalen fehlen auf jeder Seite ca. 5cm.
    Abgepolsterte Sitzbank und Gabel weiter unten klemmen ist klar.

    Aber was geht noch?
    Moin, bei der Schwarzen Xcountry bekommst Du 840 mm Sitzhöhe min. bei einem Schrittbogen von 1.880 mm hin.

    Die Gelbe hat 790 mm Sitzhöhe min. und ist auch für Fahrer um 160 cm geeignet. Schrittbogen weiß ich nicht.

    Verstellung der Federbeine über Luft rauslassen oder reinpumpen ist nicht ganz einfach........ es ist nämlich ein hydraulisches Federbein, sprich herkömmliches

    Kleinere Fahrer können auch im Verhältnis lange Beine haben, daher ist es nicht ganz einfach über die Körpergrösse alleine die Sitzhöhe zu bestimmen. Ich kenne jemanden mit einer normalen R1200 GS mit niedriger Sitzbank und so 163 cm, klappt prima wg. ellenlangen Beinen

  6. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von rainmoto Beitrag anzeigen
    Hi Leute,
    wie tief bekommt man eine G 650 Xcountry?

    Bei der Orginalen fehlen auf jeder Seite ca. 5cm.
    Abgepolsterte Sitzbank und Gabel weiter unten klemmen ist klar.

    Aber was geht noch?
    Es gehen noch weitere 4 cm über Tieferlegung hinten.
    Schau mal unter Tieferlegung G650 in der Bucht -
    Kostet momentan rund 139€ - z.B. hier:
    http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trks...All-Categories
    Gibt verschiedene Umrüstsätze->ab 2007 bzw ab 2008
    ist aber auf jeden Fall was Passendes dabei.

    Good luck mit deiner Neuen - wenn du dich dafür entscheidest - Ray

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von DakarRay Beitrag anzeigen
    Es gehen noch weitere 4 cm über Tieferlegung hinten.
    Schau mal unter Tieferlegung G650 in der Bucht -
    Kostet momentan rund 139€ - z.B. hier:
    http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trks...All-Categories
    Gibt verschiedene Umrüstsätze->ab 2007 bzw ab 2008
    ist aber auf jeden Fall was Passendes dabei.

    Good luck mit deiner Neuen - wenn du dich dafür entscheidest - Ray
    Moin, hinten zusätzlich 4 cm tiefer, heißt doch immer Bergauffahren und der Federweg ist auch hin, geht gar nicht.

    Wenn die Gelbe nicht reicht, ruhig auch mal mit dickeren Schuhsohlen probieren, geht gut und fällt auch gar nicht so sehr auf. Das Moped ist auch so leicht, da kann Frau/Mann auch mal mit der Pobacke zur Seite rutschen und ein langes Bein machen, müssen ja nicht immer drei Punkte die Erde berühren. Das fahren soll doch auch Spaß machen.

  8. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #8
    Hi,
    2 cm gehen auch vorn noch an der Gabel.
    Das sind dann 2cm bergauffahrt das dürfte nicht stören aber die Federeigenschaften bleiben erhalten.

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #9
    Bei meinem letztem Besuch in München standen in der NL unten im Keller jede Menge gelbe Xcountry. Mach doch einfach mal ne Sitzprobe mit deiner Tochter.
    Ich würde vor dem einseitigen Hecktieferlegen wirklich zurückschrecken.

    Mit einer Lenkererhöhung vorn, kannste die Federbeine nochmals um weitere 25 mm durchstecken. Möglichkeiten, gibt es jede Menge

  10. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Hi,
    das genau ist das Problem, da waren wir auch und bei der Gelben fehlen ca. 5cm.

    Also doch eher 650CS die dürfte etwas niedriger sein.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußrasten tiefer??
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 14:48
  2. GS 1200 - nie lag sie tiefer
    Von st67 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 22:45
  3. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33
  4. Fußrasten(tiefer)
    Von Haferkamp-7 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 10:20
  5. Tiefer Kotflügel
    Von Gonzo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 12:14