Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Gefährlicher Unfall durch Materialfehler?

Erstellt von HansvomHahn, 16.02.2010, 08:54 Uhr · 12 Antworten · 3.255 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard Gefährlicher Unfall durch Materialfehler?

    #1

  2. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #2
    ich glaube bei solchen Sachen sollte man immer an die Öffentlichkeit/Foren gehen, nur so kann man die großen Konzerne zu was bewegen.

  3. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #3
    Die wird doch in China gebaut, oder?

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #4
    den Link und die Geschichte hattemehrscho, ist schon älter....

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #5
    Interessant wäre ja jetzt wie die Geschichte vor Gericht ausgegangen ist.

  6. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #6
    Hab ich glatt überlesen: 2007 war der Unfall
    dann war das sogar noch eine aus deutscher Produktion

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    Hab ich glatt überlesen: 2007 war der Unfall
    dann war das sogar noch eine aus deutscher Produktion
    Die G's wurden bei Aprilia in Italien gebaut, später kam der Rotax Motor aus China. Der Motor hatte aber bei diesem Unfall scheinbar keine Schuld, war ja auch ein Schwingenbruch durch Schweißlunker in den Nähten

  8. Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Interessant wäre ja jetzt wie die Geschichte vor Gericht ausgegangen ist.

    steht nix im www drüber ....

    schade war doch erst am 8. der prozess

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #9
    Erinnert ihr euch noch an den Unfall mit der Triumph, wo es sogar einen Toten gab? Dort hieß es zunächst auch, dass der Unfall durch den Bruch des Federbeins verursacht worden sei. Nachher haben Gutacher im Prozeß festgestellt, dass der Bruch des Federbein vom Unfall kam. Daher größte Vorsicht mit Infos aus laufenden Prozessen. Teilweise werden solche Infos gezielt von Anwälten in die Öffentlichkeit getragen, um "Stimmung" in der Presse zugunsten des Mandanten zu machen.

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Erinnert ihr euch noch an den Unfall mit der Triumph, wo es sogar einen Toten gab? Dort hieß es zunächst auch, dass der Unfall durch den Bruch des Federbeins verursacht worden sei. Nachher haben Gutacher im Prozeß festgestellt, dass der Bruch des Federbein vom Unfall kam. Daher größte Vorsicht mit Infos aus laufenden Prozessen. Teilweise werden solche Infos gezielt von Anwälten in die Öffentlichkeit getragen, um "Stimmung" in der Presse zugunsten des Mandanten zu machen.

    CU
    Jonni
    Auch das ist richtig, aber selbst wenn ein Materialfehler vorliegen würde, ist das doch eher ein einmaliger Vorfall. Weitere Vorfälle dieser Art sind im WWW nicht auffindbar.

    Meine Xc habe ich auch genügend auf Stabilität gestest, da geht nix krumm oder reißt.



 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Materialfehler?
    Von Quereinsteiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 16:03
  2. Unfall F 800 GS
    Von Dreiradschlingel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 09:04
  3. Unfall durch gefährlichen Strassenbelag
    Von gerry-h im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 18:47
  4. Unfall durch Ölverlust?
    Von Carl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 16:01
  5. bestätigter Materialfehler an Laufräder der GS Adv ???
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 22:14